Welt & Politik: Gesundheit: Jens Spahn in Mexiko: „Ich freue mich über jede Pflegekraft“ - - PressFrom - Deutschland

Welt & Politik Gesundheit: Jens Spahn in Mexiko: „Ich freue mich über jede Pflegekraft“

23:50  21 september  2019
23:50  21 september  2019 Quelle:   handelsblatt.com

Yamaha in Misano stark: Vinales und Quartararo im Rossi-Land in Reihe eins

Yamaha in Misano stark: Vinales und Quartararo im Rossi-Land in Reihe eins Maverick Vinales möchte in Misano von der Pole-Position zum Sieg fahren - Fabio Quartararo kämpft mit der Hitze und bereut seine Reifenwahl im Q2

Bundesgesundheitsminister warb bei seinem Mexiko-Besuch angesichts des Pflegenotstands in Deutschland um mexikanische Fachkräfte. © dpa Bundesgesundheitsminister warb bei seinem Mexiko-Besuch angesichts des Pflegenotstands in Deutschland um mexikanische Fachkräfte.

Gesundheitsminister Spahn will auch im Ausland Pflegekräfte gewinnen. Ein Abkommen mit dem lateinamerikanischen Land soll bei der Anwerbung helfen.

Es war ein weiter Weg für eine wichtige Sache. Für einen Tag reiste Gesundheitsminister Jens Spahn am Freitag nach Mexiko, um für das deutsche Gesundheitssystem dringend benötigte Pflegekräfte anzuwerben. Für Mexiko und Deutschland könne das eine Win-Win-Situation sein, sagte Spahn. Deutschland, nach Japan das zweitälteste Land der Welt, habe einen riesigen Bedarf an Pflegekräften. Und Mexiko, ein extrem junges Land, hat viele Kranken- und Altenpfleger, die nach der Ausbildung keinen Job finden. Entweder fehlt es an Geld oder an Arbeitsplätzen. „Ich freue mich über jede Pflegekraft, die kommt“, sagte Spahn, ohne sich auf eine Zahl an mexikanischen Kräften festlegen zu zu wollen, die im Rahmen dieser Anwerbung nach Deutschland kommen sollen. „Wir können so viele Arbeitskräfte gebrauchen, dass ich mich über jede Hundert, jede Tausend freue, die sich aus anderen Ländern entscheiden, nach Deutschland zu kommen.“

Daniela Büchner: Ein Partyabend ist für die Witwe "Seelenbalsam"

Daniela Büchner: Ein Partyabend ist für die Witwe Daniela Büchner muss seit dem Tod ihres Mannes Jens Haushalt, Muttersein und Job unter einen Hut bekommen. Umso wichtiger ist es für die fünffache Mutter, dass sie sich ab und zu eine kleine Auszeit gönnt. Daniela Büchner (41) war am Wochenende unter den 500 Gästen der Starpress Media Night, die im Castell Bellver nähe Palma, der Hauptstadt Mallorcas, zu einer Modenschau, Live-Musik und mallorquinischer Kulinarik geladen hatte.

Spahn unterschrieb in Mexiko eine Absichtserklärung mit der Deutsch-Mexikanischen Handelskammer CAMEXA. Sie soll die Anwerbung der Pflegekräfte unter einer zu gründenden Dachgesellschaft steuern. Dabei geht es um die Anerkennung der Ausbildung und die vereinfachte Ausstellung der entsprechenden Visa. Es solle eine Art „Fast-Track-Verfahren“ etabliert werden, sagte Spahn.

Zunächst aber lud der Minister ein Dutzend mexikanische Pflegeausbilder für November nach Deutschland ein, wo sie sich in Berlin, Köln und Düsseldorf mit dem Kranken- und Pflegesystem vertraut machen sollen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat Mexiko eine qualitativ hochwertige Pflegeausbildung. Allerdings ist diese in dem lateinamerikanischen Land im Wesentlichen akademisch ausgelegt, während sie in Deutschland im Rahmen der dualen Ausbildung stark praxisorientiert ist.

Aragon: Jesko Raffin ersetzt verletzten Marcel Schrötter

Aragon: Jesko Raffin ersetzt verletzten Marcel Schrötter Marcel Schrötter verpasst nach Misano ein weiteres Rennen: Während er sich von Schulteroperation erholt, springt Jesko Raffin am Aragon-Wochenende ein

Spahn beklagt das Fehlen von 50.000 bis 80.000 Arbeitskräften in den Pflegeberufen in Deutschland. Das seien offene und finanzierte Stellen, die nicht besetzt werden können, „weil der Markt leergefegt ist“. Daher schaut sich der Gesundheitsminister seit einiger Zeit im Ausland nach Abhilfe um. Im Kosovo und auf den Philippinen hat das Ministerium dieses Jahr bereits entsprechende Anwerbeabkommen unterzeichnet.

In Mexiko fehlen Krankenhäuser und Geld

Auch mit Mexiko gibt es schone eine Kooperation im Medizinsektor, die allerdings über die Nürnberger Bundesagentur für Arbeit läuft. Rund einhundert Alten- und Krankenpfleger sind bereits in Deutschland tätig, die Zahl soll bald auf 300 steigen. Ende der Woche kamen zudem die ersten vier Ärzte im Rahmen des gleichen Programms der Bundeagentur nach Sachsen-Anhalt. Die vier Mediziner sollen in drei Kliniken ab kommendem Jahr für die Patienten der Harzregion da sein.

Ende für „gelbe Scheine“: Regierung plant digitale Krankmeldung

Ende für „gelbe Scheine“: Regierung plant digitale Krankmeldung Anfang 2021 sollen für gesetzlich Versicherte die „gelben Scheine“ zur Krankmeldung abgeschafft werden. Das Kabinett will eine digitale Lösung. © Foto: DPA/Jens Büttner Krankenscheine Die Bundesregierung will bei Krankmeldungen von Beschäftigten den „gelben Schein“ im Papierformat abschaffen - und durch eine digitale Bescheinigung ersetzen. Das sieht ein Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für weniger Bürokratie vor, der am Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Donald Trump: Dieser Skandal hat das Zeug zur Verfassungskrise

Klimawandel: Greta Thunbergs Macht im Financial District

Von Windenergie bis Wasserstoff: Was alles im Klimapaket enthalten ist

In Deutschland sei die Anstrengung für die Ausbildung in den Pflegeberufen intensiviert worden, versicherte der Gesundheitsminister. „Wir bilden so viele Kräfte aus wie nie“, unterstrich der Minister. Zudem sei die Ausbildung attraktiver gemacht worden. Das Schulgeld wurde abgeschafft, und schon im ersten Lehrjahr wird eine Ausbildungsvergütung von 1000 Euro gezahlt. „Aber dennoch werden wir Fachkräfte aus dem Ausland brauchen“, betonte Spahn.

In Lateinamerika sei die Wahl auf Mexiko auch deshalb gefallen, weil es bereits seit vielen Jahren eine enge vor allem wirtschaftliche, aber auch kulturelle Kooperation mit Deutschland gibt. Zudem sei Mexiko ein sehr junges Land. Insgesamt 467.000 Schwestern und Pfleger arbeiten in Krankenhäusern und der Altenpflege. Aber dennoch liegt das Land bei der Pflege deutlich unter dem Schnitt der OECD-Staaten. Während in den Ländern der Organisation für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) 7,4 Pflegekräfte auf 1000 Patienten kommen, sind es in Mexiko gerade einmal 2,5.

Moto3 2020: PrüstelGP setzt auf den Schweizer Jason Dupasquier

Moto3 2020: PrüstelGP setzt auf den Schweizer Jason Dupasquier In der Moto3-Saison 2020 wird PrüstelGP mit zwei neuen Fahrern an den Start gehen - Mit Jason Dupasquier hat man ein Talent aus dem Rookies-Cup verpflichtet

Daher herrscht auch in dem zweitgrößten Land Lateinamerikas ein gewisser Pflegenotstand, allerdings anderer Art. Es gibt genügend junge Leute, die sich für den Beruf entscheiden, diese können jedoch zu wenig hinterher im Markt untergebracht werden. Es fehle an Krankenhäusern oder auch schlicht am notwendigen Geld, um Pflegefachkräfte einzustellen, sagt Francisco de la Cruz vom mexikanischen Roten Kreuz. Daher sei es eine gute Idee, dass die ausgebildeten Schwestern und Pfleger für eine Zeit ins Ausland gehen. Dort könnten sie sich weiterbilden und dann nach Mexiko mit verbesserter Ausbildung zurückkehren, so Cruz.

Das ist durchaus im Sinn des deutschen Gesundheitsministers. „Wenn es hier für die Arbeitskräfte keinen Job gibt, kann doch ein Aufenthalt in Deutschland eine Perspektive sein“, zumal wenn diese Pflegekräfte irgendwann mit ihren gemachten Erfahrungen in ihre Heimat zurückkehren. „Das soll ein Gewinn für beide Seiten sein“, betont Spahn.

Mehr: Arbeitgeber in der Pflegewirtschaft fordern mehr Flexibilität.

Mehr auf MSN

Reiterberger gehen die Optionen aus: Savadori unterschreibt bei Pedercini .
Lorenzo Savadori einigt sich mit Pedercini-Kawasaki für die WSBK-Saison 2020 - Damit schließt sich für Markus Reiterberger eine weitere Tür in der Superbike-WMSavadori ist in der Superbike-WM kein Unbekannter. Zuletzt fuhr der Italiener für das Milwaukee-Aprilia-Team von Shaun Muir, verlor nach dem Wechsel von Aprilia zu BMW aber seinen Platz im Team. Mit Pedercini arbeitete Savadori bereits 2013 und 2014 zusammen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!