Welt & Politik: Klimadebatte: Ex-Unionsfraktionschef Merz kritisiert Merkels Klimapolitik – und Greta Thunberg - - PressFrom - Deutschland

Welt & Politik Klimadebatte: Ex-Unionsfraktionschef Merz kritisiert Merkels Klimapolitik – und Greta Thunberg

17:40  25 september  2019
17:40  25 september  2019 Quelle:   handelsblatt.com

Klima-Aktivistin: Amnesty zeichnet Greta Thunberg mit Menschenrechtspreis aus

Klima-Aktivistin: Amnesty zeichnet Greta Thunberg mit Menschenrechtspreis aus Klima-Aktivistin: Amnesty zeichnet Greta Thunberg mit Menschenrechtspreis aus

„Da widerspreche ich“: Merz kritisiert Merkels Klimapolitik – und Greta Thunberg . Kritisch äußerte sich Merz über Greta Thunberg und ihren Auftritt bei den Vereinten Nationen in New York: „Also ganz ehrlich, meine Tochter hätte ich da nicht hingelassen“, sagte Merz .

Auch Greta Thunberg wird bei der Konferenz, für die sie eigens in die USA reiste, anwesend sein. „Hoffentlich werden unsere Diskussionen hier hilfreich sein, wenn Sie Ihre Klimapolitik formulieren.“ UN-Klimagipfel: Greta Thunberg kämpft mit den Tränen - Merkel reagiert, Trump überrascht.

Der ehemalige Unionsfraktionschef hätte die eigene Tochter – anders als Greta Thunberg – nicht zur UN-Vollversammlung nach New York fahren lassen. © dpa Der ehemalige Unionsfraktionschef hätte die eigene Tochter – anders als Greta Thunberg – nicht zur UN-Vollversammlung nach New York fahren lassen.

Friedrich Merz fehlt bei der deutschen Klimapolitik eine „langfristige und strategische Planung“. Zu Klimaaktivistin Greta Thunberg hat er ebenfalls eine klare Haltung.

Der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat deutliche Kritik an der Klimapolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt. „Frau Merkel hat gesagt, Politik besteht aus dem, was möglich ist, und da widerspreche ich ernsthaft“, sagte Merz der „Augsburger Allgemeinen“. „Man muss in der Politik etwas möglich machen und etwas möglich machen wollen“, betonte Merz. Ohne eine entsprechende Führung könne man sonst die Politik den Umfrageinstituten überlassen.

Johnson fordert die Opposition heraus

  Johnson fordert die Opposition heraus Trotz seiner Niederlage vor Gericht gibt sich der britische Premier kämpferisch. Mit Blick auf Neuwahlen rief Boris Johnson das Parlament auf, ihm das Misstrauen auszusprechen. Doch die Opposition lässt ihn zappeln. © Reuters/Parliament TV Boris Johnson in Richtung Opposition: Im Ringen um den Brexit hat der britische Premierminister Boris Johnson die Opposition aufgefordert, einen Misstrauensantrag gegen ihn zu stellen. "Werden sie den Mut haben zu handeln? ... Na dann los", rief er im Unterhaus, das erstmals nach der von Johnson erzwungenen und vom Obersten Gericht aufgehobenen Zwangspause wieder tagte.

Als Greta Thunberg und Donald Trump beim UN-Klimagipfel in New York aufeinander trafen Bundeskanzlerin Merkel ist am Rande des UN-Gipfels mit Greta Thunberg zusammengekommen. Die Kritik von Opposition und Umweltverbänden an dem Klimapaket wies Merz in seiner Kolumne in

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse kritisiert die Worte von Klimaaktivistin Greta Thunberg . Der Satz der Klimaaktivistin Greta Thunberg , das Klima vertrage keine Kompromisse, sei „von erhabener Wichtigkeit und zugleich falsch“, sagte Thierse dem Berliner „Tagesspiegel“ in einem

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Greta Thunberg: Boshafte Beleidigung gegen Klima-Aktivistin

Angela Merkel: Kanzlerin widerspricht Greta Thunberg

Galerie: 20 Geheimbünde, die es immer noch gibt

„Die Koalition hat jahrelang klimapolitische Diskussionen geführt und ist dann plötzlich durch Greta Thunberg und den UN-Weltklimagipfel unter einen enormen Zeitdruck geraten und musste dann plötzlich einen Paradigmenwechsel in der Umweltpolitik vollziehen“, so Merz. Natürlich habe die Koalition einige Dinge zuwege gebracht, die in die richtige Richtung wiesen, aber es sei keine langfristige und strategische Planung erkennbar.

Kritisch äußerte sich Merz über Greta Thunberg und ihren Auftritt bei den Vereinten Nationen in New York: „Also ganz ehrlich, meine Tochter hätte ich da nicht hingelassen“, sagte Merz. „Auf der einen Seite ist das Mädchen bewundernswert, aber auf der anderen Seite ist sie krank“, so Merz. Thunberg hat das Asperger-Syndrom, eine milde Form des Autismus.

"Die Erde brennt lichterloh"

  Außenminister Heiko Maas findet in seiner Rede vor den Vereinten Nationen klare Worte. Es sei "an der Zeit, nachhaltig zu handeln" - nicht nur in Klimafragen, sondern auch in der Außenpolitik. Eben noch hat Seine Hoheit, Scheich Jaber Al-Mubarak Al-Hammad Al-Sabah, über die Attraktivität Kuwaits für "Qualitätsinvestments" gesprochen, der armenische Premierminister Nikol Paschinjan über seine "Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption" doziert, der tschechische Ministerpräsident Andrej Babiš sein Land als das siebtsicherste Land der Welt gepriesen, nun ist Xavier Espot Zamora dran.

UN-Klimagipfel: Greta Thunberg kämpft mit den Tränen - Merkel reagiert, Trump überrascht. Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan kritisierte die deutsche Regierungschefin im Vorfeld der Konferenz scharf. Neue Flüchtlingskrise? Ex -Kanzler Kurz fürchtet: „Da braut sich was zusammen“.

Auf einer Pressekonferenz in New York hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auch zu dem Auftritt der Umweltaktivistin Greta Thunberg geäußert und die 16-jährige Schwedin kritisiert .

Mehr auf MSN

Friedensnobelpreis: Zwei Drittel der Deutschen gegen Auszeichnung für Greta Thunberg .
Am 11. Oktober wird der Preis in Oslo vergeben.Auf die Frage, ob Thunberg den Friedensnobelpreis erhalten sollte, antworteten 66 Prozent mit Nein sowie 15 Prozent mit Ja. Nicht festlegen („Weiß nicht“) wollten sich nicht 19 Prozent. Am 11. Oktober wird in Oslo bekanntgegeben, wer in diesem Jahr den Friedensnobelpreis erhalten wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!