Welt & Politik: Studie: AfD profitierte bei Thüringenwahl von Demokratieverdrossenheit - - PressFrom - Deutschland

Welt & Politik Studie: AfD profitierte bei Thüringenwahl von Demokratieverdrossenheit

16:25  12 november  2019
16:25  12 november  2019 Quelle:   msn.com

Kinderarmut in allen Bundesländern höher als Erwachsenenarmut

  Kinderarmut in allen Bundesländern höher als Erwachsenenarmut Kinder in Deutschland sind einer Studie zufolge deutlich häufiger von Armut betroffen als Erwachsene. In allen 16 Bundesländern übersteige die Armutsquote bei Kindern jene der Erwachsenen, heißt es in einer am Montag vorgelegten aktuellen Auswertung des Deutschen Kinderhilfswerks. Dabei gebe es große regionale Unterschiede: In der Hälfte der Länder stieg die Kinderarmut in den vergangenen zehn Jahren stärker als die der Erwachsenen, in der anderen Hälfte war die Entwicklung genau andersherum.

Doch seit der Wahl steigt die AfD in Umfragen weiter, während die Union sich immer weiter der Marke von 30 Prozent nähert. Das stellt die Union vor Probleme, nicht nur vor der Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober, sondern auch in anderen Bundesländern und schlussendlich im Bund.

Sie stehen für den Erfolg der AfD und zeugen von einer Zäsur in der neuen Parteienlandschaft. Noch klarer wird der Erfolg der Rechtspopulisten, wenn man Wo kamen die Wähler her? Nach aktuellen Berechnungen der Demoskopen gaben 1,47 Millionen bisherige Nichtwähler ihre Stimme für die AfD .

Die AfD hat bei der Wahl in Thüringen vor allem von Demokratieverdrossenheit und der Gewöhnung an rechtsextreme Strukturen profitiert. Das Jenaer Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft warnt vor einer Normalisierung rechtsradikaler Positionen. © Wolfgang Kumm Die AfD hat bei der Wahl in Thüringen vor allem von Demokratieverdrossenheit und der Gewöhnung an rechtsextreme Strukturen profitiert. Das Jenaer Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft warnt vor einer Normalisierung rechtsradikaler Positionen.

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Thüringen vor allem von Demokratieverdrossenheit und der Gewöhnung an rechtsextreme Strukturen profitiert. Zu diesem Ergebnis kommt das Jenaer Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Die Forscher warnten vor einer Normalisierung rechtsradikaler Positionen und "geschlossenen rechten Raumkulturen".

Mammut-Boxer im Power-Cruiser-Kleid - BMW Concept R 18/2

  Mammut-Boxer im Power-Cruiser-Kleid - BMW Concept R 18/2 BMW arbeitet an einer Cruiser-Reihe mit dem neuen großen 1.800er Boxer. Auf der EICMA wurde jetzt mit dem BMW Concept R18/2 eine weitere Spielart vorgestellt. © BMW Auf der er Villa d’Este zeigte BMW im Frühsommer 2019 das Concept R18, auf der EICMA folgt nun das Concept R18/2. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum Concept R 18: ein moderner, dynamischer Custom Cruiser mit Performance-Anspruch. Das BMW Concept R 18 /2 zeigt damit eine weitere mögliche Ausprägung des Heritage-Konzepts. Ach ja, wirklich zu sehen ist die Studie in Mailand nicht – sie wurde nur Foto und Video präsentiert.

Niedersächsisches Landesarchiv, Göttinger Institut für Demokratieforschung (Hrsg.) Die Kabinettsprotokolle der Hannoverschen und der Niedersächsischen Landesregierung 1946 bis 1951.

Es liegt nicht daran, dass es in Deutschland so viel braunes Gedankengut gäbe. Ich will die AfD nicht von braunen Gedanken frei sprechen, aber die Wähler haben mit der AfD anderes im Sinn. Sie wünschen sich die gute, alte Zeit zurück, in der es ihnen noch besser ging.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Emanuel Macron: Europas Nervensäge

Beschuss aus Gaza: Israel tötet Dschihad-Militärchef

Geschenk: Trump lehnt ein Stück der Berliner Mauer ab

Für die Studie mit dem Titel "Rechtsradikale Landname" im Auftrag der Amadeu-Antonio-Stiftung analysierte das Institut statistische Einflussfaktoren auf die Wahlergebnisse in allen 664 Thüringer Gemeinden. "Dort, wo schon bei der Landtagswahl 2014 ein erhöhtes Klima von Demokratieverdrossenheit und rechtsextremer Normalisierung existierte, wurde langfristig die Saat bereitet", lautet das Fazit der Experten mit Blick auf die AfD.

Ein wirtschaftliches Abgehängtsein von Gemeinden und Regionen könne den AfD-Wahlerfolg bei der Landtagswahl am 27. Oktober nicht erklären, heißt es weiter. Stattdessen profitiert die AfD demnach besonders von Demokratieverdrossenheit und rassistischen beziehungsweise fremdenfeindlichen Orientierungen. Die AfD sei vor allem in Regionen mit hohen Nichtwähleranteilen erfolgreich sowie in solchen Regionen, die besonders stark vom demografischen Wandel betroffen sind. Andere Parteien könnten in den AfD-Wählerhochburgen kaum noch gute Ergebnisse einfahren.

VW ID. SPACE VIZZION: Der Elektro-Kombi startet Ende 2021

  VW ID. SPACE VIZZION: Der Elektro-Kombi startet Ende 2021 Weltpremiere der Studie in Los Angeles © Motor1.com Deutschland Volkswagen I.D. Space Vizzion Concept VW arbeitet weiter mit Hochdruck daran, seinen beliebten konventionellen Baureihen ein eigenständiges elektrisches Pendant zur Seite zu stellen. In Zwickau hat vor kurzem die Serienproduktion des ID.3 im Format des VW Golf begonnen, 2020 startet außerdem der ID.4 als eine Art Cousin des Tiguan. Ähnlich verfährt mit dem ID.BUZZ, der wohl 2022 dem T7 zur Seite gestellt wird.

Wahl in Deutschland : AfD gewinnt Stimmen. Schüler kurz vor dem Abitur – die Mottowoche. Küken töten erlaubt. Fragt man nach dem Gehalt, dann existieren teilweise noch immer die traditionellen Rollenbilder. Männer müssen für viele Frauen einen besseren finanziellen Status haben als sie selbst.

Die Prüfergebnisse und Feststellungen der Kreiswahlleiter wurden und werden bis 4. November 2019 den Wahlkreisausschüssen vorgelegt; diese ermitteln dann das endgültige Ergebnis für den Wahlkreis.

"Die größte Gefahr für die liberale Demokratie geht von der Normalisierung von Akteuren und Positionen der radikalen und populistischen Rechten aus", warnte IDZ-Direktor Matthias Quent. Überlegungen einiger Thüringer CDU-Politiker, "die AfD in Thüringen zum Mehrheitsbeschaffer oder gar Koalitionspartner zu adeln", seien ein Rückschlag für die demokratische Mehrheit in Thüringen, die rechtsradikale Positionen entschieden ablehne.

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring hatte klargestellt, dass seine Partei nicht mit der AfD über eine Zusammenarbeit reden werde. Gleiches gilt für die Linke, die bei der Landtagswahl Ende Oktober stärkste Kraft wurde. Da die amtierende rot-rot-grüne Regierung von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ihre Mehrheit verlor, gestaltet sich die Regierungsbildung im Freistaat schwierig. Realistische mehrheitsfähige Optionen gibt es derzeit nicht.

Klimawandel treibt Kaiserpinguine dem Aussterben entgegen

  Klimawandel treibt Kaiserpinguine dem Aussterben entgegen Wenn die Erderwärmung mit derzeitigem Tempo voranschreitet, könnten Kaiserpinguine einer neuen Studie zufolge bis zum Ende des Jahrhunderts fast ausgestorben sein. © Foto: Stephanie Jenouvri/Woods Hole Oceanographic Institution/dpa Geht die Erderwärmung so weiter wie derzeit, dann würde die Zahl der Kaiserpinguine um mehr als 80 Prozent sinken, schreiben Forscher in einer neuen Studie. Bis 2100 würde ihre Zahl dann um 86 Prozent abnehmen, sagte Vogelexpertin Stephanie Jenouvrier von der Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI).

Zitate von AfD -PolitikerInnen.

Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen. Erläuterung des Verfahrens der Umrechnung von Wählerstimmen in Bundestagssitze. Tabelle: Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen.

hex/cfm

Mehr auf MSN

Kampf um WM-Bronze: Maverick Vinales besiegt Alex Rins .
Yamaha-Pilot Maverick Vinales fährt beim Saisonfinale ein kontrolliertes Rennen und behält Alex Rins im Auge - Für einen Podestplatz war Vinales in Valencia nicht schnell genug"Das Hauptziel war es, Platz drei in der Meisterschaft sicherzustellen", betont Vinales und nennt die Probleme im Rennen: "Mir fehlte das Gefühl für das Motorrad. Wir hatten große Probleme mit dem Hinterreifen. Ich hatte nie so viel Haftung wie in den Trainings. Deshalb konnte ich im Rennen nicht schnell sein. Ich hatte nie die Chance dazu.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!