Welt & Politik Iran und USA tauschen Gefangene aus

15:35  07 dezember  2019
15:35  07 dezember  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Irak: Der Zorn auf den Iran

  Irak: Der Zorn auf den Iran Der Brand des iranischen Konsulats in Nadschaf zeigt, wie empört viele Demonstranten über die Einflussnahme des Iran im Irak sind. Die Regierung in Teheran sieht sich herausgefordert - hat aber nur wenige Optionen. Schon seit Mitte Oktober protestieren Iraker gegen ihre Regierung. Bei den Unruhen sind landesweit bereits mehr als 350 Menschen getötet und 15.000 verletzt worden, doch auch ihrem Wut auf den Iran verleihen sie Ausdruck. In der Stadt Nadschaf setzten Demonstranten das Konsulat des Iran in Brand.

Der Iran und die USA haben einen Gefangenenaustausch durchgeführt. Der iranische Außenminister bedankte sich auch bei der Botschaft der Schweiz in Teheran, welche die Interessen der USA im Iran vertritt, für ihre konstruktive Rolle bei dem Austausch .

Ein Abkommen zwischen zwei verfeindeten Staaten : Die USA haben sich bereit erklärt, einen iranischen Professor freizulassen. Die USA und Iran haben sich trotz politischer Spannungen auf einen Gefangenenaustausch geeinigt. Dies verkündete Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif

Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Sarif verkündete den Gefangenausstausch am Samstag auf Twitter (Archivbild). © AP Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Sarif verkündete den Gefangenausstausch am Samstag auf Twitter (Archivbild).

• Irans Außenminister verkündet den Austausch am Samstag auf Twitter.

• Dem Amerikaner Wang war vorgeworfen worden, Spionage betrieben zu haben, der Iraner Soleimani soll gegen US-Sanktionen verstoßen haben.

• In Iran sind mindestens vier weitere Amerikaner inhaftiert.

"Ich bin froh, dass Professor Massoud Soleimani und Herr Xiyue Wang bald wieder mit ihren Familien vereint sind", twitterte der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am Samstag und verkündete damit den Austausch zweier Gefangener zwischen den USA und Iran. Das Weiße Haus bestätigte die Freilassung des US-Bürgers chinesischer Abstammung.

Lewis Hamilton: Vergleiche mich nicht mit Valentino Rossi

  Lewis Hamilton: Vergleiche mich nicht mit Valentino Rossi Beide sind mehrfache Weltmeister und werden im Dezember ihrer Rennfahrzeuge tauschen, doch mit Valentino Rossi vergleichen will sich Lewis Hamilton nichtSoweit aber aus Hamiltons Sicht genug der Gemeinsamkeiten. Einen Vergleich mit Rossi scheut der Formel-1-Star. "Ich sehe mich nicht auf einer Stufe mit Valentino. Ich vergleiche mich mit niemandem, das habe ich schon eine Million mal gesagt", sagt Hamilton.

Unmittelbar vor der Vertragseinigung mit Teheran haben der Iran und die USA Gefangene ausgetauscht. Laut US-Medienberichten sollten die teils jahrelang im Iran gefangenen Männer binnen kürzester Zeit aus dem Land ausgeflogen werden.

Die USA und der Iran haben trotz ihres heftigen Streits um Sanktionen zwei Gefangene ausgetauscht. Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump haben sich die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran deutlich verschlechtert.

Der Sino-Amerikaner Xiyue Wang war 2016 in Iran festgenommen und später wegen Spionage angeklagt worden. Iran warf ihm vor, als Forschung getarnte Spionage zu betreiben, was seine Familie und die Universität bestreiten. Der Historiker studierte in Princeton und forschte 2016 in Iran für seine Dissertation. Wangs Ehefrau bestätigte die Freilassung ihres Mannes.

MSN-Nutzer interessieren sich auch für: 

USA:   "Das wäre der Anfang vom Ende“ 

Politik:  Die SPD regiert vorerst weiter 

Galerie: Historischer Wochenrückblick 2.-8. Dezember

Der Stammzellen-Experte Soleimani wurde im Oktober 2018 am Flughafen von Chicago verhaftet. Die USA beschuldigen ihn, versucht zu haben, biologisches Material nach Iran zu bringen und damit gegen US-Sanktionen gegen die Islamische Republik wegen deren Atomprogramm verstoßen zu haben. Beide Männer würden in ihre Heimatländer zurückgeflogen. Sarif postete zwei Fotos von sich und Soleimani vor und in einem Flugzeug.

Nach Attentat: Johnson macht Labour für Freilassung von Angreifer verantwortlich

  Nach Attentat: Johnson macht Labour für Freilassung von Angreifer verantwortlich Nach Attentat: Johnson macht Labour für Freilassung von Angreifer verantwortlichDer britische Premierminister Boris Johnson (Konservative) hat die frühere Labour-Regierung für die vorzeitige Haftentlassung des London-Bridge-Attentäters verantwortlich gemacht. Usman Khan hatte am Freitag zwei Menschen erstochen, bevor er auf der London Bridge von Zivilisten überwältigt und von der Polizei erschossen wurde. Der wegen Anschlagsplänen verurteilte Terrorist war vor einem Jahr unter Bewährung vorzeitig auf freien Fuß gekommen.

Sowohl die USA als auch die EU hoben daraufhin die Sanktionen gegen das Land auf. In einem historischen Schritt haben die internationale Gemeinschaft und der Iran ihren Unmittelbar vor dem erwarteten Ende der Sanktionen gegen den Iran tauschten die USA und das Land Gefangene aus .

Der Iran und die USA haben sich auf einen Gefangenenaustausch geeinigt: Ein im Iran inhaftierter US-Bürger ist nach Angaben von US-Präsident Donald Trump frei. Zu dem Austausch kam es in Zürich, in Landstuhl in Rheinland-Pfalz sollte Wang anschließend noch von Ärzten untersucht werden.

Der iranische Außenminister dankte allen Beteiligten an den Gesprächen, vor allem aber der Schweizer Regierung. Die Schweiz vertritt die diplomatischen Interessen der USA in Iran, seit die beiden Länder ihre Beziehungen kurz nach der Islamischen Revolution 1979 kappten. In Iran sind mindestens vier weitere Amerikaner inhaftiert. Drei von ihnen haben auch die iranische Staatsbürgerschaft.

Mehr auf MSN

Warum Gasfilter so nützlich sind - Gasfilter im Caravan .
Kleines Gerät, große Wirkung: Gasfilter sollen die Gasanlage vor folgenschweren Verschmutzungen bewahren. CARAVANING erklärt, wie’s funktioniert, welche Systeme es gibt und was das Ganze kostet. 1/9 BILDERN © Hersteller Ratgeber Gasfilter Gastanks und Gastankflaschen haben oft andere Gewinde als normale Tauschflaschen, hier hilft der Gasfilter von Wynen. 2/9 BILDERN © Dieter S. Heinz Ratgeber Gasfilter Beim Gasfilter Connect-Clean von GOK (identisch mit dem früheren Truma-Gasfilter) muss man je nach Grad der Verschmutzung die Filterpatrone tauschen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!