Welt & Politik Nach Kohle-Beschluss: Klimaaktivisten planen «Großaktionen»

06:10  17 januar  2020
06:10  17 januar  2020 Quelle:   msn.com

Verkehr: Kunden zahlen weniger für die Bahncard

  Verkehr: Kunden zahlen weniger für die Bahncard Dank des Klimapakets werden nicht nur Zugtickets günstiger, sondern auch Bahncards. Kunden zahlen weniger für die BahncardNach den Bahntickets sollen nun auch Bahncards rund zehn Prozent billiger werden. Entsprechenden Plänen von Bund und Bahn stimmten nun auch die Finanzbehörden der Länder zu. Die im Klimapaket der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung soll damit ab 1. Februar auch für die Rabatt-Karten Bahncard 50 und 25 gelten.Wer bereits eine Bahncard bestellt hat, die ab Februar oder später gültig wird, soll ebenfalls von den Vergünstigungen profitieren.

Den Angaben zufolge gab es mehrere Festnahmen. Beteiligt an der Aktion waren auch Beamte der Bundespolizei und Fahndungsspezialisten des Landeskriminalamtes. Polizei- Großaktionen soll es regelmäßig geben.

Polizei in Freiburg startet Großaktionen für mehr Sicherheit.

Die Klimaaktivisten von Fridays for Future haben nach dem Kohle-Beschluss entschlossene «Großaktionen» angekündigt.

Der Bund, die Kohle-Länder und die Kraftwerksbetreiber hatten sich bei ihren Verhandlungen über den Fahrplan für den Kohleausstieg in Deutschland geeinigt. Dabei wurde festgelegt, dass der Energiekonzern Uniper das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 in Betrieb nehmen darf. © Foto: Bernd Thissen/dpa Der Bund, die Kohle-Länder und die Kraftwerksbetreiber hatten sich bei ihren Verhandlungen über den Fahrplan für den Kohleausstieg in Deutschland geeinigt. Dabei wurde festgelegt, dass der Energiekonzern Uniper das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 in Betrieb nehmen darf.

Statt den Kohleausstieg umzusetzen, wolle die große Koalition dieses Jahr im nordrhein-westfälischen Datteln ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen lassen, sagte der Sprecher von Fridays for Future, Sebastian Griemer. «Wir werden das nicht hinnehmen. 2020 muss das Jahr werden, in dem wir aufhören, solche Entscheidungen zu treffen. Wir planen jetzt umso entschlossener die nächsten Großaktionen», sagte Griemer.

Australien: Siemens hält an Kohleprojekt fest – Neubauer übt heftige Kritik an Kaeser

  Australien: Siemens hält an Kohleprojekt fest – Neubauer übt heftige Kritik an Kaeser Australien: Siemens hält an Kohleprojekt fest – Neubauer übt heftige Kritik an Kaeser

Nach Gruppenvergewaltigung: Polizei in Freiburg startet Großaktionen für mehr Sicherheit. Epoch Times24. November 2018 Aktualisiert: 24.

Österreichs Ärzte reagieren mit Großaktionen auf die von der Regierung im Rahmen des „Finanzausgleichs" geplanten Maßnahmen. Im Zentrum der Ärzte-Kritik

Der Bund, die Kohle-Länder und die Betreiber hatten entschieden, dass der Energiekonzern Uniper das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 in Betrieb nehmen darf. Diesen Schritt begründeten sie damit, dass der Betreiber sonst Anspruch auf hohe Entschädigungen hätte. Beschlossen wurde auch, dass der Hambacher Forst nicht abgebaggert werden soll.

Auch in Nordrhein-Westfalen hatten Aktivisten Widerstand gegen den Anschluss des neuen Steinkohlekraftwerks angedroht. Niemand solle versuchen, das Kraftwerk ans Netz zu bringen, hatte die Sprecherin des Bündnisses «Ende Gelände», Kathrin Henneberger, gesagt. Deutschland müsse raus aus der Kohle. «Wir werden so stark gegen Datteln 4 streiten, wie wir für den Erhalt des Hambis streiten.»

160 Klimaaktivisten protestieren in Frankfurt gegen Siemens

  160 Klimaaktivisten protestieren in Frankfurt gegen Siemens Rund 160 Klimaaktivisten haben laut Polizei am Montag in Frankfurt gegen die Entscheidung von Siemens protestiert, an der Lieferung einer Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien festzuhalten. Siemens müsse seine Entscheidung überdenken, sagte am Abend ein Sprecher der Fridays-for-Future-Bewegung. Diese sprach von rund 300 Teilnehmern. Auch in anderen deutschen Städten gab es am Montag Proteste. © Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild Siemenschef Joe Kaeser. Siemens-Chef Joe Kaeser hatte am Sonntagabend mitgeteilt, der Konzern werde an der Lieferung der Signalanlage festhalten.

Ein UN Beschluß . Ein heißes Thema für alle Industrieländer , was Merkel konsequent Ich bete daher dafür, das Gott schenken möge das dieser finstere Plan von NGO`s und den Politikern in der Freilich haben die letztlichen UNÜBERDACHTEN " Grossaktionen " des gefallenen Angels fehl geschlagen!

Identitäre starten Kampagne „Kein Opfer ist vergessen“ mit zwei parallelen Großaktionen in Berlin.

Als «Hambi» bezeichnen die Aktivisten den Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen. Den Wald hatten Aktivisten wiederholt besetzt und ihn so zum Symbol für den Kampf gegen die Kohle gemacht.

Mehr auf MSN

Urlaub clever planen: Brückentage 2020 .
Die schlechte Nachricht lautet: Viele bewegliche Feiertage fallen 2020 weniger günstig als in den letzten Jahren. Dennoch gibt es natürlich auch heuer einige Brückentage – die bekanntlich für Urlaubsplanung besonders interessant sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Maximum aus Ihren Urlaubstagen herausholen. Beim Blick in den Kalender will in diesem Jahr keine so rechte Urlaubsstimmung aufkommen. Einige Feiertage fallen 2020 aufs Wochenende, zum Beispiel der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober, Samstag) und Allerheiligen (1. November, Sonntag). Umso wichtiger ist es, bei der Urlaubsplanung die Brückentage im Blick zu haben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!