Welt & Politik Putin amüsiert sich über gefälschte Scholz-Rede

04:00  25 november  2022
04:00  25 november  2022 Quelle:   rp-online.de

Haushaltswoche: Merz und Scholz werfen mit Vorwürfen um sich

  Haushaltswoche: Merz und Scholz werfen mit Vorwürfen um sich Oppositionsführer Friedrich Merz zeichnet ein düsteres Bild der Lage im Land. Kanzler Scholz schlägt optimistische Töne an.In der Generaldebatte über die Politik der Bundesregierung warf Oppositionsführer Friedrich Merz (CDU) der Ampel-Koalition im Bundestag „handwerklich miserables Regierungshandeln“ vor. Kanzler Olaf Scholz (SPD) erklärte dagegen, der Staat sorge dafür, dass Millionen Bürgerinnen und Bürger aus eigener Kraft durch die Krise kämen. „Eine Krise, von der wir heute sagen können: Unser Land hat sie im Griff.

Moskau. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) bringt Unternehmen viele Vorteile. Russlands Präsident hat sich die Technologie auf eine andere Art und Weise zunutze gemacht. Was Bundeskanzler Scholz damit zu tun hat und warum Putin sich köstlich amüsierte.

 Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt am Donnerstag, 24. November 2022, an der Internationalen KI-Konferenz in Moskau teil. © Pavel Bednyakov Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt am Donnerstag, 24. November 2022, an der Internationalen KI-Konferenz in Moskau teil.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI) anhand einer gefälschten Rede von Bundeskanzler Olaf Scholz vorführen lassen. Die staatliche Nachrichtenagentur Ria veröffentlichte am Donnerstag ein kurzes Video, wie der Kremlchef sich in Moskau den angeblichen Auftritt des SPD-Politikers anschaut.

Scholz: Russland kann Ukraine-Krieg auf dem Schlachtfeld nicht mehr gewinnen

  Scholz: Russland kann Ukraine-Krieg auf dem Schlachtfeld nicht mehr gewinnen Russland kämpft in der Ukraine nach den Worten von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf verlorenem Posten. "Es ist nicht nur unerträglich, sondern ein krasser Verstoß gegen das Völkerrecht, dass Russland seit Wochen gezielt gegen zivile Infrastruktur in der Ukraine seine Bomben wirft", sagte Scholz."Deshalb bleibt mein Appell an Putin: Beenden Sie das sinnlose Töten, ziehen Sie Ihre Truppen komplett aus der Ukraine ab und willigen Sie in Friedensgespräche mit der Ukraine ein." Die russischen Angriffe auf zivile Infrastruktur in der Ukraine verurteilte der Kanzler als "Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung".

Bei diesem sogenannten Deepfake legten die russischen Programmierer Scholz erst amerikakritische Worte aus dem beliebten russischen Actionfilm „Bruder 2“ in den Mund. Dann lassen sie ihn sagen: „Wir wollten das russische Gas aufgeben. Aber um es mit den Worten eines russischen Klassikers zu sagen: Wir wollten das Beste, aber es kam wie immer.“ Dieses geflügelte Wort stammt von dem früheren russischen Ministerpräsidenten Viktor Tschernomyrdin (1938-2010).

„Er sagt die richtigen Dinge“, kommentierte Putin das gefälschte Scholz-Video. Die Rede sei inhaltsreich und tiefsinnig gewesen. Seit Russland vor neun Monaten in das Nachbarland Ukraine einmarschiert ist, versucht Deutschland sich aus der Abhängigkeit von russischem Erdgas zu lösen.

Scholz drängt Putin in Telefonat zu diplomatischer Lösung im Ukraine-Krieg .
In seinem ersten Telefonat mit Russlands Präsident Wladimir Putin seit Mitte September hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf eine möglichst schnelle diplomatische Lösung im Ukraine-Krieg gedrängt. Scholz habe Putin gesagt, dass dazu ein Rückzug der russischen Truppen gehöre, teilte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin zu dem rund einstündigen Telefonat mit. Der Kreml-Chef prangerte hingegen nach Moskauer Angaben die Unterstützung des Westens für Kiew als "destruktiv" an.

usr: 1
Das ist interessant!