Welt & Politik ye wischt Donald Trump im ersten 2024 Präsidentschaftskampagne Video

11:00  26 november  2022
11:00  26 november  2022 Quelle:   foxnews.com

Donald Trump will zurück ins Weiße Haus

  Donald Trump will zurück ins Weiße Haus Palm Beach/Washington. Der Ex-Präsident hatte sich vermutlich eine andere Ausgangslage für ein großes Comeback gewünscht: Nach den Kongresswahlen steht seine Macht in der Republikanischen Partei in Frage. Donald Trump geht trotzdem in die Offensive, aber etwas anders als üblich. © JOE RAEDLE Donald Trump mit seiner Frau Melania. Donald Trump wirkt für seine Verhältnisse reichlich gebremst bei der nach seinem Ermessen vielleicht größten Ankündigung aller Zeiten.

YE, der Rap -Musikkünstler, der früher als Kanye West bekannt war, veröffentlichte am Donnerstag sein erstes Kampagnenvideo für ein unwahrscheinliches Präsidentenangebot im Jahr 2024 und machte einen Schlag auf ehemaliger Präsident Donald Trump.

in dem auf Twitter veröffentlichten Video nicht. "Ich denke, das Ding, das Trump am meisten darüber beunruhigt war, bat ihn, mein Vizepräsident zu sein", sagte ihr im Video. "Ich denke, das war niedriger auf der Liste der Dinge, die ihn überrascht haben."

Rapper Kanye West speaks during his meeting with US President Donald Trump in the Oval Office of the White House in Washington, DC, on October 11, 2018. SAUL LOEB/AFP via Getty Images © Saul Loeb/AFP über Getty Images Rapper Kanye West spricht während seines Treffens mit US -Präsident Donald Trump im Oval Office des Weißen Hauses in Washington, DC, am 11. Oktober 2018. Saul Loeb/AFP über Getty Images the Die Kommentare wurden während einer "Nachbesprechung" -Session über Ye's Besuch im Weißen Haus und das Treffen mit dem damaligen Präsidenten Trump im Oktober 2018 gemacht. Am 6. Januar 2021, der am 6. Januar 2021 in das US -amerikanische Kapitolgebäude

in das

Donald Trumps Chancen, die Wahlen 2024 zu gewinnen, als er BID

 Donald Trumps Chancen, die Wahlen 2024 zu gewinnen, als er BID Ehemaliger Präsident Donald Trump startet, kandidiert offiziell für eine weitere Amtszeit des Präsidenten. Und führende Wett -Sites erwarten, dass Trump die besten Chancen hat, die Präsidentschaftswahlen 2024 zu gewinnen. © Joe Raedle/Getty Images Der frühere Präsident Donald Trump hat während einer Kundgebung am 6. November 2022 in Miami, Florida. Trump kündigte offiziell an, dass er 2024 wieder für den Präsidenten kandidiert hatte. An Präsident Joe Biden 18,2 Prozent.

US -amerikanische Kapitol -Gebäude in den USA kam, legal zu schützen.

las in der Fox News -App

Der Besitzer der Kleidungsmarke "Yeezy", sagte, er sei während des Treffens als "jemand, der Trump liebt", "mit Intelligenz hereingekommen", und forderte ihn auf, seinen Loyalisten mehr zuzuhören.

"Er gibt mir im Grunde diese potenzielle mob-artige Art von Geschichte von allem, was er durchgemacht hat, um

Alice Johnson aus dem Gefängnis zu holen, und dass er es nicht für Kim [Kardashian] getan hat, aber er hat es für mich getan, "Ihr erinnert sich im Video.

© Andrew Harrer/Bloomberg über Getty Images Rapper Kanye West, links, schüttelt am Donnerstag, dem 11. Oktober 2018, den US -Präsidenten Donald Trump während eines Treffens im Oval Office des Weißen Hauses in Washington, DC, USA, die Hand. Andrew Harrer/Bloomberg über Getty Images

'Du hast wieder verloren, Donald!' Banner, der Florida Gouverneur Ron DeSantis fliegt von Mar-a-Lago-Momenten, bevor Donald Trump 2024 BID

 'Du hast wieder verloren, Donald!' Banner, der Florida Gouverneur Ron DeSantis fliegt von Mar-a-Lago-Momenten, bevor Donald Trump 2024 BID Ein Banner, der Florida Gouverneur Ron DeSantis bestrebt Seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2024, radaronline.com , hat erfahren. © Radar Online Mega Das überraschende Banner flog am Dienstagnachmittag an Trumps Palm Beach, Florida Resort, nur wenige Stunden vor dem ehemaligen Präsidenten an, das sein drittes Gebot für das Weiße Haus in einer vielbezogenen Rallye später am Abend ankündigte .

Johnson war ein 63-jähriger, der 2018 begnadigt worden war. Die beiden Spaltungen im März 2022. Die Rapper Kanye West, left, shakes hands with U.S. President Donald Trump during a meeting in the Oval Office of the White House in Washington, D.C., U.S., on Thursday, Oct. 11, 2018. Andrew Harrer/Bloomberg via Getty Images Democratic Party reagiert auf Trumps Ankündigung von 2024: "Er wird erneut verlieren." YE, dann behauptete Trump "habe mich am Tisch im Grunde genommen angerufen und mir sagt, dass ich verlieren werde."

"Hat das für jemanden in der Geschichte funktioniert?" Ihr scherzte.

Er fügte hinzu: "Dass ich verlieren werde? Warte, du sprichst mit dir."

ye hat seine Absicht nicht offiziell angekündigt, zu laufen Wahlen, verspricht, "Amerika wieder großartig und herrlich zu machen". "Ich renne, weil ich glaube Bloomberg über Getty Images

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump kommt am Dienstag, dem 15. November 2022, mit dem ehemaligen First Lady Melania Trump im Mar-Lago Club in Palm Beach, Florida, USA, gesprochen. Eva Marie Uzcategui /Bloomberg via Getty Images

Er fügte hinzu: "Genau wie ich 2016 versprochen habe, bin ich deine Stimme. Ich bin deine Stimme. Das Washington -Establishment will uns zum Schweigen bringen, aber wir werden sie nicht tun lassen. Was wir zusammen aufgebaut haben Die letzten sechs Jahre sind die größte Bewegung in der Geschichte, weil es nicht um Politik geht. Es geht um unsere Liebe zu diesem großartigen Land, Amerika, und wir werden es nicht scheitern lassen. "

Ministerium stellt Trumps Steuerunterlagen offenbar Kongress zur Verfügung .
Washington. Ein Gericht hatte entschieden, dass Ex-Präsident Donald Trump seine Steuerunterlagen nun doch herausgeben muss. Das US-Finanzministerium hat sich an diese Entscheidung gehalten und diese einem Kongressausschuss zur Verfügung gestellt. © José Luis Villegas Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat zur Zeit weitreichende juristische Probleme. Mitgenommene Geheimdokumente, Betrugsvorwürfe, die Untersuchung zum Angriff auf das US-Kapitol. Ein Blick auf die aktuell laufenden größeren Verfahren rund um den 76-Jährigen (Stand 20. Oktober 2022).

usr: 1
Das ist interessant!