Welt & Politik Chinas Massenproteste überwältigen seine Zensursysteme

09:20  01 dezember  2022
09:20  01 dezember  2022 Quelle:   nypost.com

Chinas Guangzhou sperrt Millionen in 'Zero-Covid' Fight

 Chinas Guangzhou sperrt Millionen in 'Zero-Covid' Fight Die südchinesische Metropole von Guangzhou sperrte seinen größten Bezirk am Montag, als es versucht, einen großen Covid-19-Ausbruch zu unterdrücken und die Bewohner zu verpflichtet, einen negativen Negativ zu präsentieren Testen Sie, ob sie ihre Häuser verlassen wollen. © bereitgestellt von la Times Ein Mann passt seine Maske am Sonntag in Peking an.

Chinas berüchtigte Internetpolizei nicht mit dem massiven Volumen der Videos, die die Unruhen in der geheimen Nation entlarven-da die flotten Bewohner gegen die drakonischen Lockdown-Regeln der Regierung protestieren.

Das befürchtete Zensurregime kann das Filmmaterial der hitzigen Demonstrationen nicht schnell genug aufnehmen - während schlaue Demonstranten auch Tricks verwenden, um ihren Systemen zu entgehen, berichtete Die New York Times am Mittwoch .

„Dies ist eine entscheidende Verstoß gegen das große Stille“, sagte Xiao Qiang, Forscher an der Internet -Freiheit an der University of California in Berkeley, der Veröffentlichung.

xi hält Gespräche mit dem kubanischen Präsidenten

 xi hält Gespräche mit dem kubanischen Präsidenten Peking, 25. November (Xinhua)-Xi Jinping, Generalsekretär der Kommunistischen Partei des chinesischen Zentralkomitees und chinesischer Präsident, am Freitag Gespräche mit Miguel Diaz-Canel Bermudez, erster Sekretär der Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Kubas und kubanischer Präsident.

-Videos von Demonstranten, die mit der Polizei zusammenkiefern, oder , das schwarze Blätter von Papier in der Trotz aufhält. Das

-Filmmaterial, das am Dienstag auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigen Dutzende von Aufruhrpolizisten in Guangzhou, die sich in der Formation zu zerrissenen Sperrbarrieren bewegten, als Demonstranten Gegenstände auf sie warfen.

Andere Videos zeigten, dass Polizei Tränengas im Haizhu -Bezirk der Stadt einsetzte.

  China’s mass protests are overwhelming its censorship systems © bereitgestellt von New York Post Sicherheitspersonal in Schutzkleidung haften einen Demonstranten in Zhengzhou in der Provinz Zentralchina in Henan. AP Die oberste Strafverfolgungsbehörde der kommunistischen Partei schwor in einer Erklärung am Dienstag, dass China auf "die Infiltrations- und Sabotageaktivitäten feindlicher Kräfte" eingehen würde.

sind 1,5 Millionen Einwanderer zu viele? Einige Kanadier sind der Meinung, dass

 sind 1,5 Millionen Einwanderer zu viele? Einige Kanadier sind der Meinung, dass Chinesische Gesundheitsbeamte eine Anstrengung zur Beschleunigung von Impfungen älterer Menschen gegen Covid-19 angekündigt haben, da die Polizei Großstädte patrouillierte, um Proteste gegen die strikte Politik des Landes auszurichten.

Die Kommission für politische und legale Angelegenheiten der zentralen politischen und rechtlichen Angelegenheiten sagte auch, sie würde nicht "illegale und kriminelle Handlungen, die die soziale Ordnung stören".

Aber die Protestvideos zirkulieren weiter.

Nach Qiang hat Chinas Vertrauen in die Automatisierung zur Online -Bürgerin seine Bürger zum Teil erschwert, um den Widerstand der sozialen Medien zu klemmen - da die Vorfälle aus mehreren Blickwinkeln mit mehreren Chancen auf viraler Chancen gedreht wurden.

"Sobald der Ärger auf die Straße verschüttet wird, wird es viel schwieriger zu zensieren", sagte Qiang.

Ein ehemaliger chinesischer Zensor sagte der New York Times, dass Peking viele weitere Minds einstellen und anspruchsvollere Überwachungsalgorithmen entwickeln müsse -, wenn er den Strom der Online -Verbreitung von Videos eindämmen wollte.

Pentagon: Chinas Atomwaffenarsenal dürfte sich bis 2035 mehr als verdreifachen

  Pentagon: Chinas Atomwaffenarsenal dürfte sich bis 2035 mehr als verdreifachen Chinas Atomwaffenarsenal dürfte sich nach Einschätzung der USA bis 2035 mehr als verdreifachen. Das wäre immer noch deutlich weniger als die USA selbst und Russland. Die beiden Atommächte verfügen jeweils über tausende Atomsprengköpfe.Pentagon-Sprecher Pat Ryder warnte am Dienstag, ein Anwachsen von Chinas Atomwaffenarsenal würde zu wachsender Instabilität führen. "Je mehr Proliferation es gibt, desto besorgniserregender ist es, desto destabilisierender für die Region ist es.

-Demonstranten haben auch Problemumgehungen entdeckt - Filter hinzuzufügen oder Videos von Videos zu machen, die auf anderen Geräten spielen - in einem listigen und anscheinend erfolgreichen Angebot, die Staatszensoren zu überschwassen.

  China’s mass protests are overwhelming its censorship systems © bereitgestellt von New York Post werfen Objekte während eines Protests in der Nähe von Apple Lieferanten Foxconns Fabrik in Zhengzhou. Zugriffsdienste wie Instagram und Twitter, die aus Chinas Internet verboten sind.

-Berichte am Wochenende sagten, die Polizei in China beschlagnahmte Handys, suchte nach Fotos oder Videos aus Protesten und löschte sie zusammen mit jeder VPN -Software.

Die Tagen des Trotzes wurden letzte Woche durch

ein tödliches Feuer in der fernen Weststadt Urumqi

ausgelöst, in dem die Rettungsbemühungen Berichten zufolge durch die strengen Covid -Lockdown -Beschränkungen des Landes behindert wurden. Die Stadt war seit 100 Tagen unter Covid Lockdown.

  China’s mass protests are overwhelming its censorship systems © bereitgestellt von New York Post -Videos, in denen Protestierende mit der Polizei in Umlauf gebracht wurden, obwohl die Zensurversuche, sie von chinesischen Plattformen zu entfernen Die Hauptstadt Peking. Die Proteste, nominell über den chinesischen Führer Xi Jinpings sogenannte Zero-Cowid-Politik intensiver Sperrungen, um die Ausbreitung der Pandemie zu stoppen, sind zu einem Referendum für Xi's Grip on Power geworden.

Guangzhou lockert nach neuer Gewalt Corona-Maßnahmen

  Guangzhou lockert nach neuer Gewalt Corona-Maßnahmen Chinas Führung scheint zumindest vorsichtig auf die Massenproteste zu reagieren - wie das Vorgehen der Behörden in der Metropole Guangzhou zeigt. Verbal bleibt im roten Riesenreich indes alles wie gehabt. © REUTERS Das einem Video entnommene Bild zeigt vorrückende Sicherheitskräfte in Guangzhou Die südchinesische Stadt Guangzhou mit ihren mehr als 15 Millionen Einwohnern hat die Corona-Bestimmungen gelockert. Das betreffe Vorsorgemaßnahmen und mehrere Stadtbezirke, teilte die Bezirksregierung mit.

Der Führer hat kürzlich die Tradition der Kommunistischen Partei Chinas kaputt gemacht und sich zu einer dritten Amtszeit am Helm der Nation ernannt.

Obwohl die Regierung die Anforderungen der Demonstranten noch nicht anerkannt hat, kündigten die Städte Guangzhou und Chongqing am Mittwoch eine Lockerung bestimmter Covid -Quarantänegeln an.

  China’s mass protests are overwhelming its censorship systems © bereitgestellt von New York Post Die gewalttätigen Proteste haben im ganzen Land als Reaktion auf die strengen Sperrpolitik Chinas stattgefunden. Der Covid 19 -Impfstoff, den einige als Vorbote der sich ändernden Sperrpolitik gesehen haben. nur zwei Drittel des Chinesens über 80 Jahre alt sind mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten, und weniger als die Hälfte wird gesteigert.

hingegen sind 93% der Amerikaner ab 65 Jahren nach Angaben der CDC vollständig geimpft.

mit Postdrähten

Chinas neue U-Boot-Rakete bringt die USA in Schlagdistanz .
China hat seine älteren -U-Boot-Raketen durch den neuen, verbesserten JL-3 ersetzt. Die JL-3 kann theoretisch bis nach Utah erreichen, um die Continental United zu sparen. Bundesstaaten östlich von Salt Lake City. Obwohl die Rakete in Reichweite begrenzt ist, zeigt China daran, seine Nuclear Missile -Fähigkeiten zu verbessern.

usr: 1
Das ist interessant!