Welt & Politik Könnte Donald Trump für den Präsidenten kandidieren?

07:31  09 dezember  2022
07:31  09 dezember  2022 Quelle:   19fortyfive.com

Trump gab den Staatsanwälten nur den Beweis, dass er zwei Verbrechen begangen hat: Kirschner

 Trump gab den Staatsanwälten nur den Beweis, dass er zwei Verbrechen begangen hat: Kirschner Der frühere Bundesstaatsanwalt Glenn Kirschner sagte, Ex-Präsident Donald Trump gab nicht nur in einem kürzlich in einem Social-Media-Post zugelassenen, sondern zwei Verbrechen zu. © Getty Images/Joe Raedle Der frühere Präsident Donald Trump spricht während einer Veranstaltung in seinem Haus in Mar-a-Lago am 15. November 2022 in Palm Beach, Florida. Krischner sagte, Trump habe zugegeben, sowohl Diebstahl von Regierungsdokumenten als auch die Behinderung der Justiz begangen zu haben.

President Trump at his desk © bereitgestellt von 1945 Präsident Trump an seinem Desk Donald Trumps 2024 Präsidentschaftskampagne hat einen groben Start aufgetreten. Die Mitte November angekündigte Kampagne wurde für für -Energie und schlechte Timing kritisiert. Inmitten von Skandal, rechtlichen Problemen und schwieriger Popularität war Trumps Bestand noch nie niedriger. Viele Beobachter - Konservative unter ihnen - fordern Trump auf, es zu beenden. Wird Trump sich zurückziehen? Es scheint unwahrscheinlich. gestern war ein grausamer Tag für den

-ehemaligen Präsidenten . Ein weiterer mittelfristiger Billigmeister von Trump (Senatorialkandidat Herschel Walker in Georgia) verlor, und eine Jury fand die Trump -Organisation wegen Steuerbetrugs schuldig. Der Verlust von Walker wurde von einer Reihe von Zwischenzeiten

Warum Lara Trump ein Jahr nach dem Verlassen ihres Schwiegervaters plötzlich bei Fox News

 Warum Lara Trump ein Jahr nach dem Verlassen ihres Schwiegervaters plötzlich bei Fox News aus dem Weißen Haus herauskommt, verfolgte Lara Trump eine neue Arbeit als bezahlten Mitwirkenden für das Fox News Network. Zu dieser Zeit wurde sie laut , dem Guardian , mit offenen Armen begrüßt; Einer der Gastgeber des Netzwerks begrüßte sie mit "Willkommen in der Familie, Lara". Sie wiederum antwortete, dass sie bereits über Fox interviewt worden sei "so oft, dass die Sicherheitskräfte sagten:" Vielleicht sollten wir Ihnen nur einen Schlüssel geben ".

für den ehemaligen Präsidenten abgeschlossen. Die Mehrheit der Trump unterstützt (außer dem Senatorialkandidaten JD Vance in Ohio) den Schlachtfeldwettbewerben - obwohl die Republikaner historisch bevorzugt wurden, um groß zu gewinnen. Die -Autopsie des republikanischen Flops begann sofort, sofort, mit vielen Schuld. Die Theorie besagt, dass Trump so zutiefst unpopulär ist, dass Kandidaten, dass Trump orientiert, effektiv verdorben sind. vielleicht. über 60 Millionen Menschen stimmten vor zwei Jahren für Trump, aber er scheint schnell zugunsten zu sein. Die einfache Tatsache ist, dass Trump im Jahr 2020 verloren hat, während seine Endorse im Jahr 2021 und 2022 verloren haben. Das sind drei Wahlzyklen hintereinander, in denen Trump verloren hat. Wenn ein Amtsinhaber eine Präsidentschaftswahl verliert, ist seine politische Karriere in der Regel vorbei. Dieser Trump ist nach dem Verlust einer Präsidentschaftswahl noch zwei Jahre lang aktiv (und zwei weitere Wahlzyklusverluste). Aber Trump ist nicht unsterblich; Seine Niederlage wird ihn schließlich einholen.

Die Trump -Organisation

Donald Trump: "Lock ihn über diese klassifizierten Dokumente ein?"

 Donald Trump: © bereitgestellt von 1945 Donald Trump Die Untersuchung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump Misshandling mit klassifizierten Dokumenten ist entwickelt . Ihr Browser unterstützt nicht, dass kürzlich in einer Speichereinheit neue Dokumente mit neuen Dokumenten entdeckt wurden.

Urteil

gestern ist eines von mehreren rechtlichen Problemen, mit denen der ehemalige Präsident konfrontiert ist. Darüber hinaus wird die Trump -Organisation auch wegen Betrugs verklagt, insbesondere weil sie ihren Vermögenswert falsch darstellt, um günstigere Kredite und Zinssätze zu sichern. dann haben Sie dann das ganze Misshandeln sensibler Dokumente. Das FBI hat

Trumps Mar-a-Lago-Residenz im August durchsucht und ein paar Dutzend Kisten mit klassifizierten Dokumenten weggezogen. Ich würde argumentieren, dass die Ernsthaftigkeit der Untersuchung übertrieben wird (insbesondere in den Mainstream -Medien), aber es scheint, dass sich das FBI anders fühlt. Und natürlich hat Trump immer noch den ganzen 6. Januar, der über seinem Kopf hängt. Das Justizministerium untersucht, wobei AG Merrick Garland nachdenkt, ob er strafrechtliche Anklage gegen Trump erhebt. In der Zwischenzeit wird die Haussonde bis zum 6. Januar abgeschlossen. Zusammenfassend hat Trump mit viel Rechtsdrama zu tun. Im Nachrichtenzyklus noch größer als die Zwischenzeitverlusten oder die laufenden Klagen/Ermittlungen waren das Thanksgiving Dinner von Trump - mit Kanye West und Nick Fuentes. Das Problem? Kanye (jetzt bekannt als YE) und Fuentes sind beide gut dokumentierte Holocaust-Antisemiten. Dieser Trump unterhielt die beiden kontroversen Figuren für das Abendessen-in seiner privaten Residenz-zu einem ausgewachsenen Skandal. Es ist mir egal, mit wem Trump zu Abend ist. Ich glaube nicht, dass das Essen mit jemandem eine implizite Bestätigung ihrer Standpunkte darstellt, und ich denke auch nicht, dass jemand dafür verantwortlich sein sollte, jeden Standpunkt jeder Person zu kennen und/oder zuzustimmen, mit der er in Kontakt kommt. Trotzdem kann ich zu schätzen wissen, dass ein ehemaliger Präsident mit bekannten Antisemiten Menschen Glaubwürdigkeit verleiht, die am Rande leben sollten. Diese Menschen sollten den Kellern und dunklen Web -Internetforen ihrer Mutter verdeckt werden. Das Gesamtpunkt der Wahlverluste, -klagen und des Skandals würde die meisten Menschen dazu bringen, wegzugehen. Aber Trump

scheint unterschiedlich verdrahtet zu sein. Trump wird unabhängig von der Meinung der Bevölkerung, des rechtlichen Status, der Darstellung der Medien oder sogar seiner Begeisterung für einen anderen Lauf voranschreiten. Trump ist hartnäckig, unwissend und belastbar - er kündigt nicht das Präsidentenrennen von 2024. Harrison Kass ist Senior Editor bei 19FortyFive. Als Anwalt, Pilot, Gitarrist und Minor Pro -Hockey -Spieler trat er als Pilot -Auszubildender der US -Luftwaffe bei, wurde jedoch medizinisch entlassen. Harrison hält einen BA vom Lake Forest College, einen JD der University of Oregon und einen MA von der New York University. Er lebt in Oregon und hört Dokken zu. Willst du mehr 19fortyfive Militär-, Verteidigung und nationale Sicherheit sowie Politik- und Wirtschaftsanalyse von den besten Experten der Welt? Folgen Sie uns auf

RNC-Mitglieder wünschen sich, dass Trump bis 2024 verhaftet wurde, damit die Partei weitermachen kann. Dieser frühere Präsident

 RNC-Mitglieder wünschen sich, dass Trump bis 2024 verhaftet wurde, damit die Partei weitermachen kann. Dieser frühere Präsident Donald Trump würde bis 2024 verhaftet, damit die Partei weitermachen kann. © Foto von Joe Raedle/Getty Images oben spricht der frühere US-Präsident Donald Trump während einer Veranstaltung in seinem Haus in Mar-a-Lago am 15. November in Palm Beach, Florida. Trump wurde von Republicans , , einschließlich einiger , die als Verbündete angesehen wurden, nach , dem Versagen vieler der hochkarätigen GOP-Kandidaten, die er vor den Zwischenwahlen 2022 im November gebilligt hatte.

Google News

, Flipboard , YouTube , Facebook , Twitter und LinkedIn . Melden Sie sich auch für unseren Newsletter an. Sie können auch unseren Code von Publishing Ethics und Standards finden. Zögern Sie nicht, mit uns mit uns in Verbindung zu setzen.

Trump Überzeugung in Dokumenten Sonde wird nur 1 Stunde dauern: Glenn Kirschner .
Der Fall gegen Donald Trump in der Untersuchung seiner Umstellung mit sensiblen Dokumenten ist so stark, dass sie in einer Stunde vor Gericht gestellt werden kann, ein früherer Bundesstaatsanwalt sagte am Freitag. © Joe Raedle/Getty Images Ein Flugzeug zieht ein Banner. 'Du hast wieder Donald verloren! #DeSantis2024, 'Past an der Heimat des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump am 15. November 2022 in Palm Beach, Florida. Im Inset spricht der frühere US-Präsident Donald Trump am 15.

usr: 1
Das ist interessant!