Welt & Politik „Germanlessness“?: Warum die Welt jetzt genauer auf Deutschland schaut

09:25  17 februar  2020
09:25  17 februar  2020 Quelle:   tagesspiegel.de

Warum lassen sich Geldscheine nicht kopieren?

  Warum lassen sich Geldscheine nicht kopieren? Wer schonmal Geldscheine ausdrucken wollte, wird festgestellt haben: das funktioniert nicht! Das Kopiergerät spuckt lediglich ein weißes Blatt Papier aus. Doch woran liegt das? © iStock / wWeiss Lichtspiele 50 Euro-Schein Sei es für eine Grußkarte mit Geldgeschenk oder als Spielgeld für die Kleinen. Der ein oder andere wird sicherlich schon einmal versucht haben, Geldscheine zu drucken. Allerdings klappt das nicht – selbst wenn man den Schein auf ein beschriebenes Blatt Papier legt und die ganze Seite kopiert. Es kommt immer ein weißes Blatt aus dem Gerät.

Welchen Beitrag leistet Deutschland in der Welt ?Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa. Seien wir ehrlich: Amerika schaut längst, seit Präsident Obama, auf den Die nächste deutsche Antwort wird dann vielleicht die „ Germanlessness “ beenden. Noch so ein Wort, das zeigt, dass die Welt bei den Deutschen jetzt

Die Tagung bot Einblicke in eine neue Weltordnung : Diese vier Lehren lassen sich zum Abschluss der Sicherheitskonferenz ziehen.

Welchen Beitrag leistet Deutschland in der Welt? © Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa Welchen Beitrag leistet Deutschland in der Welt?

Auf der Sicherheitskonferenz wird der Untergang des Westens beklagt. Was unternimmt Deutschland dagegen? Nicht viel, beklagen auch die Partner. Ein Kommentar von Stephan-Andreas Casdorff.

Seien wir ehrlich: Amerika schaut längst, seit Präsident Obama, auf den pazifischen Raum - und da besonders auf China. Weil es überall unterwegs ist und seine Macht, vor allem wirtschaftlich, ausspielt. Immer mehr, immer weiter. Unter den Bedingungen eines autoritären Regimes, das keine Rücksichten nimmt. Politische erst recht nicht.

Thunberg kommt zur Fridays for Future-Demo nach Hamburg

  Thunberg kommt zur Fridays for Future-Demo nach Hamburg New York, Davos, Hamburg: Greta Thunberg wird am 21. Februar nach Deutschland kommen und in der Hansestadt kurz vor der Bürgerschaftswahl an der Fridays for Future-Demonstration teilnehmen. «Der Besuch von Greta Thunberg zeigt, dass Fridays for Future sich genauso wenig wie die Klimakrise an Landesgrenzen hält und Hamburg an dem Tag im Fokus der europäischen Aufmerksamkeit stehen wird», sagte Mitorganisator Arnaud Boehmann. Die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar sei keine regionale Sache, sondern ein ganz entscheidender Akzent für Klimapolitik deutschlandweit. Es wäre der zweite Besuch Thunbergs in Hamburg.Zu der Klima-Demonstration am 21.

Von Peking wird Amerika in vielen Bereichen herausgefordert: wirtschaftlich, technologisch, militärisch. Verglichen damit war es leichter, mit der alten Welt umzugehen, der bipolaren mit den Russen. Der neue kalte Krieg ist kälter.

Allenthalben wird vor dem Hintergrund der Untergang des Westens beklagt. Wie, er tut wirklich etwas dagegen? Was, politisch und militärisch? Noch dazu gegen die Gegner des Westens? In Syrien und im Irak etwa hat eine politisch gedachte Koalition aus mehr als achtzig Staaten unter amerikanischer und französischer Führung und mit britischer, kanadischer und kurdischer Beteiligung das Kalifat der Terrormiliz „IS“ zurückgedrängt.

Was war Deutschlands Beitrag zu diesem Kampf? Zwei alte Tornados mit Aufklärungskameras, vor 40 Jahren in Dienst gestellt, und ein Tankflug den Irak wurden geschickt - und einige Militärausbilder. Ende März werden die beiden deutschen Tornados durch die italienische Luftwaffe abgelöst, der SPD zuliebe.

Meteorit "Flensburg" über Norddeutschland: Forscher identifizieren extrem seltenen Gesteinsrest

  Meteorit Im September verglühte ein Meteorit über Norddeutschland. Kurz darauf fand ein Mann in Flensburg einen kleinen, schwarzen Stein im Garten. Nun zeigt sich: Es handelt sich um extrem seltenes Material. © Bereitgestellt von DER SPIEGEL Manche hielten den Feuerball am Himmel zunächst für eine optische Täuschung, doch schnell war klar: Am 12. September 2019 ist über Norddeutschland mit lautem Knall ein Meteoroid verglüht. Am Tag darauf entdeckte ein Mann in Flensburg einen kleinen, gerade mal 24,5 Gramm schweren, schwarzen Stein in seinem Garten - einen Meteoritenrest.Vermutlich handelt es sich um Überreste vom Vortag.

Der Beifall für Heiko Maas war mäßig

Konferenzen zum Sieg gegen den IS sind da auch nur Worte. Vor sechs Jahren bereits wurde von deutscher Seite in München ein Fortschritt versprochen, politisch und militärisch. Problem erkannt, Abhilfe ist schwierig. Der Beifall für Bundespräsident Steinmeier und Außenminister Maas (SPD) in diesem Jahr in München war dementsprechend mäßig.

Die Freunde werden ungeduldig, sagen es auch, voran Frankreichs Präsident Macron. Er hält sich auch nicht lange mit „Westlessness“ auf, dem Leitspruch der Sicherheitskonferenz. Macron will die Herausforderung annehmen, drängt dazu, die liberalen Werte, die Freiheit, europäischen Interessen zu verteidigen, ob sie von China, den USA oder von Europäern infrage gestellt werden.

Die nächste deutsche Antwort wird dann vielleicht die „Germanlessness“ beenden. Noch so ein Wort, das zeigt, dass die Welt bei den Deutschen jetzt genauer hinschaut, 30 Jahre nach der Einheit, 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz.

Warum immer den Markt schlagen? Besser stressfrei investieren und auf Dividenden setzen!

  Warum immer den Markt schlagen? Besser stressfrei investieren und auf Dividenden setzen! Warum man sich besser auf Dividenden konzentrieren sollte, als immer eine bessere Performance, als sie der Markt abliefert, erreichen zu wollen!Doch dieses Vorgehen ist nicht nur zeitintensiv, sondern setzt meiner Meinung nach die Akteure auch unter einen ständigen Erfolgsdruck, vor allem darum, weil sie sich etwas zum Ziel gesetzt haben, was erwiesenermaßen über einen längeren Zeitraum kaum zu schaffen ist. Denn fast jeder, der glaubt, die Börse überlisten zu können, wird früher oder später eines Besseren belehrt werden.

Mehr auf MSN

Warum immer den Markt schlagen? Besser stressfrei investieren und auf Dividenden setzen! .
Die konsequent-sportliche Fahrwerksabstimmung bildet eine Grundvoraussetzung der herausragenden Fahreigenschaften von RS Q3 und RS Q3 Sportback. Das serienmäßige RS-Sportfahrwerk legt die Karosserie um 10 Millimeter tiefer als bei der Q3-Familie. Auf Wunsch ist das RS-Sportfahrwerk plus mit Dämpferregelung DCC (Dynamic Chassis Control) verfügbar, bei dem Sensoren die Aufbaubewegung der Karosserie messen und Wankbewegungen der Karosserie bei schneller Kurvenfahrt und Lastwechseln entgegenwirken. Entsprechend werden die RS-spezifisch geregelten Dämpfer den Fahrbahnbedingungen und der Fahrsituation angepasst. Das Fahrdynamiksystem Audi drive select beeinflusst neben dem Fahrwerk auch beispielsweise quattro-Antrieb, die Lenkung, die S tronic, die Motorcharakteristik und Sound. Zur Wahl stehen je nach gewählter Ausstattung fünf oder sechs Fahr-Modi: comfort, auto, dynamic, efficiency und individual oder alternativ zum Modus individual die zwei neuen RS-spezifischen Modi RS1 und RS2. Über das MMI touch-Display kann der Fahrer die beiden RS-Modi individuell einstellen und speichern. Für den schnellen Zugriff und den Wechsel zwischen den beiden neuen RS-Modi sowie dem letztgewählten Fahrmodus genügt ein Druck auf die neue Lenkradtaste „RS-MODE“. Dadurch kann der Kunde sein RS-Modell noch individueller abstimmen und so schnell zwischen einem dezidiert sportlichem Fahrmodus und komfort-orientierten Profil wechseln.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!