Welt & Politik Bundestag löst Schuldenbremse für Hilfspaket gegen Virus-Krise

20:00  25 märz  2020
20:00  25 märz  2020 Quelle:   reuters.com

Corona: "Es wird vor allem auf Angela Merkel ankommen"

  Corona: Die durch Corona ausgelöste Wirtschaftskrise könnte schlimmer werden als die Finanzkrise, sagt der Ökonom Ashoka Mody. Womöglich muss schon bald Italien gerettet werden. Überall auf der Welt wird die Wirtschaft heruntergefahren, das öffentliche Leben quasi stillgelegt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Die wirtschaftlichen Folgen sind jetzt schon enorm. Aber wie groß wird die Krise letztlich? Nach Ansicht von Ashoka Mody könnte es schlimmer kommen als in der Finanzkrise 2008.

  Bundestag löst Schuldenbremse für Hilfspaket gegen Virus-Krise © Reuters/ANTONIO BRONIC  

Berlin (Reuters) - Der Bundestag hat mit sehr großer Mehrheit die Schuldenbremse im Grundgesetz gelockert, um ein Hilfspaket von Hunderten Milliarden Euro gegen die wirtschaftlichen Folgen der Virus-Krise zu finanzieren.

Für die Ausnahme von der Schuldenbremse stimmten am Mittwoch 469 Abgeordnete, bei drei Gegenstimmen und 55 Enthaltungen, wie Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble mitteilte.

Zuvor hatte der Bundestag bereits einem durch neue Schulden finanzierten Nachtragshaushalt in Höhe von 156 Milliarden Euro zugestimmt. Hinzu kommen mehrere Gesetze mit Milliardenhilfen für Firmen, Selbstständige, Beschäftigte, Eltern und Krankenhäuser. Den größten Anteil hat ein Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), der auch staatliche Beteiligungen an Unternehmen sowie Garantien für Firmen ermöglicht. Der Bundesrat soll das Paket am Freitag billigen.

Corona-Krise und Olaf Scholz: Der Schutzschirmherr

  Corona-Krise und Olaf Scholz: Der Schutzschirmherr Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise machen SPD-Finanzminister Olaf Scholz zum zentralen Krisenmanager. Das erhöht seine Chancen auf die Kanzlerkandidatur, birgt aber auch neue Risiken. Der Vizekanzler ist erkältet. Das ist Olaf Scholz deutlich anzumerken, er hustet, seine Stimme ist belegt. Dennoch ist Scholz derzeit auf allen Kanälen.Am späten Donnerstagabend ist er im ZDF bei "Markus Lanz" zugeschaltet, am Freitagmorgen erklärt er seine Politik im "Deutschlandfunk". Es handele sich um eine "normale Erkältung", sagt der SPD-Politiker.

Mehr auf MSN

Immer auf dem Laufenden mit der kostenlosen Microsoft News App für Android oder iOS.
Hier geht’s zum Download

Dorna-Hilfspaket in Corona-Krise: 4,5 Millionen Euro für MotoGP-Privatteams .
Die sechs MotoGP-Privatteams erhalten in den nächsten drei Monaten jeweils 250.000 Euro - Mit diesem Hilfspaket soll das Überleben der Teams gesichert werdenMit diesem Geld können die Teams die Gehälter ihrer Angestellten sowie die Infrastruktur ihrer jeweiligen Teambasis weiterbezahlen. Dieses Hilfspaket bekommen folgende Rennställe: Petronas-Yamaha, LCR-Honda, Pramac-Ducati, Avintia-Ducati, Gresini-Aprilia und Tech-3-KTM. Insgesamt werden für die kommenden drei Monate 4,5 Millionen Euro überwiesen.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!