Welt & Politik Gov. Newsom: Kalifornien benötigt zusätzliche 50.000 Krankenhausbetten, um auf das Coronavirus

05:10  24 märz  2020
05:10  24 märz  2020 Quelle:   cnbc.com

Mehr als die Hälfte der Kalifornier könnte sich mit Coronavirus infizieren, sagt Gouverneur Gavin Newsom bei der Suche nach Hilfe.

 Mehr als die Hälfte der Kalifornier könnte sich mit Coronavirus infizieren, sagt Gouverneur Gavin Newsom bei der Suche nach Hilfe. SACRAMENTO, Kalifornien. was er erwartet, wird mehr als die Hälfte aller Staatsbürger infizieren. © Justin Sullivan / Getty Images Nordamerika / TNS Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom spricht während einer Pressekonferenz im kalifornischen Gesundheitsministerium am Donnerstag, 27. Februar 2020, in Sacramento, Kalifornien.

Ronaldinho positiv auf Coronavirus getestet. Der brasilianische Ex-Fußballstar Ronaldinho hat sich mit dem In der westchinesischen Region Xinjiang sind 137 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Und dies ist ein guter Baustein, um Krankenhausbetten wieder freizubekommen.

Das Coronavirus im Zeitverlauf. Zudem lässt sich der zeitliche Verlauf mit einem Regler auch auf der Karte darstellen. Die Hauptkarte wird durch weitere Karten und zusätzliche Visualisierungen ergänzt. So wird in einer interaktiven Grafik der Verlauf der Reproduktionszahl "R" dargestellt, täglich aktuell

Kalifornien wird versuchen, die verbleibenden 17.000 Betten auf verschiedene Weise zu erwerben, einschließlich der Nutzung von Hotels und Motels , Messegelände, Kongresszentren und andere Einrichtungen, sagte Newsom.

"Wir müssen anfangen, Ressourcen im gesamten Bundesstaat Kalifornien zu stapeln", sagte er.

Der Staat erweitert seine Bemühungen, 1 Milliarde Handschuhe, 500 Millionen N-95-Masken und 200 Millionen Schilde zu beschaffen, sagte Newsom.

News, um auf dem Laufenden zu bleiben. Rat, um sicher zu bleiben.
Klicken Sie hier, um eine vollständige Berichterstattung über Coronaviren von Microsoft News zu erhalten.

Newsom kündigte am Montag auch die Schließung von State Park-Parkplätzen an, um die Praxis der sozialen Distanzierung zu fördern. Die Prognose, dass Kalifornien 50.000 zusätzliche Betten benötigt, ist nur dann zutreffend, wenn die Menschen soziale Distanzierung praktizieren, sagte Newsom.

Court genehmigt das Insolvenzfinanzierungspaket von PG & E in Höhe von 23 Mrd. USD

 Court genehmigt das Insolvenzfinanzierungspaket von PG & E in Höhe von 23 Mrd. USD BERKELEY, Kalifornien (AP) - Pacific Gas & Electric hat am Montag die Genehmigung des Gerichts erhalten, 23 Mrd. USD aufzubringen, um seine Rechnungen für zerstörerische Waldbrände in Kalifornien zu bezahlen, nachdem Gouverneur Gavin Newsom seine Opposition gegen a Finanzierungspaket, das dem größten Energieversorger des Landes helfen soll, aus dem Bankrott herauszukommen. © Bereitgestellt von Associated Press DATEI - In diesem Dateifoto vom 14.

Mit 50 Millionen Dollar will Kalifornien vorübergehend Unterkünfte für Obdachlose mit Symptomen zur Verfügung stellen. Alleingänge einzelner Städte und Bezirke, sagte Newsom jetzt, reichten aber nicht länger aus, um das Angeblich fehlen Kalifornien aber fast 20. 000 Krankenhausbetten , um

Dieser Grenzwert von 50 positiv auf das Coronavirus getesteten Personen pro 100.000 Einwohner legt fest, ob eine Region als sogenanntes "Risikogebiet" gilt oder nicht. Derzeit sieht es jedoch nicht danach aus, dass dieser Grenzwert erhöht wird: In einem der dpa vorliegenden Entwurf für die

"Wir haben Zahlen, die wesentlich höher sind, wenn wir das nicht tun", sagte er. "Wir können die Kurve nicht biegen, wenn alle draußen sind."

Laut Johns Hopkins University gibt es weltweit mehr als 375.000 Fälle des Coronavirus mit mindestens 16.100 Todesfällen. In den USA gibt es mindestens 43.000 Fälle mit mindestens 500 Todesfällen.

Gavin Newsom wearing a suit and tie: Gov. Gavin Newsom at a news conference in Sacramento, Calif., Monday, Sept. 16, 2019. © Bereitgestellt von CNBC Gouverneur Gavin Newsom bei einer Pressekonferenz in Sacramento, Kalifornien, Montag, 16. September 2019.

Gouverneur von Kalifornien erteilt landesweite Anordnung zum Verbleib zu Hause wegen Coronavirus .
LOS ANGELES, 19. März (Reuters) - Der Gouverneur von Kalifornien hat am Donnerstag eine landesweite Anordnung zum Verbleib zu Hause erlassen, in der die Bewohner angewiesen werden, ihre Häuser nur dann zu verlassen, wenn dies während der Coronavirus-Pandemie erforderlich ist. © Reuters Eine allgemeine Ansicht des Hollywood Blvd während des weltweiten Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Los Angeles, Kalifornien, USA, 18. März 2020.

usr: 0
Das ist interessant!