Welt & Politik Trump feiert Vereidigung mit Rekord-Summe

21:15  14 januar  2017
21:15  14 januar  2017 Quelle:   bernerzeitung.ch

Toyota kündigt Milliardeninvestitionen in den USA an

  Toyota kündigt Milliardeninvestitionen in den USA an Der japanische Automobilriese Toyota hat Investitionen in den USA in Höhe von zehn Milliarden Dollar (9,5 Milliarden Euro) versprochen. Diese Summe werde in den kommenden fünf Jahren ausgegeben, kündigte der Konzern am Montag auf der Automesse in Detroit an. Toyota war vergangene Woche ins Visier des designierten US-Präsidenten Donald Trump geraten. Er drohte dem Unternehmen mit Strafzöllen, sollte es seine Pläne für den Bau einer neuen Fabrik in Mexiko nicht aufgeben. Ein Großteil der Investitionen werde in bestehende Werke fließen, erklärte eine Toyota-Sprecherin in den USA gegenüber AFP.

Seit heute ist Donald J. Trump (Republikaner) 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Aus der Sondersendung 'Amerikas neuer Präsident' im Ersten

Donald Trump : Vereidigung & Antritts-Rede - Продолжительность: 17:35 FMDsTVChannel 24 248 просмотров. So feiern die Trumps die Amtseinführung - Продолжительность: 1:32 afpde 3 345 просмотров.

  Trump feiert Vereidigung mit Rekord-Summe © Bereitgestellt von Berner Zeitung

Schon Obama hatte mit seiner Amtseinführung alles Vorherige in den Schatten gestellt. Doch Trump könnte noch einen drauf setzen.

Eigentlich müssen bloss 35 Wörter aufgesagt werden. Dass der Amtseid eines US-Präsidenten mit viel Tamtam gefeiert wird, ist jedoch seit Jahrzehnten Tradition. Die Paraden, Empfänge und Konzerte locken oft hunderttausende Menschen nach Washington. Die Kosten gehen in die Millionen.

Trotzdem dürfte das Begleichen der Rechnungen für Donald Trump kaum zum Problem werden. Denn das für seine Vereidigung zuständige Komitee hat von privaten Spendern die Rekordsumme von insgesamt mehr als 90 Millionen Dollar (85 Millionen Euro) eingesammelt.

Trudeau baut Kabinett um - Freeland wird Außenministerin

  Trudeau baut Kabinett um - Freeland wird Außenministerin Gut eine Woche vor der Vereidigung Donald Trumps als US-Präsident baut Kanadas Premierminister Justin Trudeau sein Kabinett um. Die bisherige Handelsministerin Chrystia Freeland, die für das Freihandelsabkommen Ceta zwischen Kanada und der EU gekämpft hatte, wird neue Außenministerin, wie Trudeau mitteilte. Neuer Handelsminister wird François-Philippe Champagne, ein Experte in internationalen Wirtschaftsfragen. Die Gestaltung der Handelsbeziehungen zu den USA soll aber weiter in Freelands Händen bleiben.

In Syrien rechnet man mit einer baldigen Offensive der Armee in der Provinz Idlib, die von meist islamistischen Rebellen kontrolliert wird. US-Präsident Trump appelliert nun an die Verbündeten von Präsident Assad.

Donald Trump ist der 45. US-Präsident. Lesen Sie alles über seine Politik, seine Fast die Hälfte dieser Summe kam durch Mieteinnahmen aus zwei Wohnungen, die das Paar in Park Slope im Auch als gewählter Präsident 2017 und nach seiner Vereidigung twittert er beherzt weiter, was Experten

Zum Vergleich: Barack Obama konnte 2009 mit einem Budget von 55 Millionen Dollar kalkulieren. Vier Jahre später standen ihm 43 Millionen Dollar zur Verfügung. So viel wie Trump hat in der Geschichte der USA noch nie ein designierter Präsident für seine Amtseinführung erhalten. Die Frage ist allerdings, was er daraus macht. Grosse Stars wurden bislang nicht angekündigt. Auch die Zahl der offiziellen Bälle wird voraussichtlich eher gering sein.

«Zurück an die Arbeit»-Haltung

Chefplaner Tom Barrack begründete die vermeintliche Zurückhaltung in dieser Woche damit, dass Trump und sein Team eine «zirkus-ähnliche Atmosphäre» vermeiden wollten. Stattdessen solle die Art der Ausrichtung eine «Zurück an die Arbeit»-Haltung widerspiegeln. Genauere Angaben dazu, für was das viele Geld denn ausgegeben werden könnte, wollte das Planungskomitee nicht machen.

Türkei fordert von Trump Bruch mit kurdischen Verbündeten in Syrien

  Türkei fordert von Trump Bruch mit kurdischen Verbündeten in Syrien Die türkische Regierung fordert den designierten US-Präsidenten Donald Trump zum Bruch mit einem der wichtigsten Verbündeten der Amerikaner im Syrien-Konflikt auf, der kurdischen YPG-Miliz. Er hoffe, dass Trump "den Fehler korrigieren" werde, dass man sich im Kampf gegen den radikal-islamischen IS mit der YPG zusammengeschlossen habe, sagte Verteidigungsminister Fikri Isik am Donnerstag. Die Türkei betrachtet die YPG als Ableger der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK, die auch von den USA und der EU als terroristische Organisation eingestuft wird.

In Washington D.C. wird heute, am 20.1.2017, Donald Trump als 45. Präsident der USA vereidigt. Am Rande der Veranstaltung werden Proteste erwartet.

China will die Trump - Lücke füllen. Protektionismus und neue Handelsschranken hat der künftige US-Präsident Trump mehrfach angekündigt. Trump feiert Vereidigung mit Rekord - Summe .

Steve Kerrigan, der 2013 die Feiern zur zweiten Vereidigung von Obama organisierte, bezeichnete die Fundraising-Aktion des aktuellen Teams als übertrieben. «Ich kann mir gar nicht vorstellen, was sie mit einer solchen Summe anstellen wollen – und warum sie überhaupt noch weiter gesammelt haben», sagte er. «Wir haben die beiden bisher grössten Vereidigungsfeiern in der Geschichte unseres Landes geplant, und wir haben nicht einmal annähernd so viel ausgegeben.»

Trump selbst stellte einen «sehr, sehr geschmackvollen Tag» mit «gewaltigen Menschenmassen» in Aussicht. Gemessen an seinem Vorgänger wird er es persönlich aber wohl etwas ruhiger angehen lassen. Obama zeigte sich bei seiner ersten Amtseinführung 2009 auf zehn Bällen. Trump dagegen hat nur drei Besuche geplant. Der Republikaner will auch die Dauer der Parade durch die Stadt auf 90 Minuten beschränken – die längste Parade, die zur Vereidigung von Dwight Eisenhower im Jahr 1953, dauerte mehr als viereinhalb Stunden.

Podolski feiert Comeback mit Kurzeinsatz für Galatasaray

  Podolski feiert Comeback mit Kurzeinsatz für Galatasaray Der Weltmeister kehrte nach einem Monat Pause wieder auf den Platz zurück. In der Tabelle rückt Gala vorerst auf den zweiten Platz.In der Tabelle schiebt sich Galatasaray (36 Punkte) vorerst an Lokalrivale Fenerbahce (35) vorbei auf Platz zwei, Fener kann am Sonntag (17 Uhr) mit einem Sieg gegen Adanaspor aber wieder vorbeiziehen. Tabellenführer bleibt Istanbul Basaksehir (39), das sich klar mit 5:0 (2:0) gegen Kayserispor durchsetzte.

Der umstrittene Brett Kavanaugh wird als Richter auf Lebenszeit am US-Supreme-Court vereidigt. US-Präsident Donald Trump spricht von einer „historischen Nacht“.

Marken schaffen und ganzheitlich betreuen. die rekord Werbeagentur in Innsbruck, Tirol: strategisch denken, Marken formen, ideenreich und kraftvoll umsetzen.

Promis bleiben daheim

Die beiden Feiern von Obama waren zudem von Auftritten zahlreicher Stars geprägt. Bei der Vereidigung von Trump werden die angesagten Promis aus Hollywood und aus dem Musik-Business dagegen wohl eher durch Abwesenheit glänzen. Als «Headliner» für den kommenden Freitag wurden der «Mormon Tabernacle»-Chor, die Tanztruppe «Radio City Rockettes» und die 16-jährige Nachwuchssängerin Jackie Evancho angekündigt.

Trump-Sprecher Boris Epshteyn teilte derweil mit, dass alles überschüssige Geld wohltätigen Zwecken zugutekommen werde. Welche Organisationen dabei bedacht werden könnten, wurde aber nicht bekannt gegeben – und in der Vergangenheit ist aus Spendenzusagen von Trump auch nicht immer wirklich etwas geworden. Obama hatte Kerrigan zufolge Reste aus dem Budget seiner ersten Amtseinführung etwa für das traditionelle Ostereierrollen im Garten des Weissen Hauses verwendet.

Boeing spendete eine Million Dollar

Spätestens 90 Tage nach der Vereidigungsfeier müssen die Veranstalter öffentlich machen, wer alles einen Beitrag geleistet hat. Einige Spender sind bereits bekannt: Der Flugzeughersteller Boeing hat eine Million Dollar (950'000 Euro) beigesteuert, der Ölkonzern Chevron 500000 Dollar (470'000 Euro).

Insider - Trump plant Besuch bei CIA am Samstag

  Insider - Trump plant Besuch bei CIA am Samstag Nach seiner heftigen Kritik an den Geheimdiensten plant der künftige US-Präsident Donald Trump einem Insider zufolge für Samstag einen Besuch bei der CIA. Das sagte ein Mitglied seines Teams am Donnerstag. Aus Geheimdienstkreisen verlautete, bei dem Besuch in Langley nahe der Hauptstadt Washington wolle Trump den neuen Behördenchef Mike Pompeo vereidigen. Dies könnte sich allerdings verzögern, weil der Senat die Personalie noch billigen muss. © REUTERS/Mike Segar - T TPX IMAGES OF THE DAY - RTSWCS8 Trump tritt am Freitag die Nachfolge von Barack Obama an.

Bei seiner ersten Rede vor der UN-Vollversammlung hat US-Präsident Trump Nordkorea mit dem massiven Einsatz des US-Militärs gedroht. Das asiatische Land würde "völlig zerstört", sollte es sein Atomprogramm nicht stoppen. Zudem wiederholte er seine "America-First"-Devise.

Vereidigung von Trumo 20.01.2017. Категория. DANIELE GANSER - Trump bombardiert Syrien - 14.4.18 - Ist das legal -was sagen die Medien?

Der Mobilfunkanbieter AT&T hilft nicht nur finanziell aus, sondern wird am Tag selbst auch die Kapazitäten seiner Netze vor Ort verfünffachen. Während aber andere Präsidenten sämtliche Spender stets gleich beim Eingang einer Zahlung genannt hatten, herrscht in diesem Jahr bezüglich eines grossen Teils der Gelder noch Unklarheit.

Das Planungskomitee von Trump sei eine «wichtige Anlaufstelle für Unternehmen und Privatleute, die etwas spenden und damit Einfluss auf den Präsidenten sichern möchten», sagt Alex Howard von der in Washington ansässigen Sunlight Foundation, die sich für Transparenz in der amerikanischen Politik einsetzt.

Sicherheit geht auf Staatskosten

Der Grossteil dieser Ausgaben wird über private Spenden abgedeckt. Für einige Posten werden allerdings auch die Steuerzahler zur Kasse gebeten. So werden für die fast tausend Quadratmeter grosse Bühne, die eigens für die Vereidigung vor dem Kapitol aufgebaut wird, etwa fünf Millionen Dollar (4,7 Millionen Euro) dem Staatshaushalt in Rechnung gestellt.

Mit öffentlichen Mitteln werden ausserdem die Aufwendungen für die Sicherheit während der Veranstaltung bezahlt. Etwa 2,5 Millionen Dollar (2,35 Millionen Euro) fallen allein für Überstunden der Polizei an.

„It's gonna be great“: Niederlande präsentiert sich Trump mit genialem Satirevideo! .
In der Sendung „Sonntag mit Lubach“ sorgte das Video für viele Lacher.Dieses Video ist „unbelievable“ – das würde Trump zumindest sagen, oder doch nicht?

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!