Welt & Politik High Park zum Gedenken an Regis Korchinski-Paquet

06:40  31 mai  2020
06:40  31 mai  2020 Quelle:   cbc.ca

-Aktivisten fordern Rechenschaftspflicht nach dem Tod der schwarzen Frau in Toronto im High Park

-Aktivisten fordern Rechenschaftspflicht nach dem Tod der schwarzen Frau in Toronto im High Park © Regis Korchinski-Paquet / Facebook Nachbarn und Familienmitglieder haben die 29-jährige Regis Korchinski-Paquet als die Frau identifiziert, die Mittwochabend von einem Balkon in Toronto gefallen ist. Die Forderungen nach Rechenschaftspflicht werden immer lauter, nachdem eine 29-jährige schwarze Frau von einem Balkon gefallen ist, während die Polizei von Toronto am Mittwochabend auf einen Anruf in ihrem Haus reagierte. Der Vorfall ereignete sich im Stadtteil High Park.

Gefällt 2,206 Mal, 369 Kommentare - Twy (@twy902) auf Instagram: „ REGIS KORCHINSKI - PAQUET “

Der Park bleibt bis 19 Uhr geöffnet, die Fahrgeschäfte schließen jeweils eine Stunde früher. wie auch Ihr warten wir sehnsüchtig darauf, die Öffnung des Heide Park Resort am 25.

Mahnwache im a group of colorful flowers: Mourners gathered at 100 High Park, where Regis Korchinski-Paquet apparently fell to her death on Wednesday. © Mark Bochsler / CBC Trauernde versammelten sich im 100 High Park, wo Regis Korchinski-Paquet am Mittwoch offenbar zu Tode fiel.

Mourners versammelten sich am Samstagabend zu einer Mahnwache im Stadtteil High Park in Toronto, um an den 29-jährigen Regis Korchinski-Paquet zu erinnern.

Die Veranstaltung fand im 100 High Park statt, dem Gebäude, aus dem Korchinski-Paquet anscheinend am Mittwoch in den Tod fiel.

"Man könnte niemals jemanden finden, der so erstaunlich ist wie Regis", sagte Maahum Ahmad, die sagte, sie sei eine enge Freundin von Korchinski-Paquet.

Der Tod der Frau hat eine weit verbreitete Reaktion der Community und Online-Aufmerksamkeit ausgelöst, nachdem ihre Cousine und Mutter nach ihrem Tod in die sozialen Medien gegangen waren und zunächst behaupteten, sie sei von der Polizei von einem Balkon gestoßen worden.

Die Polizeigewerkschaft kritisiert "opportunistische" Kommentare zum Hochhaustod einer Frau in Toronto und fordert mehr Transparenz.

 Die Polizeigewerkschaft kritisiert © Regis Paquet / Facebook Was in der Wohnung des Regis Korchinski-Paquet passiert ist, nachdem ihre Familie 911 um Hilfe gebeten hat, ist noch unklar. Aber ihre Familie hat öffentlich gesagt, dass sie glaubt, von ihrem Balkon gestoßen worden zu sein. Die Polizeigewerkschaft von Toronto äußert Bedenken hinsichtlich "opportunistischer" Kommentare, die nach dem Tod von Regis Korchinski-Paquet in den sozialen Medien veröffentlicht wurden.

Zum Park Restaurant – Südersteinstr. 76, 27472 Cuxhaven, Germany – rated 4.8 based on 231 reviews "Best place and best staff in Cuxtown!!!Planty Familie Bogdanovic und das Team vom Zum Park Restaurant wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, schöne Feiertage und einen guten

Ein Denkmal als Werk des Gedenkens wird auch als Denkmal im engeren Sinne bezeichnet. Es ist im allgemeinen Sprachgebrauch laut Duden eine „zum Gedächtnis an eine Person oder ein Ereignis errichtete, größere plastische Darstellung; [ein] Monument.“

In einer am Samstag veröffentlichten Erklärung sagte Knia Singh, die Anwältin der Familie, dass die Familienmitglieder nun "auf Beweise aus der Untersuchung warten, bevor weitere Schlussfolgerungen gezogen werden können".

Wie Korchinski-Paquets Familie sagte Ahmad, sie wolle die Details des Vorfalls wissen.

"Ich möchte wissen, was passiert ist. Sie war meine beste Freundin ... es ist nur herzzerreißend", sagte Ahmad.

Ahmad sagte, Korchinski-Paquet würde ihr jeden Abend eine Nachricht senden, um eine gute Nacht zu sagen. Jetzt kämpft sie mit der Tatsache, dass sie "sich nicht verabschieden konnte".

"Es war einfach so verrückt zu hören, dass sie so gehen musste", sagte Ahmad.

"Sie ist die netteste Seele, die ich je getroffen habe."

Frau blockierte Balkontür vor dem tödlichen Sturz: Quellen

 Frau blockierte Balkontür vor dem tödlichen Sturz: Quellen © FACEBOOK Regis Korchinski-Paquet. Regis Korchinski-Paquet stürzte in den Tod, nachdem sie am vergangenen Mittwoch mit einem schweren Gerät eine Balkontür von Toronto-Polizisten an ihrem Hochhaus im High Park blockiert hatte, teilten Quellen der Toronto Sun mit. Die 29-jährige Frau starb, als sie erfolglos versuchte, auf einen benachbarten Balkon zu springen, kurz nachdem sie laut Quellen die Tür mit einem Gerät - möglicherweise einer Klimaanlage oder einem Fernseher - blockiert hatte.

Referenzen und weiterführende Informationen: [1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ gedenken “. [*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal „ gedenken “. [1, 2] The Free Dictionary „ gedenken “. [1, (2)] Duden online „ gedenken “.

Kees'scher Park , Markkleeberg. 275 likes · 41 talking about this · 735 were here. Kees'scher Park - Die schönste Parkanlage im Leipziger Südraum.

a person posing for the camera: What happened inside the apartment is still unclear. © Regis Paquet / Facebook Was in der Wohnung passiert ist, ist noch unklar.

Andere Gemeindemitglieder kamen sporadisch zur Mahnwache und fügten Blumen zu einem wachsenden Denkmal außerhalb des Gebäudes hinzu.

"Diese junge Frau hat ihr Leben verloren - und das musste sie nicht", sagte Chantelle Krupka gegenüber CBC Toronto.

"Rassismus ist ein Problem in diesem Land, und wir müssen aufhören, es zu ignorieren."

Michael Headley, Krupkas Partner, stimmte zu.

"Wir sind nur hier, um unseren Respekt zu erweisen, ein Gebet für ihre Seele zu sprechen ... das ist das Beste, was wir jetzt tun können", sagte Headley.

a man standing in front of a building: Chantelle Krupka and Michael Headley say they didn't know the victim, but attended the memorial to 'say a prayer for her soul.' © Mark Bochsler / CBC Chantelle Krupka und Michael Headley sagten, sie kannten das Opfer nicht, besuchten aber das Denkmal, um „ein Gebet für ihre Seele zu sprechen“.

Obwohl das Paar das Opfer nicht kannte, sagte Headley, dass sie an der Veranstaltung teilnahmen, um "ein Gebet für ihre Seele zu sprechen".

Scott Thompson: Ist Kanada ein Land der Möglichkeiten? Es ist eine Frage des Privilegs

 Scott Thompson: Ist Kanada ein Land der Möglichkeiten? Es ist eine Frage des Privilegs Demonstranten nehmen an einer Kundgebung teil, die gegen den Tod von Regis Korchinski-Paquet am Samstag, den 30. Mai 2020 in der Innenstadt von Toronto protestiert. Korchinski-Paquet, 29, fiel während der Polizei vom Balkon einer Wohnung in Toronto im 24. Stock im Haus. Tausende Demonstranten gingen auf die Straße, um sich nach den bekannten Todesfällen der Polizei in Kanada und den Vereinigten Staaten zu versammeln.

Eine kluge Sommerkomödie über das Gedenken an den Holocaust? Mit "Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen" gelingt dem rumänischen Regisseur Radu Jude das scheinbar Unmögliche.

Sowjetisches Ehrenmal (Treptower Park ). Nationales Monument zum Gedenken der Helden der Résistance bei Châteaubriant, Frankreich.

"Wir wollten mit Liebe dabei stehen und kämpfen", sagte er.

"Wir sind möglicherweise nicht in der Lage, etwas zu reparieren, aber wir können eine Änderung vornehmen, einen Unterschied machen."

SIU untersucht Tod

Ontarios Special Investigations Unit (SIU) untersucht den Tod, während -Fragen weiterhin genau um das herumwirbeln, was passiert ist. Die Familie von

Korchinski-Paquet erzählte Reportern am Donnerstag, dass das, was als Notruf um Hilfe begann, mit ihrem Tod endete.

Singh beschrieb das Opfer als aktives Mitglied ihrer Kirche und als talentierte Turnerin, die stolz auf ihre ukrainischen und neuschottischen Wurzeln war. In den letzten fünf Jahren habe Singh Epilepsie bekommen, und die Familie benötige manchmal Hilfe von der Polizei. Mark Saunders, Polizeichef von

Toronto, hat nach ihrem Tod zur Ruhe gedrängt und vor einem Informationsvakuum gewarnt, dem die Polizei ausgesetzt ist und das Gefahr läuft, von "Opportunisten" gefüllt zu werden.

Saunders sprach am Freitag mit Reportern über einige der in dem Fall aufgeworfenen Fragen.

Peel beginnt mit der Implementierung von am Körper getragenen Kameras.

 Peel beginnt mit der Implementierung von am Körper getragenen Kameras. Die Polizei von © Nick Westoll / File / Global News Beamte sagten, sie wollten auf einer Sitzung des Peel Police Services Board am 26. Juni eine Entscheidung über die Implementierung von am Körper getragenen Kameras treffen. Peel Regional Police gibt an, angesichts der jüngsten Ereignisse in Kanada und den USA mit der Implementierung von am Körper getragenen Kameras für ihre Beamten begonnen zu haben.

Politisches Nachtgebet Donnerstag, 26.09.2019, 19 Uhr, Johanniskirche auf dem Markt "Ihre Namen im Buch des Lebens" zum Gedenken an die Opfer an den Grenzen Europas.

Das Famine Monument in Dublin wurde zum Gedenken an die Große Hungersnot in Irland 1845 bis 1852 und weitere Hungersnöte, mit über einer Million Toten errichtet. Es wurde von Rowan Gillespie aus Bronze geschaffen und 1997 errichtet.

"Vieles davon sind Fehlinformationen, vieles sind Lügen", sagte Saunders und fügte hinzu, dass die Polizei gesetzlich verpflichtet ist, über Fälle zu sprechen, während die Ermittlungen der SIU laufen.

Tausende versammelten sich am Samstagnachmittag bei der Kundgebung in Toronto

Währenddessen nahmen Tausende von Menschen am Samstag an einer Kundgebung in den Straßen der Innenstadt von Toronto teil, um gegen das zu protestieren, was die Organisatoren weltweit als Rassismus gegen Schwarze und Indigene bezeichneten.

Die friedliche Kundgebung, die von einer Gruppe namens Not Another Black Life organisiert wird, folgt auf hochkarätige, polizeiliche Todesfälle in Kanada und den Vereinigten Staaten. Einige der folgenden Proteste in den USA wurden gewalttätig.

a group of people walking down a street next to a sign: Protesters congrated at Christie Pits Park during the start of an anti-racism rally on Satuday afternoon before winding their way throgh downtown streets and finishing at Toronto police headquarters. © Michael Charles Cole / CBC Demonstranten versammelten sich am Samstagnachmittag im Christie Pits Park zu Beginn einer Anti-Rassismus-Kundgebung, bevor sie sich durch die Straßen der Innenstadt schlängelten und im Polizeipräsidium von Toronto endeten.

Ein Polizeibeamter aus Minnesota sieht sich nun einer Mordanklage gegenüber, als George Floyd starb, ein schwarzer Mann, der im Film um Luft gebeten wurde, als ein Beamter auf seinem Nacken kniete. Die Polizei von

teilte mit, dass bei einem ähnlichen Protest von in Halifax am Samstag, , keine Festnahmen vorgenommen wurden.

Am Sonntag ist auch eine Rallye in Montreal geplant.

Antirassismus-Autokolonne und Demonstration, die heute in Yellowknife stattfinden soll .
© Richard Gleeson / CBC Organisatoren und Teilnehmer treffen sich eine Stunde vor einer Autokolonne, die um 15:00 Uhr beginnen soll, im Multiplex von Yellowknife. Menschen versammeln sich am Dienstag in Yellowknife zu einer Anti-Rassismus-Autokolonne und einer Demonstration in Solidarität mit Black Lives Matter. Die Organisatoren und Teilnehmer von treffen sich eine Stunde vor einer Autokolonne (oder Autoprozession), die um 15:00 Uhr beginnen soll, in der Multiplex Arena.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 35
Das ist interessant!