Welt & Politik Eine Mittelschule in Minneapolis forderte 85 Essenssets für bedürftige Familien an, nachdem Geschäfte geplündert und zerstört worden waren. Es war überwältigt von der Reaktion der Community.

04:15  02 juni  2020
04:15  02 juni  2020 Quelle:   insider.com

Hunderte von Lebensmittelboxen werden an bedürftige Familien geliefert, um das Ende des Ramadan zu feiern.

 Hunderte von Lebensmittelboxen werden an bedürftige Familien geliefert, um das Ende des Ramadan zu feiern. © Antoni Nerestant / CBC Abderrahim Selman ist einer der Freiwilligen, die Hunderte von Boxen an bedürftige Familien liefern, während sie Eid al-Fitr feiern. Volunteers waren an diesem Wochenende unterwegs und lieferten Hunderte von Körben mit Lebensmitteln und Geschenken, um das Ende des Monats Ramadan zu feiern.

(Логичнее спросить: Besteht eure Familie aus 4 Personen?) 13)Besucht er oft seinen Freund? 14) Beginnt mein Arbeitstag gewöhnlich um 7 Uhr?

Aber nirgendwo ist die Tradition der jahrhundertelangen Gastwirtschaft so unzweifelhaft dokumentiert wie hier in der Freiburger Altstadt, im Gasthaus "Zum roten Bären". Im Jahr 1311 fing es an, mit dem Wirt Johen dem Bienger. Jetzt wird das Haus von Monika Hansen geführt.

a group of people standing in front of a crowd: Piles of food donations outside Sanford Middle School in Minneapolis. LittleLioness6/Twitter © LittleLioness6 / Twitter Stapel von Lebensmittelspenden vor der Sanford Middle School in Minneapolis. LittleLioness6 / Twitter

Nach dem Tod von George Floyd durch einen Polizeibeamten in Minneapolis am Montag kam es im ganzen Land zu Unruhen, als Menschen gegen Polizeigewalt gegen die afroamerikanische Gemeinschaft protestierten.

Eine Mittelschule, die drei Blocks von der Polizeistation des 3. Bezirks von Minneapolis entfernt ist, rief um Hilfe als Reaktion auf die Plünderung und Zerstörung von Lebensmittel- und Lebensmittelgeschäften, die durch Proteste verursacht wurden und die Schüler und ihre Familien betroffen haben.

Minnesota Gov. aktiviert die Nationalgarde nach Tagen der Proteste und Plünderungen als Reaktion auf den Tod von George Floyd in Polizeigewahrsam.

 Minnesota Gov. aktiviert die Nationalgarde nach Tagen der Proteste und Plünderungen als Reaktion auf den Tod von George Floyd in Polizeigewahrsam. © Bereitgestellt von Daily Mail Ein Mann posiert für ein Foto auf dem Parkplatz eines AutoZone-Geschäfts in Flammen, während Demonstranten am Mittwoch eine Kundgebung für George Floyd in Minneapolis abhalten Der Gouverneur von Minnesota hat die Nationalgarde als Reaktion auf Proteste gegen den Tod von George Floyd in Polizeigewahrsam aktiviert.

A. Computer könnten guten Unterricht noch interessanter machen – das sagen die Autoren einer Pisa-Auswertung zur Computernutzung in Schulen. Zu jedem Thema können die Kinder Rat von den Experten einholen.

An der Zentrale des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB in Moskau hat ein Unbekannter am Donnerstagabend auf Menschen geschossen. Ein Mitarbeiter des FSB wurde getötet. Beim Täter, der ebenfalls getötet wurde, soll es sich um einen 39-jährigen Russen handeln.

"Wir hatten einen Elternteil, der sich an uns wandte und bei anderen Familien in der Gemeinde eincheckte, und wir hörten, dass sie Essen brauchten", sagte Jabari Browne, seit fünf Jahren Sonderpädagogin an der Sanford Middle School, gegenüber Insider. "Aufgrund der Proteste werden viele Geschäfte geschlossen und niedergebrannt, und wir haben viele Kinder, die keinen Transport haben."

Die Schule forderte 85 Essenssets an, die im Rahmen der Fahrt gespendet werden sollten, sagte Amy Nelson, Direktorin der Sanford Middle School, gegenüber der CBS Minnesota-Reporterin Marielle Mohs. Am Sonntagmorgen kam es jedoch zu einem unglaublichen Überfluss an Spenden, der den Rasen der Schule mit Vorräten gefüllt hat verursachte den ganzen Tag Verkehrssicherungen, sagte Browne zu Insider.

Trump erwartet "vollständigen Bericht" über den Tod von George Floyd

 Trump erwartet © Getty Images Trump erwartet "vollständigen Bericht" über den Tod von George Floyd Präsident Trump beschrieb den Tod von George Floyd in Polizeigewahrsam in Minneapolis als "sehr trauriges Ereignis". und sagte, er erwarte einen "vollständigen Bericht", wenn er nach Washington zurückkehrt.

Die "Studienbrücke" ist eine Kombination aus Sprachkursen, Studienberatung, interkulturellem Training sowie Abschlussprüfungen. Die Zielgruppe sind Schüler, die ein Studium in Deutschland planen, jedoch nicht das erforderliche Alter und die Sprachkenntnisse dafür haben.

Merkel betonte, dass es wichtig sei, dabei "als ein weltoffenes, als ein interessiertes Land" aufzutreten, da der "Wettbewerb um Fachkräfte" hoch sei. Das wirklich Wichtige ist, dass wir in den Drittländern als ein weltoffenes, als ein interessiertes Land rüberkommen.

- John Bonnes (@TwinsGeek) 31. Mai 2020

Browne schätzte, dass die Schule ab dem frühen Sonntagmorgen "Zehntausende von Spenden" erhalten hat - und Bilder des Schulgeländes von Twitter-Nutzern stimmen mit dieser Beschreibung überein.

- Grace Waltz (@GLWaltz) 31. Mai 2020

Nelson sagte gegenüber CBS Minneapolis, dass die Antwort "nicht überraschend" sei.

"Wir leben in einer großartigen Stadt und wir haben Leute, die helfen wollen", sagte Nelson. "Die Resonanz war auf sehr positive Weise überwältigend."

—Evan Frost (@efrostee) 31. Mai 2020 —Josi (@ LittleLioness6) 31. Mai 2020 —ChrissieTVoR (@ChrissieTVoR) 31. Mai 2020

Browne sagte, dass der Food Drive der Schule nur ein Symbol dafür ist der belastbare Geist der Minneapolis / St. Paul Bereich.

"In den letzten paar Nächten war es schwer zu schlafen. Ich hatte Angst darüber nachzudenken, wie die Stadt aussehen wird, wenn wir aufwachen", sagte er. "Aber ich konnte letzte Nacht gut schlafen, weil ich wusste, dass wir so viele Kinder und Familien zum Lächeln bringen können."

Browne sagte: "Dies wird alle wissen lassen, dass wir trotz allem, was vor sich geht, eine engmaschige Stadt sind."

Philando Castiles Cousin spendete 300 Mahlzeiten aus seinem eigenen Restaurant an die Minneapolis Community .
Während Proteste zur Unterstützung der Black Lives Matter-Bewegung stattfinden, finden Gemeinden und Unternehmen Wege, um dringend benötigte Unterstützung zurückzugeben und zu gewähren. Ein solches Geschäft ist Trio Plant-Based in Minneapolis, ein veganer Ort, der der Cousine des verstorbenen Philando Castile, Lois Hunter, gehört.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!