Welt & Politik Die Aufsichtsbehörde der Polizei in Saskatchewan sollte von Indigenen geleitet werden: Justizminister der Provinz

05:51  30 juni  2020
05:51  30 juni  2020 Quelle:   globalnews.ca

Sask. Justizminister "idealerweise" will indigenen Vorsitzenden der Polizeiaufsichtsbehörde

 Sask. Justizminister © TROY FLEECE REGINA, SASK: 8. Juli 2019 - Der für SaskTel zuständige Minister Don Morgan spricht über den SaskTel-Jahresbericht 2018 in Regina. TROY FLEECE / Regina Leader-Post Der Justizminister von Saskatchewan sagte, er bevorzuge es, wenn eine indigene Person den Vorsitz der Kommission für öffentliche Beschwerden (PCC) führt, die nach neuen Gesetzen eine erweiterte Rolle bei der Überwachung der Polizei übernehmen wird.

Justizminister ist dasjenige Mitglied einer Regierung, das für das Gerichtswesen des Staates verantwortlich ist. In Deutschland war die erste gesamtdeutsche Regierung die Provisorische Zentralgewalt des entstehenden revolutionären Deutschen Reiches. Im Norddeutschen Bund (ab

Einem wurde die Nase gebrochen, der andere trug schwere Gesichtsprellungen davon. Sie waren in den Markt gerufen worden, weil zwei Männer in Begleitung einer Frau, sich weigerten der Maskenpflicht nachzukommen. Die Situation geriet daraufhin außer Kontrolle.

Don Morgan wearing a suit and tie © Derek Putz / Global News

Der nächste Vorsitzende der Polizeiaufsichtsbehörde von Saskatchewan sollte "idealerweise" eine Person der First Nations oder Métis sein, sagt der Justizminister der Provinz.

"Ich denke, damit die First Nations und Métis in unserer Provinz Vertrauen in das System haben, haben sie ein höheres Maß an Vertrauen, wenn sie wissen, dass wir bereit sind, jemanden zu ernennen, der First Nations oder Métis abstammt", sagte Justizminister Don Morgan sagte Reportern am Montag im Legislativgebäude und fügte hinzu, es sei eine Richtung, in die die Provinz "gehen kann und sollte".

Lesen Sie mehr: Die Polizeibehörde von Saskatchewan möchte demografische Daten zu Personen verfolgen, die Beschwerden einreichen.

Regina Police Board schließt sich den Forderungen nach mehr unabhängiger Aufsicht in Saskatchewan an.

 Regina Police Board schließt sich den Forderungen nach mehr unabhängiger Aufsicht in Saskatchewan an. Das Regina Police Service-Chef Evan Bray spricht nach dem Treffen des Board of Police Commissioners am Donnerstag im Rathaus über Gewaltanwendung und Polizeiaufsicht. Nachdem die Polizei nach dem Tod eines schwarzen Mannes in Polizeigewahrsam in den USA im letzten Monat genauer unter die Lupe genommen wurde, hat sich Reginas Board of Police Commissioners offiziell dem Chor angeschlossen und eine völlig unabhängige Aufsicht in Saskatchewan gefordert. X.

In der Klasse wurde lange darüber diskutiert. Schließlich musste die Mehrheit darüber entscheiden. Auch Karin hat sich für das Eisstadion entschieden. "So ein Ausflug fördert das Verständnis und die Freundschaft in der Klasse", erklärt sie. "Danach verstehen sich die Leute gleich viel besser.

Stiftungsgelder werden in Aktien der Unternehmen angelegt. Neue hormonelle Injektionen wie Uniiject sollen diesen Frauen jetzt ermöglichen, selbst zu entscheiden, wann und ob sie jemals schwanger werden wollen. Die Impfstoffe sollen vor Polio (Kinderlähmung) schützen.

Die Regierung hat kürzlich das Police Amendment Act 2020 vorgelegt, das die Zuständigkeiten der Public Complaints Commission (PCC) erweitert, gegen die Beschwerden untersucht werden Polizisten.

Nach der neuen Gesetzgebung wird die Befugnis zur Ernennung von Ermittlungsbeobachtern in Fällen, in denen Polizeibeamte beteiligt sind, die zu Verletzungen oder zum Tod führen, auf die PCC übertragen - bereits auf der Suche nach Trends und Mustern bei der Polizeiarbeit.

"Wir beabsichtigen, dies als Teil des Mandats der Kommission für öffentliche Beschwerden aufzunehmen", sagte Morgan.

"Wir sind der Meinung, dass dieser Prozess ... die Fähigkeit beinhalten sollte, über bestimmte Vorfälle hinaus zu untersuchen, ob es auch ein systemisches Problem gibt."

Saskatchewan Regierung reguliert jetzt Finanzberater und Planer

 Saskatchewan Regierung reguliert jetzt Finanzberater und Planer © Kredit: Getty Images Saskatchewan hat ein Gesetz verabschiedet, das vorschreibt, dass jeder, der sich selbst als Finanzplaner oder Berater bezeichnet, von einer Regulierungsbehörde genehmigt werden muss. Jeder, der sich in Saskatchewan als Finanzberater oder Finanzplaner bezeichnet, wird nun von der Provinz reguliert. Das Gesetz über Finanzplaner und Finanzberater wurde am Freitag unterzeichnet.

Bereits 2005 wurde sie hier zum ersten Mal Mutter. Zählt man die drei im Zoo Berlin geborenen Elefanten hinzu, so wurden in den letzten 12 Jahren Wie wird man in der Zukunft wohl wohnen? Ziemlich wahrscheinlich in einem Hochhaus. Das sagen zumindest viele Architekten und Stadtplaner.

Wird die Schulpflicht nicht erfüllt, können die Eltern bestraft werden. Eltern, Lehrer und Schüler müssen zusammenarbeiten, wenn ein Schüler große Probleme hat. Auch andere Unterrichtsmethoden können dem Schüler helfen, wieder regelmäßig zur Schule zu gehen.

Lesen Sie mehr: Saskatchewan enthüllt Gesetzentwurf zur Polizeireform, der die öffentliche Kontrolle über Todesfälle in Gewahrsam ermöglicht

Das vor etwa 15 Jahren gegründete "praktisch rein zivile" PCC wird derzeit überarbeitet, sagte Morgan und stellte fest, dass der derzeitige Vorsitzende der Agentur, Brent Cotter, dies getan hat wurde in den kanadischen Senat berufen.

Morgan sagte, er habe Gespräche mit den Polizeichefs von Regina und Saskatoon sowie mit der Métis Nation-Saskatchewan (MN-S) und der Föderation der souveränen indigenen Nationen (FSIN) über die Zukunft der Polizeiaufsicht in der EU geführt Provinz.

Der Minister sagte, er würde gerne Kommissare in den kommenden Wochen vor Ort sehen und werde sie in den kommenden Monaten dringend auffordern, sich mit der Saskatchewan Association of Chiefs of Police, der Saskatchewan Federation of Police Officers, kommunalen Polizeikommissionen und Bürgergruppen zu beraten mit dem MN-S und FSIN.

Saskatchewan nimmt die Räumung der Mieter wieder auf; Laut NDP gibt es keine Hilfe für

 Saskatchewan nimmt die Räumung der Mieter wieder auf; Laut NDP gibt es keine Hilfe für © Bereitgestellt von The Canadian Press REGINA - Mieter, die während der COVID-19-Pandemie keine Mietzahlungen erhalten haben, haben keinen Schutz mehr vor einer Räumung in Saskatchewan. Die Regierung sagt, dass das Amt für Wohnungsmieten ab dem 4. August Anträge von Vermietern auf Räumung annehmen wird. Die Provinz hat die Räumung im März vorübergehend ausgesetzt, um sicherzustellen, dass die Mieter die Möglichkeit haben, zu Hause zu bleiben und Selbstisolierungsmaßnahmen zu ergreifen.

Unser besonderer Dank gilt Lehrgruppenleiterin Kathrin Schall: 12 Monate durften wir an ihrer Seite erleben, wie aus Berufsanfängern zukünftige Polizeibeamte werden. Kein Respekt vor der Polizei ?

Wie werden die Kosten für die Anzeigenauslieferung abgerechnet? Vorschau der Anzeige in der Google-Suche ansehen. Anzeigenrang in den Suchergebnissen bestimmen. Sie haben sich große Mühe gegeben, eine tolle Kampagne zu erstellen.

Das PCC hat angekündigt, Daten zu Rasse, ethnischer Zugehörigkeit und Geschlecht auf freiwilliger Basis zu erfassen, hat jedoch noch nicht mit der Sammlung begonnen.

Lesen Sie mehr: Saskatchewan Polizeiaufsichtsbehörde zur freiwilligen Erfassung von Daten zu Rasse, Geschlecht und ethnischer Zugehörigkeit

Morgan sagte, er sei sich der Bedenken der Ureinwohner gegenüber dem Justizsystem bewusst und wies auf die Ernennung von fünf Richtern indigener Provinzgerichte im vergangenen Jahr als ". Schritt in die richtige Richtung. "

"Ich denke, wir müssen mehr davon tun", sagte er und fügte hinzu, dass der ankommende Leiter der PCC zumindest jemand sein muss, mit dem [die FSIN] zufrieden ist. "

COVID-19 in Sask: Die Provinz verzeichnet den 14. Tod sowie 10 neue Fälle. .
© Mark Felix / AFP / Getty Images Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens organisiert COVID-19-Tests in einem Aktenfoto vom Juni. Saskatchewan hat den Tod einer 14. Person in der Provinz angekündigt, die an der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit leidet. Saskatchewan hat jetzt 14 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 verzeichnet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!