Welt & Politik Taiwan weist zwei chinesische Journalisten wegen politischer Shows aus

12:26  03 juli  2020
12:26  03 juli  2020 Quelle:   cnn.com

Taiwan rappt China wegen militärischer Aktivitäten und sagt, es sollte stattdessen Viren bekämpfen.

 Taiwan rappt China wegen militärischer Aktivitäten und sagt, es sollte stattdessen Viren bekämpfen. TAIPEI (Reuters) - China sollte sich auf die Bekämpfung des wiederauflebenden Coronavirus in Peking konzentrieren, anstatt Taiwan mit militärischen Übungen in der Nähe der von China beanspruchten Insel, dem taiwanesischen Ministerpräsidenten Su Tseng, zu "stören" -chang erzählte Reportern am Dienstag. © Reuters / Richard Chung Taiwans Regierungsparteichef Su spricht während eines Interviews in Taipeh.

Man könne Journalisten nicht mit Propagandisten gleichsetzen. China hingegen verweigere der Welt Zugang zu dem, was in dem Land passiere, sagte Pompeo. Zusätzlich erwägt die US-Regierung, Visa für chinesische Journalisten künftig stärker zeitlich zu begrenzen. Bei der Ankündigung der

Chinesische Medien, Denkfabriken, Xinhua ( chinesische Nachrichten), Global Times, PLA Daily, haben die aggressivsten und kriegerischsten Geschichten geschrieben, um Indien in den Krieg zu führen, einen Zwei -Frontenkonflikt zu führen und Indien eine Lektion zu erteilen.

Taiwan hat am Freitag zwei Journalisten auf dem chinesischen Festland ausgewiesen, nachdem eine Talkshow auf ihrem Kanal darauf gedrängt hatte, dass Peking sich mit der selbstverwalteten Insel "vereinigt", was ein Zeichen für eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen den beiden Rivalen ist.

a view of a city at night: Taipei expelled two mainland Chinese journalists after a talk show on their channel pushed for Beijing 'unifying' with self-ruled Taiwan © Daniel Shih Taipeh hat zwei Journalisten auf dem chinesischen Festland ausgewiesen, nachdem eine Talkshow auf ihrem Kanal darauf gedrängt hatte, Peking mit dem selbstverwalteten Taiwan zu vereinen.

Der Schritt erfolgt nach einer Flut von Vertreibungen von Reportern zwischen China und den Vereinigten Staaten Staaten, wie die beiden Supermächte über den Handel und die Coronavirus-Pandemie streiten.

TikTok kündigt Rückzug aus Hongkong an: Internetriesen fürchten drakonisches Sicherheitsgesetz in Hongkong .
Aus Angst vor dem neuen Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong gehen große Internetkonzerne auf Distanz zu der chinesischen Sonderverwaltungsregion. © Bereitgestellt von Finanzen.net GmbH Hannelore Foerster/Getty Images Die populäre internationale Videoplattform TikTok kündigte am Dienstag an, sich vom Hongkonger Markt zurückzuziehen. Das chinesische Mutterhaus ByteDance bestätigte nach chinesischen Medienberichten, dass der internationale TikTok-Dienst "angesichts der jüngsten Ereignisse" in Hongkong eingestellt werde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!