Welt & Politik DHS-Beamter wird nach einer Informationssammlung über Journalisten von seiner Position entfernt

09:36  02 august  2020
09:36  02 august  2020 Quelle:   cnn.com

Amerikanische Journalisten in Hongkong könnten Pekings nächstes Ziel sein

 Amerikanische Journalisten in Hongkong könnten Pekings nächstes Ziel sein Das US-Außenministerium reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar. Ein solcher Schritt wäre eine Eskalation eines TIT-for-TAT, der Medienmitarbeiter in beiden Ländern in seinen Bann gezogen hat. Nachdem die USA chinesischen Journalisten Visabeschränkungen auferlegt hatten, wurden im Februar in Peking mehr als ein Dutzend ihrer amerikanischen Kollegen ausgewiesen. Nach dem Ausschluss durften einige amerikanische Reporter nicht nach Hongkong.

Informationssammlung ist die Grundlage, auf der die anderen Schritte des Pflegeprozesses aufbauen. Nur wenn wir Neigungen und Gewohnheiten kennen, können wir optimal pflegen und betreuen. Ziel einer Informationssammlung ist es, so viel wie möglich über den neuen Bewohner zu

Das habe ich aufgegeben, um freier Autor und angestellter Journalist zu werden, und wenn Beamte behaupten, sie seien nicht privilegiert, kann ich nur lachen. Am Telefon habe ich mir ein Bild von ihm gemacht: Quadratisch, praktisch, gut stelle ich ihn mir vor: Typ Ärmelschoner mit Gummibaum.

Murphy ist ein Karriere-Beamter, der die Position besetzt hat, nachdem der vom Senat bestätigte Unterstaatssekretär David Glawe das DHS Anfang dieses Jahres verlassen hatte. Es ist unklar, welche Rolle Murphys nächste Rolle spielen wird. Die Washington Post berichtete am Samstag erstmals, dass Murphy von seinem Arbeitsplatz entfernt worden war.

Am Donnerstag, . Die Washington Post berichtete , dass das DHS Open Source Intelligence Reports an Strafverfolgungsbehörden des Bundes gesendet habe, in denen Tweets von zwei Journalisten zusammengefasst wurden - dem New York Times-Reporter Mike Baker und Benjamin Wittes, dem Chefredakteur des Blogs Lawfare - der durchgesickerte, nicht klassifizierte Regierungsdokumente veröffentlicht hatte, während er über die Unruhen in Portland, Oregon, berichtete.

Peking warnt vor "Maßnahmen", wenn die USA chinesische Medienvisa verweigern

 Peking warnt vor "Wir haben erfahren, dass relevante chinesische Journalisten eine Visumverlängerung beantragt haben, aber keiner von ihnen hat eine klare Antwort von der US-Seite erhalten", sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, einer Tageszeitung Briefing in Peking am Donnerstag, das die Kommentare widerspiegelt, die er Anfang dieser Woche abgegeben hat.

„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache.“ Im Speisewagen der Journalisten brauste die Party. Mitternacht war vorbei. Einer der engsten Mitarbeiter Brandts, ein ranghoher Beamter und für die Bonner Regierung

Sowohl ukrainische als auch ausländische Journalisten , unter ihnen die von France 24, Gazeta Wyborcza, der Deutschen Welle und anderen Medien, setzten ihre Unterschriften darunter. Das internationale Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) verurteilte die Veröffentlichung von

Die Sammlung und Verbreitung von Informationen über Journalisten wurde von untergeordneten Beamten durchgeführt, die unter allgemeiner Anleitung handelten, teilte die Quelle CNN mit und fügte hinzu, Murphy sei sich dessen erst nachträglich bewusst.

Wolf, der die Abteilung seit letztem November als Schauspieler leitet, versuchte, sich von dem Vorfall zu distanzieren.

"Der amtierende Sekretär duldet diese Praxis in keiner Weise und hat sofort eine Untersuchung der Angelegenheit angeordnet", sagte der DHS-Sprecher in einer Erklärung Anfang dieser Woche.

CNN bat die Abteilung um einen Kommentar.

Am Freitag gab Wolf ein internes Memo heraus, in dem die Geheimdienstabteilung anwies, keine Informationen mehr über Journalisten zu sammeln, und ordnete eine Überprüfung des Vorfalls an.

Houston-Konsulat einer der schlimmsten Straftäter in der chinesischen Spionage, sagen US-Beamte

 Houston-Konsulat einer der schlimmsten Straftäter in der chinesischen Spionage, sagen US-Beamte In einem Briefing für Journalisten verband ein hochrangiger Beamter des Außenministeriums die Spionageaktivitäten im Houston-Konsulat mit Chinas Streben nach einem Impfstoff gegen das neue Coronavirus. Der Beamte sagte, China sei sehr klar über seine Absicht gewesen, mit einem Coronavirus-Impfstoff als erster auf den Markt zu kommen. "Die medizinischen Verbindungen hier gehen mir nicht verloren und ...

Wer Beamter werden möchte, muss besondere Voraussetzungen erfüllen, die an Angestellte im Staatsdienst nicht gestellt werden Beamter auf Lebenszeit: Absolventen des Vorbereitungsdienstes werden zum Beamten auf Probe ernannt und durchlaufen eine Probezeit im gewählten Fachbereich.

Тренировочный вариант Яндекс.ЕГЭ по немецкому языку № 7 за 2016 год. Тренировочный вариант состоит из 29 заданий. Ответом может быть целое число, десятичная дробь (записывайте её через запятую, вот так: 2,5) или последовательность цифр (пишите без

Die Abteilung "wird US-Medienmitglieder in unseren Geheimdienstprodukten nicht mehr identifizieren", schrieb er in einem von CNN erhaltenen Memo und fügte hinzu, dass er eine "sofortige Überprüfung der Umstände der Sammlung und Verbreitung von Geheimdiensten über US-Mitglieder" anordnet der Presse. "

Der Generalinspekteur der Abteilung untersucht den Vorfall laut einem mit der Angelegenheit vertrauten Beamten ebenfalls.

Das House Intelligence Committee hat in den letzten zwei Wochen eine "strenge Überwachung" des DHS Office of Intelligence and Analysis durchgeführt, einschließlich Maßnahmen von Murphy, sagte der kalifornische Demokrat Adam Schiff am Samstag.

"Angesichts der jüngsten öffentlichen Berichte sind wir besorgt, dass Murphy den Mitarbeitern des Ausschusses während unseres jüngsten Aufsichtsengagements möglicherweise unvollständige und möglicherweise irreführende Informationen zur Verfügung gestellt hat", sagte Schiff teilweise in einer Erklärung.

"Wir werden unsere Aufsicht in den kommenden Tagen noch weiter ausbauen. Wir erwarten von der Abteilung und dem Büro für Intelligenz und Analyse die vollständige und rechtzeitige Einhaltung", fügte er hinzu.

UK sucht einen harten Sprecher für Fernsehbesprechungen .
Boris Johnson von Seit Jahren werden politische Journalisten in Großbritannien von den offiziellen Sprechern des Premierministers, die eher Beamte als politische Vertreter sind, außerhalb der Kamera, aber zweimal täglich in die Akte aufgenommen. Ab Herbst wird das Morgenbriefing im aktuellen Format fortgesetzt, aber die Nachmittagssitzung wird ein im Fernsehen übertragenes Briefing sein, ähnlich wie im Weißen Haus.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!