Welt & Politik Hongkonger Tycoon für Demokratie Lai verhaftet

04:26  10 august  2020
04:26  10 august  2020 Quelle:   bbc.com

Hongkonger Polizei ordnet Verhaftung von im Exil lebenden Aktivisten an: China State Media

 Hongkonger Polizei ordnet Verhaftung von im Exil lebenden Aktivisten an: China State Media

Man könnte meinen, dass die Hongkonger derzeit andere Sorgen haben als Demokratie , Meinungsfreiheit und Menschenrechte. Am Wochenende wurden 15 Aktivisten der Protestbewegung festgenommen, darunter Jimmy Lai , Verleger der kritischen Zeitung "Apple's Daily", und Martin Lee

Vielen Dank an VectorStorm für die tolle Idee und den Support meines kleinen Kanals! MMORPG Tycoon 2 ab dem 07.01.2020 auf Steam MMORPG Tycoon 2 - #01: Lappenland Online, das MMO deiner Träume! | Gameplay German - Продолжительность: 25:38 AldemarHD 16 198 просмотров.

Herr Lai unterstützte Proteste für Demokratie, die letztes Jahr in Hongkong ausgebrochen sind.

Im Februar wurde der Geschäftsmann wegen illegaler Versammlung und Einschüchterung angeklagt. Später wurde ihm eine Kaution der Polizei gewährt.

Hongkonger Sicherheitsgesetz: Was ist das und ist es besorgniserregend?

"Jimmy Lai wird derzeit wegen Absprache mit ausländischen Mächten verhaftet", sagte Simon, ein leitender Angestellter der Medienfirma Next Digital von Lai, die die Zeitung Apple Daily herausgibt. Die Behörden von

Hong Kong haben bisher keine öffentlichen Kommentare zu diesem Thema abgegeben.

Das neue Sicherheitsgesetz für Hongkong erleichtert die Bestrafung von Demonstranten und verringert die Autonomie der Stadt.

Es gibt Peking die Macht, das Leben in Hongkong, einer ehemaligen britischen Kolonie, so zu gestalten, wie es noch nie zuvor war.

-Kritiker sagen, dass dies den Protest und die Meinungsfreiheit wirksam einschränkt - China hat angekündigt, dass das neue Gesetz dem Territorium Stabilität zurückgeben wird.

Tausende Hongkonger kaufen aus Protest pro-demokratische Zeitung "Apple Daily" .
Nach der Festnahme des Hongkonger Medienunternehmers Jimmy Lai haben tausende Hongkonger als Zeichen der Solidarität dessen Zeitung "Apple Daily" gekauft. Wegen der großen Nachfrage habe sie 550.000 statt der üblichen 70.000 Exemplare gedruckt, teilte das Blatt am Dienstag mit. Lai und die Aktivistin Agnes Chow - beide führende Vertreter der Demokratie-Bewegung in Hongkong - waren am Montag festgenommen worden. Ihnen werden nach Angaben aus der Polizei unter anderem geheime Absprachen mit "ausländischen Mächten" vorgeworfen. Insgesamt wurden am Montag zehn Menschen auf Grundlage des hochumstrittenen neuen Sicherheitsgesetzes zu Hongkong festgenommen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!