Welt & Politik Zomatos Politik des „Periodenurlaubs“ löst eine Debatte unter indischen Frauen aus Illustration von Igor Golovniov / SOPA Images / LightRocket / Getty Images]

15:06  12 august  2020
15:06  12 august  2020 Quelle:   aljazeera.com

On The Money: Die Debatte über Arbeitslosigkeit löst GOP-Spaltungen aus Die Pandemie zeigt Mängel bei den Arbeitslosenversicherungsprogrammen auf Umfrage ergab, dass fast ein Drittel der wieder eingestellten Arbeitnehmer wieder entlassen wurde

 On The Money: Die Debatte über Arbeitslosigkeit löst GOP-Spaltungen aus Die Pandemie zeigt Mängel bei den Arbeitslosenversicherungsprogrammen auf Umfrage ergab, dass fast ein Drittel der wieder eingestellten Arbeitnehmer wieder entlassen wurde

(Bildillustration: Igor Golovniov / SOPA Images / LightRocket via Getty Images ). Mehr. Yahoo Finanzen. Rassismus- Debatte : Eis-Hersteller ändern Produktnamen.

Navigationspfad. Start. Politik . Rahmenabkommen mit der EU: Wir bekennen uns? Sorry, das reicht nicht!

Die neue Politik eines indischen Unternehmens, seinen weiblichen Mitarbeitern bezahlten "Urlaub" zu gewähren, hat eine Debatte ausgelöst, die Frauen in a close up of a cell phone: Founded in 2008, Zomato is one of the world's largest food aggregating companies with operations in 24 countries [Illustration by Igor Golovniov/SOPA Images/LightRocket/Getty Images], einem Land, in dem die Menstruation immer noch als Tabu gilt, polarisiert. Das -Lebensmittelversandunternehmen Zomato ist die bekannteste Organisation, die diese Richtlinie in Indien einführt. Sie ermöglicht Frauen und Transgender-Personen bis zu 10 Tage pro Jahr, um das zu bekämpfen, was als Stigma in Bezug auf das Problem bezeichnet wurde. "Mit der Beantragung eines Urlaubs sollte keine Schande oder Stigmatisierung verbunden sein", sagte Deepinder Goyal, CEO von Zomato, am Samstag in einer -Notiz an die Mitarbeiter von

. "Sie können gerne Personen in internen Gruppen oder E-Mails mitteilen, dass Sie sich für diesen Tag in Ihrem Urlaub befinden."

Tiktok plant ein gigantisches Rechenzentrum in Irland und verspricht, eure Daten zu schützen

  Tiktok plant ein gigantisches Rechenzentrum in Irland und verspricht, eure Daten zu schützen Die zu Bytedance gehörende soziale Plattform Tiktok gab bekannt, in Irland ein Rechenzentrum für 420 Millionen Euro aufbauen zu wollen.In einem Blogbeitrag am Donnerstag kündigte Roland Cloutier, globaler Sicherheitschef von Tiktok, Pläne für den Bau eines neuen Rechenzentrums in Irland an, das 420 Millionen Euro kosten soll und eine "Schlüsselrolle bei der weiteren Stärkung des Schutzes und der Sicherheit von Tiktok-Benutzern spielen" werde.

Bei der Debatte um Lockerungen der Corona-Maßnahmen und einer möglichen Rückkehr zur Normalität wurde sie in den letzten Wochen von Politik und Wissenschaft vielfach beschworen: die Gefahr einer zweiten Infektionswelle.

"Aufgrund der Debatte um umstrittene Äußerungen des österreichischen Schriftstellers Robert Menasse suchen wir das Gespräch mit dem Autor und den Mitgliedern der Fachkommission, die ihn als Preisträger vorgeschlagen hatte, um den Sachverhalt zu prüfen."

Die Ankündigung wurde von mehreren Frauenrechtsaktivistinnen und Social-Media-Nutzern als "fortschrittlicher Schritt, der längst überfällig war" begrüßt.

"Die meisten Frauen nehmen Schmerzmittel und arbeiten weiter. Einige Frauen finden es äußerst schwierig, in bestimmten Zeiträumen zu arbeiten. Dies wird den hart erkämpften Platz, den Frauen gewonnen haben, nicht beeinträchtigen", sagte Lavanya Ballal, Koordinatorin für soziale Medien bei der indischen Nationalkongresspartei. schrieb auf Twitter.

Angellica Aribam, Gründerin der Femme First Foundation, einer gemeinnützigen Organisation zur Förderung der politischen Führung von Frauen in Indien, sagte:

"Heute kann man sich möglicherweise nicht mehr um #PeriodLeave kümmern, wie viele, die gegen Mutterschaftsurlaub protestierten. Aber eines Tages in In Zukunft wird es als normal und grundlegend angesehen. "

Mitte August kommt ein Smartphone auf den Markt, das in nur 15 Minuten voll geladen sein soll

  Mitte August kommt ein Smartphone auf den Markt, das in nur 15 Minuten voll geladen sein soll Der chinesische Hersteller Vivo stellt im August sein neues Flaggschiff vor und stattet es mit einer 120-Watt-Schnellladefunktion aus.Die Rede ist vom IQOO 5. Laut dem Hersteller wird das Smartphone das erste der Welt mit einer 120-Watt-Schnellladefunktion sein, heißt es bei "Computer Bild". In einem Video ist zu sehen, wie sich der Akku des Smartphones in fünf Minuten auf 50 Prozent und in 15 Minuten auf 100 Prozent auflädt.

" Frau Bundeskanzlerin und Herr Seehofer, Sie beide haben erkannt, dass Ihre Parteien Erneuerung brauchen. Was für Parteien richtig ist, das kann für das Land, das kann für die Bundesrepublik Es seien Fehler gemacht worden, doch sei alles zurückgezahlt worden, sagte sie zum Auftakt der Debatte .

Doch als ­erwachsene Frauen sind sie überzeugt, sich wieder erinnern zu können - und zeigen ihren Vater wegen Missbrauchs an. Er, einer von den Grünen - kein Mann also, der die Pädophilie- Debatte in der Partei wissenschaftlich objektiv aufarbeiten könnte.

Millionen von Frauen und Mädchen in der südasiatischen Nation sind aufgrund des mangelnden Bewusstseins für die Menstruation immer noch Diskriminierungs- und Gesundheitsproblemen ausgesetzt.

Laut dem Kinderhilfswerk

der Vereinten Nationen

, UNICEF, sind sich 71 Prozent der jungen Frauen in Indien bis zu ihrem ersten Zyklus der Menstruation nicht bewusst. 2018 hob der Oberste Gerichtshof Indiens ein jahrzehntelanges Verbot der Einreise von Frauen im Menstruationsalter in den Sabarimala-Tempel im südlichen Bundesstaat Kerala auf, was zu einer landesweiten Debatte über die Rechte der Frau führte.

Inzwischen hat Zomatos Entscheidung auch einige Frauen verärgert, die den Schritt als diskriminierend und antifeministisch bezeichneten.

"Die andere schreckliche Sache an der Idee des Periodenurlaubs ist, wie sie eine normale biologische Erfahrung in eine Art monumentales Ereignis verwandelt, das uns am Arbeitsplatz geschlechtsspezifisch macht, wenn wir so hart dafür gekämpft haben, nicht geschlechtsspezifisch zu sein", sagte die prominente Journalistin Barkha Dutt . Dies ist nicht das erste Mal, dass eine solche Politik in Indien eingeführt wird.

Andere Unternehmen wie die Cultural Machine und Gozoop gestatten ihren Mitarbeitern, am ersten Tag ihrer Periode Urlaub zu nehmen.

Im östlichen Bundesstaat Bihar haben weibliche Regierungsangestellte zwei zusätzliche freie Tage für bestimmte Zeiträume.

Google verzögert lokalen Lizenzvertrag und bereitet sich auf den ACCC-Kampf vor .
© 2020 SOPA Images CHINA - 2020/08/13: In dieser Fotoillustration ist das amerikanische multinationale Technologieunternehmen und Suchmaschinen-Google-Logo auf einem Android-Mobilgerät mit USA zu sehen of America Flagge im Hintergrund.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 13
Das ist interessant!