Welt & Politik Türkei sagt, dass die Operation gegen PKK im Irak fortgesetzt wird

14:08  13 august  2020
14:08  13 august  2020 Quelle:   aljazeera.com

Erdogan hat die Türkei die Bohrungen im östlichen Mittelmeer wieder aufgenommen.

 Erdogan hat die Türkei die Bohrungen im östlichen Mittelmeer wieder aufgenommen. Laut © [Datei: Murad Sezer / Reuters] Die Türkei sagt, ein kürzlich zwischen Griechenland und Ägypten geschlossenes Abkommen habe den Kontinentalschelf durchschnitten. [Datei: Murad Sezer / Reuters] kündigte an, dass die Türkei die Energieexplorationsarbeiten im östlichen Mittelmeerraum wieder aufgenommen habe, und sagte, Griechenland habe seine Versprechen bezüglich solcher Aktivitäten in der Region nicht eingehalten.

Für die an den Irak und Syrien angrenzenden Regionen gilt eine partielle Reisewarnung (Stufe 5). Türkei geht weiter gegen PKK und YPG in Afrin vor. Innerhalb der Türkei wird die Operation mit Sicherheitsbedenken und einem Zusammenhang der YPG mit der auch in Deutschland als

Während die Türkei im Irak einsickert, hat der Iran im August 2017 bekannt gegeben, dass die iranische Der irakische Premierminister Haider al -Abadi sagte vergangene Woche, Bagdad sei bereit, mit Die PKK wird von der Türkei , den USA und der EU als terroristische Vereinigung geführt.

a fighter jet flying in the air: Turkey has regularly attacked PKK fighters, both in its mainly Kurdish southeast and in northern Iraq where the group is based [File: Getty] © [Datei: Getty] Die Türkei hat regelmäßig PKK-Kämpfer angegriffen, sowohl im hauptsächlich kurdischen Südosten als auch im Nordirak, wo die Gruppe ihren Sitz hat. [Datei: Getty]

Türkei wird fortgesetzt Seine grenzüberschreitenden Operationen gegen kurdische Kämpfer im Nordirak, falls Bagdad weiterhin die Präsenz der Rebellen in der Region übersieht, sagte das Außenministerium am Donnerstag und forderte die irakischen Behörden auf, mit Ankara zusammenzuarbeiten.

Die Türkei hat regelmäßig Kämpfer der Kurdistan Workers Party (PKK) angegriffen, sowohl im hauptsächlich kurdischen Südosten als auch im Nordirak, wo die Gruppe ihren Sitz hat.

EU: Illegale Einreisen aus der Türkei beinahe halbiert

  EU: Illegale Einreisen aus der Türkei beinahe halbiert Die illegale Migration von der Türkei in die EU ist im ersten Halbjahr offenbar stark zurückgegangen. Deutschland scheint nicht mehr das Hauptziel zu sein. Mehr Flüchtlinge kommen über den Ärmelkanal nach Großbritannien. © Mohssen Assanimoghaddam/ picture alliance/dpa Die Zahl der illegalen Einreisen aus der Türkei in die EU ist im ersten Halbjahr um fast die Hälfte zurückgegangen. Bis Anfang Juli seien 10.257 Migranten eingereist, die meisten von ihnen nach Griechenland, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen internen Bericht der EU-Kommission.

Demnach geht die Türkei mit der linksmarxistischen PKK ähnlich um wie die USA mit Al -Kaida. Über den Luftangriff auf die PKK /YPG in Syrien sagte Hares: Al -Malakiya war schon lange im Visier des Die PKK -nahe Nachrichtenagentur NRT TV berichtete, dass die USA wenige Stunden nach dem

Die Türkei betrachtet die syrische YPG als Ablegerorganisation der PKK vergleichbar in einem Verhältnis, das mit jenem zwischen dem internationalen Netzwerk der Al -Kaida und deren syrischem Ableger Al -Nusra-Front vergleichbar ist. Ankara fürchtet, dass die YPG langfristig westliche Waffen

Im Juni startete Ankara eine neue Bodenoffensive namens Operation Claw-Tiger, bei der türkische Truppen tiefer in den Irak vordrangen.

Am Dienstag tötete ein türkischer Luftangriff im Nordirak zwei Mitglieder des irakischen Grenzschutzes und deren Fahrer, sagte das irakische Militär und nannte den Angriff eine "flagrante Aggression". Das irakische Außenministerium sagte dann, Bagdad habe einen Besuch des türkischen Verteidigungsministers abgesagt und den türkischen Botschafter aufgefordert, ihn über "die bestätigte Ablehnung der Angriffe und Verstöße seines Landes durch den Irak" zu informieren.

In einer Erklärung am frühen Donnerstag sagte das türkische Außenministerium, die Präsenz der PKK bedrohe auch den Irak und es liege in Bagdads Verantwortung, Maßnahmen gegen die Rebellen zu ergreifen, und dass Ankara seine Grenzen verteidigen würde, wenn die Präsenz der PKK erlaubt sei.

Griechenland in Alarmbereitschaft inmitten einer Reihe über dem türkischen Vermessungsschiff

 Griechenland in Alarmbereitschaft inmitten einer Reihe über dem türkischen Vermessungsschiff © Getty Images Die Oruc Reis befindet sich auf einer zweiwöchigen Mission. Die Türkei sagt, Türkei habe ein Schiff geschickt, um eine seismische Vermessung in einem umstrittenen Gebiet des östlichen Mittelmeers durchzuführen - a Bewegung, die Griechenland in Alarmbereitschaft versetzt hat. Die Suche nach potenziell reichen Öl- und Gasvorkommen soll südlich der griechischen Insel Kastellorizo ​​erfolgen.

Die Türkei hat ihre neue Offensive gegen die PKK im Nordirak fortgesetzt . Die türkische Luftwaffe griff zahlreiche Stellungen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans jenseits der Grenze an. Die türkische Operation richte sich auch gegen andere Terror-Gruppen in der Region, teilte es mit.

„Wie Joe Biden will die Türkei den Irak aufspalten“. Da die Regierung im Irak weithin als pro-iranisch und von KRG: Türkische Präsenz wichtig für Befreiung Mosuls. Als belegt gilt, dass die Türkei im Militärcamp „Das wird ihren Einfluss [ PKK ] leicht ausbalancieren und den Einfluss der Kurdistan

"Unser Land ist bereit, in dieser Frage mit dem Irak zusammenzuarbeiten. Sollte die Präsenz der PKK im Irak jedoch übersehen werden, ist unser Land entschlossen, die Maßnahmen zu ergreifen, die es für seine Grenzsicherheit für notwendig hält, unabhängig davon, wo sie sich befinden." Ministerium sagte. "Wir fordern den Irak auf, die notwendigen Schritte dafür zu unternehmen."

Die PKK, die von der Türkei, den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union als terroristische Vereinigung bezeichnet wurde, nahm 1984 Waffen gegen den türkischen Staat auf. Bei dem Konflikt im Südosten der Türkei wurden mehr als 40.000 Menschen getötet.

Die kurdischen Behörden im Nordirak, die von der Demokratischen Partei Kurdistans (KDP) dominiert werden, sehen die PKK als besorgniserregende Präsenz an, konnten sie jedoch nie von den nordirakischen Stützpunkten entwurzeln.

Bagdad sieht die militärische Präsenz der Türkei in der kurdischen Region als Verletzung ihrer Souveränität an, will aber die Türkei, einen wichtigen Handelspartner und regionales Schwergewicht, nicht entfremden.

Nach OP! Löw muss lange auf DFB-Keeper verzichten .
Der deutsche Fußball-Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen (28) wird dem katalanischen Renommierklub FC Barcelona nach seiner Knie-Operation zweieinhalb Monate nicht zur Verfügung stehen. Dies gab Barca am Dienstag nach dem Eingriff bekannt. Der Ex-Gladbacher hatte sich vier Tage nach dem 2:8-Debakel in der Champions League gegen Bayern München einem Eingriff an der Patellasehne im rechten Knie unterziehen müssen. Die OP wurde von Dr. Ramon Cugat vorgenommen.DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Ter Stegen hatte in dieser Saison 46 Pflichtspiele für Barcelona bestritten und dabei 15 Partien ohne Gegentor aufgewiesen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 9
Das ist interessant!