Welt & Politik Teuteberg-Äußerung: Christian Lindner entschuldigt sich für sexistischen Witz

12:10  21 september  2020
12:10  21 september  2020 Quelle:   ksta.de

Mary von Dänemark: Hier versteckt sich ein Symbol für die Liebe

  Mary von Dänemark: Hier versteckt sich ein Symbol für die Liebe Elegant, schick und doch absolut dem Anlass angemessen: Mary von Dänemark (48) besuchte mit hochgesteckten Haaren, schlichtem Blazer und geschmackvollem Kleid die Enthüllung eines Militärdenkmals im Churchill-Park in Kopenhagen (17. September). Das Denkmal erinnert an das australische Militär, das dabei half, Dänemark im Zweiten Weltkrieg zu befreien und gedenkt zudem der gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs. Als gebürtige Australierin ist es für Mary erst recht ein besonderer Anlass. Auch wenn es ein bedächtiger Anlass ist, setzt Mary mit ihrem Kleid ein klares Zeichen für die Liebe.

Ein missglückter Witz : Christian Lindner hat sich für seine Bemerkung entschuldigt . Schauen Sie bei Kommentar #8, da gibt es einen Link zu einem Twitter-Beitrag, wo Lindner das Gleiche 2017 Offensichlich fühlte sich Frau Linda Teuteberg persönlich doch gar nicht " sexistisch " beleidigt, oder

Christian Lindner hat sich für die missglückte Verabschiedung der bisherigen FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg auf dem Parteitag entschuldigt . Christian Lindner erntet für Altherrenwitz Kritik. Im Rahmen von Teutebergs Verabschiedung hatte Lindner am Samstag in seiner Rede gesagt: "Ich

FDP-Chef Christian Lindner © dpa FDP-Chef Christian Lindner

FDP-Chef Christian Lindner hat eine an die bisherige Generalsekretärin Linda Teuteberg gerichtete Bemerkung bedauert, die manche als sexistisch empfunden haben. Er habe auf dem Bundesparteitag in Berlin lediglich die Situation etwas auflockern wollen, sagte Lindner am Montag im „Frühstart“ von RTL/ntv. „Mir tut das sehr leid.“

Die Bemerkung sei in freier Rede entstanden, betonte Lindner. Sie sei anschließend aufgegriffen und missverstanden worden - „eine missglückte Formulierung also, die eingeladen hat zu allen möglichen Spekulationen“. Sollten sich Teuteberg oder andere dadurch „beschwert fühlen“, entschuldige er sich dafür.

FDP-Misere: Nicht an allem ist Christian Lindner schuld

  FDP-Misere: Nicht an allem ist Christian Lindner schuld Die FDP steht nicht gut da. Das liegt vor allem an den Fehlern, die Christian Lindner gemacht hat. Den vorzeitigen Abgang von Generalsekretärin Linda Teuteberg und den niedrigen Frauenanteil in der Partei kann man ihm allerdings nicht vorwerfen. © HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX Damit das klar ist: An der Krise der FDP ist zu allererst der Vorsitzende schuld.

Äußerung über Ex-Generälin Teuteberg | Lindner entschuldigt sich für Altherrenwitz. FDP-Chef Christian Lindner hat sich für seine Worte in Richtung der bisherigen Generalsekretärin Linda Die Bemerkung wurde vielmals als sexistisch aufgegriffen und als „Altherrenwitz“ bezeichnet.

Christian Lindner hat sich für die missglückte Verabschiedung der bisherigen FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg auf dem Parteitag entschuldigt . Christian Lindner erntet für Altherrenwitz Kritik. Im Rahmen von Teutebergs Verabschiedung hatte Lindner am Samstag in seiner Rede gesagt: "Ich

Kritik in sozialen Netzwerken auch von anderen Politikern

Im Rahmen von Teutebergs Verabschiedung hatte Lindner am Samstag in seiner Rede gesagt: „Ich denke gerne daran, Linda, dass wir in den vergangenen 15 Monaten ungefähr 300 Mal, ich hab' mal so grob überschlagen, ungefähr 300 Mal den Tag zusammen begonnen haben.“

Auf das verhaltene Gelächter im Saal sagte er weiter: „Ich spreche über unser tägliches, morgendliches Telefonat zur politischen Lage. Nicht was ihr jetzt denkt.“ Auf Twitter sorgte die Szene anschließend für Kritik. Der CDU-Abgeordnete Matthias Hauer schrieb dort beispielsweise in Anspielung auf das Motto des FDP-Parteitags: „#MissionAltherrenwitz statt #MissionAufbruch.“

Schon am Wochenende hatte Lindner auf Twitter um Nachsicht gebeten und von einer missverständlichen Formulierung gesprochen. (dpa)

Eine der Lieblingsmarken von Meghan Markle hat gerade Schmuck auf den Markt gebracht .
Der berühmte Modedesigner Christian Siriano glaubt, dass sich Prominente bei den diesjährigen Emmys wohler fühlen werden als je zuvor. Während einige Prominente sagen, dass sie sich für die Show des virtuellen Preises verkleiden wollen, ist es wahrscheinlich, dass viele Looks nicht gerade für den roten Teppich bereit sind. © Andrew H. Walker / Shutterstock Christian Siriano "Ich denke, es ist eine Mischung aus edlen, fabelhaften Pyjamas oder erhöhten Anzügen, die bequem sind.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!