Welt & Politik „Hilft der Polizei“: SPD-Kanzlerkandidat Scholz für Rassismus-Studie

10:10  22 september  2020
10:10  22 september  2020 Quelle:   ksta.de

Dietmar Woidke: „Massiv schädlich“: Brandenburgs Ministerpräsident warnt Bundes-SPD vor Koalitionsdebatten

  Dietmar Woidke: „Massiv schädlich“: Brandenburgs Ministerpräsident warnt Bundes-SPD vor Koalitionsdebatten Dietmar Woidke: „Massiv schädlich“: Brandenburgs Ministerpräsident warnt Bundes-SPD vor Koalitionsdebatten

„ Hilft der Polizei “: SPD - Kanzlerkandidat Scholz für Rassismus - Studie . Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine Studie zu Rassismus bei der Polizei ausgesprochen. „Ich finde, dass so eine Studie Sinn macht und wir einen Rahmen finden müssen, indem das geschehen kann“, sagte

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine Studie zu Rassismus bei der Polizei ausgesprochen. «Ich finde, dass so eine Studie Sinn macht und wir einen Rahmen finden müssen, indem das geschehen kann», sagte der SPD - Kanzlerkandidat und derzeitige Vizekanzler

Eine mögliche Studie zu rassistischen Tendenzen bei der Polizei ist umstritten. © dpa Eine mögliche Studie zu rassistischen Tendenzen bei der Polizei ist umstritten.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine Studie zu Rassismus bei der Polizei ausgesprochen. „Ich finde, dass so eine Studie Sinn macht und wir einen Rahmen finden müssen, indem das geschehen kann“, sagte der SPD-Kanzlerkandidat und derzeitige Vizekanzler der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstag). „Meine Überzeugung ist, dass das der Polizei hilft.“

Druck auf Seehofer wächst: Auch Vizekanzler Scholz für Studie zu Rassismus bei der Polizei

  Druck auf Seehofer wächst: Auch Vizekanzler Scholz für Studie zu Rassismus bei der Polizei Innenminister Horst Seehofer sträubt sich gegen eine Studie zu Rassismus bei der Polizei. Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz hält dagegen. © Foto: dpa/Michael Kappeler Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und Vizekanzler Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine Studie zu Rassismus bei der Polizei ausgesprochen. „Ich finde, dass so eine Studie Sinn macht und wir einen Rahmen finden müssen, indem das geschehen kann“, sagte der SPD-Kanzlerkandidat und derzeitige Vizekanzler der „Augsburger Allgemeinen“.

SPD - Kanzlerkandidat Olaf Scholz spricht sich für eine Rassismus - Studie bei der Polizei aus. «Eine Studie, die sich ausschließlich mit der Polizei und dem Vorwurf eines strukturellen Rassismus innerhalb der Polizei beschäftigt, wird es mit mir nicht geben», betonte Seehofer gegenüber der «Bild

SPD - Kanzlerkandidat Olaf Scholz spricht sich für eine Rassismus - Studie bei der Polizei aus. Polizisten in rechtsextremen WhatsApp-Gruppen - für CSU-Innenminister Seehofer kein Grund von seinem «Nein» zu einer Rassismus - Studie bei der Polizei abzurücken.

Zuvor hatte Innenminister Horst Seehofer (CSU) sein „Nein“ zu einer entsprechenden Studie bekräftigt. „Eine Studie, die sich ausschließlich mit der Polizei und dem Vorwurf eines strukturellen Rassismus innerhalb der Polizei beschäftigt, wird es mit mir nicht geben“, betonte Seehofer gegenüber der „Bild am Sonntag“.

Seehofer hatte vor Monaten den Verfassungsschutz beauftragt, bis Ende September ein Lagebild zu Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden zu erstellen. Seine Weigerung, darüber hinaus Wissenschaftler mit der Untersuchung von rassistischen Einstellungen in der Polizei zu betrauen, stieß nicht nur bei Politikern der SPD, der Linkspartei und der Grünen auf Kritik. (dpa)


Video: Brexit-Streit in London - Premierminister Boris Johnson unter Druck (Euronews)

SPD-Politiker Florian Post: Olaf-Scholz-Kritiker gewinnt Machtkampf in München

  SPD-Politiker Florian Post: Olaf-Scholz-Kritiker gewinnt Machtkampf in München Florian Post, Kritiker von Ex-SPD-Chefin Nahles und Kanzlerkandidat Scholz, kandidiert wieder für den Bundestag. Bei der Wahlkreisnominierung setzte er sich gegen eine Beamtin aus dem Finanzministerium durch. © Bernd von Jutrczenka / picture alliance/dpa Der SPD-Rebell Florian Post kandidiert auch 2021 für den Deutschen Bundestag. Bei einer Delegiertenkonferenz in München-Nord am Donnerstagabend setzte sich der 39-jährige Abgeordnete gegen seine Herausforderin Philippa Sigl-Glöckner durch. Post wurde mit 61 Stimmen als Wahlkreiskandidat nominiert, Sigl-Glöckner bekam 15 Stimmen.

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine Studie zu Rassismus bei der Polizei ausgesprochen. "Ich finde, dass so eine Studie Sinn macht und wir einen Rahmen finden müssen, indem das geschehen kann", sagte der SPD - Kanzlerkandidat und derzeitige Vizekanzler

SPD - Kanzlerkandidat Olaf Scholz spricht sich für eine Rassismus - Studie bei der Polizei aus. Polizisten in rechtsextremen WhatsApp-Gruppen - für CSU-Innenminister Seehofer kein Grund von seinem "Nein" zu einer Rassismus - Studie bei der Polizei abzurücken.

Balzli direkt: Kanzleramt ist auch Mist, Herr Scholz! .
Balzli direkt: Kanzleramt ist auch Mist, Herr Scholz!Dass Staatshilfen den Strukturwandel der Wirtschaft behindern, ist eine Binse. Dass sie auch den Strukturwandel der Politik bremsen, gilt als relativ neue Erkenntnis. Die Maßnahmen gegen die Coronakrise wirken auf Politikzombies wie ein Jungbrunnen. Kaum einer wettete Anfang des Jahres noch auf die Karrieren des Bundeswirtschaftsministers und der Bundesforschungsministerin. Doch ein paar Milliarden später sieht das anders aus.

usr: 1
Das ist interessant!