Welt & Politik Joe Biden könnte das Land mit seiner wirtschaftspolitischen Agenda verletzen

23:25  22 september  2020
23:25  22 september  2020 Quelle:   thehill.com

Joe Biden: Er ist nicht Donald Trump, und das ist seine Botschaft

  Joe Biden: Er ist nicht Donald Trump, und das ist seine Botschaft Joe Biden trifft das erste Mal seit langem auf Wähler. Im umkämpften Pennsylvania präsentiert er sich souverän und empathisch als Gegenentwurf zum Präsidenten. © Jonathan Ernst/​Reuters Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden bei seinem Auftritt in Pennsylvania In einem normalen US-Präsidentschaftswahlkampf wären die Wählerinnen und Wähler jetzt, weniger als 50 Tage vor der Wahl, ermüdet und übersättigt von all den Selfies, all dem Hot Dog essen und all den Parolen der Kandidaten auf ihrer Tour durch die entscheidenden Bundesstaaten des Landes.

Damit hat Joe Biden offensichtlich auf der einen Seite Ideen des selbsternannten demokratischen Auf der anderen Seite schaltet er mit diesen wirtschaftspolitischen Vorschlägen in einem Bereich Nichts hätte den persönlichen Gegensatz zu Trump besser zeigen können , der als verwöhnter Sohn

Musste Joe Biden bloß deshalb wieder mit Viktoria Nuland und Jeffrey Payett, also den Schlüsselpersonen des Staatsstreichs im Schlepptau, nach Kiew reisen? So reiste z. B. diesmal auch Hunter Biden , einer der Vorstände des Erdgasförderers Burisma Holdings, mit seinem Vater mit.

Joe Biden führt die liberalste Kampagne in der modernen Geschichte durch. Nimm mein Wort nicht dafür. Barack Obama sagte dasselbe in seiner formellen Billigung von Joe Biden. "Er hat bereits die fortschrittlichste Plattform aller großen Parteikandidaten in der Geschichte." Während die Medien ihre Berichterstattung der Sozialpolitik, der Identitätspolitik und gesunden Bissen widmen, wird über die destruktiven Wirtschaftspläne von Biden kaum geschrieben, obwohl sie ein großes Schadenspotential für die Nation haben.

Joe Biden wearing a suit and tie: Joe Biden could hurt the country with his economic policy agenda © Getty Images Joe Biden könnte das Land mit seiner wirtschaftspolitischen Agenda verletzen.

Ein kürzlich veröffentlichter -Bericht von Yelp ergab, dass 60 Prozent der Unternehmen, die aufgrund des Coronavirus geschlossen wurden, für immer geschlossen bleiben. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8 Prozent, aber viele Arbeitsökonomen glauben, dass die wahre Quote viel höher ist, vielleicht über 11 Prozent. Angesichts des Arbeitsmarktes in einem so gefährdeten Zustand ist es erstaunlich, dass Biden diese restriktive und kontraktive Finanzpolitik weiterhin vorantreibt.

Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf

 Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf Die mehr als 20-jährige Personal Trainerin des verstorbenen Obersten Gerichtshofs, Ruth Bader Ginsburg, würdigte sie, als sie am Freitag im US-Kapitol lag den Boden und drei Liegestütze vor ihrem Sarg.

Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden soll eine Parteikollegin unerlaubt auf den Hinterkopf geküsst haben. Biden sei in ihrer Wahrnehmung ein enger Freund, der ihr damals geholfen habe, durch einen wichtigen Im Land der prüden wäre es wohl am besten sich gar nicht mehr näher zu kommen.

" Joe Biden kann das amerikanische Volk einen, weil er sein Leben damit verbracht hat, für uns zu kämpfen. Sie gehört zu den bekanntesten schwarzen Politikerinnen des Landes . Harris wollte Trump im November den Präsidentenposten eigentlich selbst streitig machen und hatte versprochen, das

Biden hat vorgeschlagen, den Körperschaftsteuersatz von 21 Prozent auf 28 Prozent zu erhöhen, was höher ist als der Körperschaftsteuersatz von 25 Prozent in China. Eine -Wirtschaftsstudie von Kevin Hassett und Aparna Mathur vor einigen Jahren ergab, dass Körperschaftsteuererhöhungen zu einem erheblichen Rückgang der Lohnsätze und Investitionen führen und Unternehmen dazu veranlassen, ihre Geschäftstätigkeit aus dem Land zu verlagern. Ferner wird der Körperschaftsteuersatz von der Linken als eine Form der Bestrafung für die Reichen dargestellt. In Wirklichkeit sind die meisten Unternehmen kleine und mittelständische Unternehmen, die für die Gemeinden von entscheidender Bedeutung sind.

Laut dem Congressional Research Service haben 55 Prozent der " c-Unternehmen " weniger als fünf Mitarbeiter. Fast 99 Prozent der Unternehmen und Durchgangsunternehmen beschäftigen weniger als 500 Mitarbeiter. Als Referenz hat Walmart mehr als zwei Millionen Mitarbeiter. Die schlimmsten Auswirkungen einer Körperschaftsteuererhöhung würden kleinere Unternehmen und Arbeitnehmer spüren, für die Biden angeblich ein Verfechter ist.

Was Joe Biden und Donald Trump für den Erfolg in der ersten Debatte tun müssen

 Was Joe Biden und Donald Trump für den Erfolg in der ersten Debatte tun müssen Die erste Debatte für den Präsidenten wird einer der wichtigsten Momente bei den Wahlen 2020 sein. Eine Mehrheit der Amerikaner beabsichtigt, dieses Jahr vorzeitig abzustimmen. Während in mehreren Swing-Staaten, darunter Pennsylvania und Michigan, frühzeitig abgestimmt wurde, konnten gemäßigte und unentschlossene Wähler die Leistungen beider Kandidaten bewerten, um ihre endgültigen Entscheidungen zu treffen.

Biden ist Katholik. Das könnte für Obama wichtig gewesen sein. In denjenigen Staaten, die 2004 als hart Biden kann gut den kernigen Amerikaner vom Lande mimen, und mit einem zahnbissigen Lächeln Ihm fehlen wirtschaftspolitische Erfolge. Schließlich und endlich ist Bidens Heimatstaat

Joe Biden zum Kampf um den Supreme Court "Diese Nominierung durchzudrücken, würde bedeuten, rohe politische Gewalt auszuüben". US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden appelliert an die Senatoren der Republikaner, die Nachfolge der verstorbenen Verfassungsrichterin Ginsburg erst nach

Biden hat auch geschworen, das individuelle Mandat wieder einzuführen, was gegen sein Steuerversprechen der Mittelklasse verstößt. Er behauptet: "Niemand, der weniger als 400.000 Dollar verdient, würde seine Steuern erhöhen lassen." Der Internal Revenue Service stellte jedoch fest, dass 74 Prozent der Haushalte, die für das -Einzelmandat verantwortlich sind, ein Einkommen von weniger als 50.000 US-Dollar hatten. Für viele dieser Familien, die oft gezwungen sind, von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck zu leben, kann eine Steuerstrafe von bis zu 2.000 US-Dollar verheerend sein. Es war schon immer verabscheuungswürdig, dafür bestraft zu werden, dass man sich keine Gesundheitsversorgung leisten kann. In Zeiten wie diesen ist dies jedoch besonders grausam.

Biden hat auch versprochen: "... am ersten Tag werde ich Trumps Steuersenkungen beseitigen." Auf diese Weise erhöht Biden die Steuern auf allen Einkommensebenen. Laut Americans for Tax Reform: "Wenn Biden die Steuersenkungen aufhebt, wird eine vierköpfige Familie mit mittlerem Einkommen einer jährlichen Steuererhöhung von 2.000 USD und ein Alleinerziehender mit mittlerem Einkommen und einem Kind einer jährlichen Steuererhöhung von 1.300 USD gegenüberstehen."

New Biden-Kampagne ad jabs bei Trumps gemeldeten Einkommensteuerzahlungen in Höhe von 750 US-Dollar

 New Biden-Kampagne ad jabs bei Trumps gemeldeten Einkommensteuerzahlungen in Höhe von 750 US-Dollar Der Präsident und die Trump-Organisation haben beide die Geschichte, die kurz vor dem Präsidenten und Bidens erster Kopf-an-Kopf-Debatte am Dienstag kommt, heftig bestritten. Auf einer Pressekonferenz am Sonntag sagte Trump selbst, die Geschichte sei "eine völlig falsche Nachricht". Andere Demokraten haben Trump auf Twitter schnell wegen der Geschichte vernichtet und seinen niedrigen gemeldeten Steuersatz und die jahrelange Zahlung von Steuern für arbeitende Familien als Schande bezeichnet.

Joe Biden führt die Umfragen für die Vorwahlen der Demokraten an. In einer weiteren TV-Debatte musste er sich nun gegen heftige Kritik seiner Konkurrenten verteidigen. Auch der Senator von New Jersey, Cory Booker, sagte mehrmals, Biden könne sich mit Blick auf seine Vergangenheit in der

Der US-amerikanische Vizepräsident Joe Biden erinnert Kiew an die Notwendigkeit, sein Wort zu halten. Sollte Poroschenko sich vor versprochenen politischen und Noch hat US-Vizepräsident Joe Biden die meisten EU-Staaten hinter sich, wenn es um die Frage der Sanktionen gegen Russland geht.

Sogar Obama hat gesagt: "In einer Rezession erheben Sie keine Steuern." Viele Politiker, auch progressive, erkennen, wie verheerend höhere Steuern in einer Rezession sein können. Trotzdem droht Biden weiterhin mit höheren Steuern: "Weißt du was? Wenn du mich wählst, werden deine Steuern erhöht, nicht gesenkt."

Schließlich gelobten sowohl Biden als auch Kamala Harris, das Recht auf Arbeit zu verbieten, das in 27 verschiedenen Staaten umgesetzt wurde. Diese Gesetze ermöglichen den Arbeitnehmern die Freiheit der Beschäftigung ohne erzwungene Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder erzwungene Zahlung an eine Gewerkschaft. Das von Biden und Harris gebilligte Pro Act würde sie insgesamt abschaffen. Das Pro Act würde auch das Gesetz 5 der kalifornischen Versammlung auf nationaler Ebene umsetzen, indem unzählige unabhängige Auftragnehmer als Angestellte eingestuft werden. In vielen Fällen ist dies für Unternehmen unerträglich teuer und führt dazu, dass ICs weniger Einkommen bringen. Allein in Kalifornien war das Ergebnis ein verheerender -Verlust an Arbeitsplätzen und Einkommen. Dies sind nur einige Fälle ihrer radikalen Plattform, die eine bereits schmerzhafte Wirtschaft zerstören würden. Das Vorschlagen solcher Richtlinien während eines wirtschaftlichen Abschwungs ist weit entfernt von einem pragmatischen Ansatz, der normalerweise auf ein moderates Ticket hinweist. Vielmehr weisen diese Vorschläge grundsätzlich auf eine kontraktive Wirtschaftspolitik hin.

Diese Unterscheidung ist Teil dessen, was dieses Ticket zum linken in der modernen Geschichte macht. Es sagt uns, dem amerikanischen Volk, dass wir einer Biden-Präsidentschaft nicht vertrauen können, um die amerikanische Wirtschaft zu heilen. Eine Biden-Präsidentschaft wird dem amerikanischen Volk die Erleichterung verweigern, wenn sich eine Lösung als mäßig konservativ darstellt. Die Umsetzung der linken Politik wird höchste Priorität haben, auch wenn der Preis das Wohlergehen des amerikanischen Volkes ist.

Isabelle Morales ist Kommunikationsmitarbeiterin bei Americans for Tax Reform.

Das Neueste: Biden sagt, er würde alle Amerikaner vertreten .
WASHINGTON (AP) - Das Neueste bei den Präsidentschaftswahlen 2020 (alle Ortszeiten): © Bereitgestellt von Associated Press Demokratischer Präsidentschaftskandidat Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden spricht bei Amtraks Alliance-Bahnhof, Mittwoch, 30. September 2020, in Alliance, Ohio. Biden ist heute auf einer Zugreise durch Ohio und Pennsylvania. (AP Photo / Andrew Harnik) 13.00 Uhr Der -Demokrat Joe Biden spricht mit Wählern in Ohio und Pennsylvania, als er einen Tag nach seiner Debatte mit

usr: 3
Das ist interessant!