Welt & Politik Biden führt Trump in sechs Schlachtfeldstaaten an: Umfrage

17:01  23 september  2020
17:01  23 september  2020 Quelle:   thehill.com

Joe Biden: Er ist nicht Donald Trump, und das ist seine Botschaft

  Joe Biden: Er ist nicht Donald Trump, und das ist seine Botschaft Joe Biden trifft das erste Mal seit langem auf Wähler. Im umkämpften Pennsylvania präsentiert er sich souverän und empathisch als Gegenentwurf zum Präsidenten. © Jonathan Ernst/​Reuters Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden bei seinem Auftritt in Pennsylvania In einem normalen US-Präsidentschaftswahlkampf wären die Wählerinnen und Wähler jetzt, weniger als 50 Tage vor der Wahl, ermüdet und übersättigt von all den Selfies, all dem Hot Dog essen und all den Parolen der Kandidaten auf ihrer Tour durch die entscheidenden Bundesstaaten des Landes.

Die jüngste Umfrage zeigt, dass Biden seinen Vorsprung in drei Schlachtfeldstaaten ausbaut: Arizona, Michigan und Wisconsin. In Arizona führt der ehemalige Vizepräsident Trump mit 49-43 Prozent an. In Michigan und Wisconsin ist sein Vorteil noch bedeutender; Er führt Trump in diesen Staaten mit 51-43 Prozent bzw. 51-42 Prozent an.

In Florida, North Carolina und Pennsylvania blieb Bidens Vorsprung stabil. Er hat immer noch einen 3-Punkte-Vorteil gegenüber Trump in Florida, einen 2-Punkte-Vorteil in North Carolina und einen 4-Punkte-Vorsprung in Pennsylvania.

Die Umfrage begann am Freitagabend nach der Nachricht vom Tod der Richterin am Obersten Gerichtshof, Ruth Bader Ginsburg, und dauerte bis zum 20. September. Damit gehörte sie zu den ersten Umfragen, in denen die Einstellungen der Wähler zum aktuellen Kampf um die Besetzung von Ginsburgs Sitz erfasst wurden.

Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf

 Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf Die mehr als 20-jährige Personal Trainerin des verstorbenen Obersten Gerichtshofs, Ruth Bader Ginsburg, würdigte sie, als sie am Freitag im US-Kapitol lag den Boden und drei Liegestütze vor ihrem Sarg.

Die Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der wahrscheinlichen Wähler auf nationaler Ebene - 57 Prozent - nicht der Meinung ist, dass Trump in der Lage sein sollte, einen Ersatz für Ginsburg zu nominieren. Etwas mehr als ein Drittel der Befragten - 37 Prozent - sagen, dass er den freien Platz besetzen sollte.

Trump sagte, dass er plant, seine Wahl zu benennen, um Ginsburg am Freitag zu ersetzen, und der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell (R-Ky.), Hat gesagt, dass der Senat schnell handeln wird, um den eventuellen Kandidaten zu bestätigen.

Aber dieser Plan hat die Demokraten wütend gemacht, die sagen, dass die Republikaner an dem Präzedenzfall festhalten sollten, den sie 2016 aufgestellt hatten, als sie sich weigerten, eine Anhörung zur Bestätigung des Kandidaten für den Obersten Gerichtshof des damaligen Präsidenten Obama, Merrick Garland, abzuhalten. McConnell argumentierte zu der Zeit, dass der Senat einen Kandidaten des Obersten Gerichtshofs in einem Präsidentschaftswahljahr nicht bestätigen sollte.

New Biden Kampagne Ad Jabs bei Trumps gemeldeten Einkommensteuerzahlungen in Höhe von 750 US-Dollar

 New Biden Kampagne Ad Jabs bei Trumps gemeldeten Einkommensteuerzahlungen in Höhe von 750 US-Dollar Der Präsident und die Trump Organisation haben beide die Geschichte, die kurz vor dem Präsidenten und Bidens erster Kopf-an-Kopf-Debatte am Dienstag kommt, heftig bestritten. Auf einer Pressekonferenz am Sonntag sagte Trump selbst, die Geschichte sei "eine völlig falsche Nachricht". Andere Demokraten haben Trump auf Twitter schnell wegen der Geschichte vernichtet und seinen niedrigen gemeldeten Steuersatz und die jahrelange Zahlung von Steuern für arbeitende Familien als Schande bezeichnet.

National sind Biden und die Demokraten eher darauf angewiesen, Ginsburgs Ersatz auf dem Platz zu wählen, 54-46 Prozent. Die Wähler des Schlachtfeldstaates sind in dieser Frage fast gleichmäßig gespalten. 51 Prozent geben an, dass sie Biden als Ersatz bevorzugen, und 49 Prozent bevorzugen Trump.

Die Umfrage von CNBC-Change Research befragte vom 18. bis 20. September 3.018 wahrscheinliche Wähler in Arizona, Florida, Michigan, North Carolina, Pennsylvania und Wisconsin. Eine Begleitumfrage unter wahrscheinlichen Wählern befragte landesweit 1.430 wahrscheinliche Wähler. Die Fehlerquote bei der Stichprobe beträgt 1,79 Prozentpunkte für die Abstimmung auf dem Schlachtfeldstaat und 2,59 Prozentpunkte für die nationale Abstimmung.


Video: Trump und Biden treffen auf den Obersten Gerichtshof, fünf weitere Themen in der ersten Debatte (Reuters)

Trump und Biden treffen auf den Obersten Gerichtshof, fünf weitere Themen in der ersten Debatte   Biden leads Trump across six battleground states: poll Reuters Weitere Videos Was als nächstes zu sehen ist a person posing for the camera

"48 Stunden Verdacht" untersucht den Mordprozess, der eine Stadt in Georgia erschütterte Straßen

Unterschriftenanforderungen verzögern die Leistungen bei Behinderung der sozialen Sicherheit unnötig

 Unterschriftenanforderungen verzögern die Leistungen bei Behinderung der sozialen Sicherheit unnötig Beispiel: Die Sozialversicherungsbehörde (SSA) verlangt, dass alle Personen, die mit Hilfe eines Vertreters eine Invalidenversicherung für die soziale Sicherheit beantragen, ihre Anträge durch Einreichung eines Ausdrucks in Tinte ausfüllen. unterschriebenes Formular.

CBS News Logo Reuters
a small boat in a body of water

Candace Owens: Es ist Zeit für einen Austritt der Schwarzen aus der Demokratischen Partei

Reuters Logo FOX Nachrichten
a person smiling for the camera

Pinterest sieht Rekord-Downloads mit iOS 14-Update

FOX News Logo Fox Business
Pinterest sees record downloads with iOS 14 update

Die Kunst der Digitalisierung der alten Kalligraphie

Fox Business Logo CNN
The art of digitizing ancient calligraphy

Trey Gowdy über Biden SCOTUS-Nominierte: Wenn Sie Richter des Obersten Gerichtshofs auswählen möchten, gewinnen Sie Wahlen

CNN Logo FOX Nachrichten
Joe Biden wearing a suit and tie

Cindy McCain, Ehefrau des verstorbenen republikanischen Senators John McCain, unterstützt Joe Biden als Präsident X. 2

CBS News FOX News Logo
Produkte für den Schulanfang und die Arbeit von zu Hause aus: TutorCam und mehr Cindy McCain in a blue shirt

HEUTE CBS News Logo
Weißrussland schwört abrupt auf Lukaschenko a person sitting at a desk in front of a mirror

Unterschriftenanforderungen verzögern die Leistungen bei Behinderung der sozialen Sicherheit unnötig

 Unterschriftenanforderungen verzögern die Leistungen bei Behinderung der sozialen Sicherheit unnötig Beispiel: Die Sozialversicherungsbehörde (SSA) verlangt, dass alle Personen, die mit Hilfe eines Vertreters eine Invalidenversicherung für die soziale Sicherheit beantragen, ihre Anträge durch Einreichung eines Ausdrucks in Tinte ausfüllen. unterschriebenes Formular.

Reuters TODAY Logo
Die meisten Wähler befürchten, Trump stürzt sich auf Covid-Impfstoff: CNBC / Umfrage ändern Forschung Alexander Lukashenko standing in a room

CNBC Reuters Logo
Kerith, der Therapiehund, besucht kalifornische Feuerwehrleute, die gegen Waldbrände kämpfen Eamon Javers wearing a suit and tie

CBS Nachrichten CNBC Logo
Cindy McCain befürwortet Biden für Präsident a group of people posing for a picture with a dog

MSNBC CBS News Logo
Wie sich die Pandemie auf kleine Unternehmen in Scranton, Pennsylvania a person wearing a blue shirt

auswirkt HEUTE MSNBC Logo
Rep. Crenshaw über COVID-19-Hilfsgesetz: Dies ist das dritte Mal, dass Pelosi die Hilfe für Menschen blockiert, die sie benötigen. a building with a metal fence

TV-Duell zwischen Biden und Trump: Wie ein Boxkampf

  TV-Duell zwischen Biden und Trump: Wie ein Boxkampf Im TV-Duell treffen die beiden US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden und Donald Trump endlich direkt aufeinander. Die wichtigsten Antworten vor der ersten Debatte © Melina Mara/​The Washington Post/​Getty Images Hier treffen Donald Trump und Joe Biden aufeinander: Debattenkulisse in Cleveland in Ohio. Wer in den vergangenen Tagen CNN einschaltete, konnte den Eindruck gewinnen, der Nachrichtensender wolle einen Boxkampf übertragen – obwohl es um eine politische Debatte zwischen den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Joe Biden geht.

FOX Nachrichten TODAY Logo
Millionäre schließen sich zusammen und fordern eine Virus-Vermögenssteuer a man wearing glasses and smiling at the camera

MSNBC FOX News Logo
0 Abigail Disney in glasses looking at the camera

"48 Hours Suspicion" untersucht den Mordprozess, der eine Stadt in Georgia erschütterte.

"48 Hours Suspicion" sprach ausschließlich mit einer Frau aus Georgia, die behauptet, sie habe ihren Freund versehentlich erschossen, aber die Polizei gibt zu, dass sie gesteht zum Mord verurteilt. David Begnaud zeigt, wie ein großes Problem alles verändert hat. MSNBC Logo CBS News
Einwohner von Mumbai waten durch überflutete Straßen Einwohner waten durch fast hüfttiefes Wasser, nachdem starke Regenfälle die Straßen in Mumbai überflutet haben. Videokredit: Kalpesh Kundaikar Reuters Candace Owens: Es ist Zeit für einen Austritt der Schwarzen aus der Demokratischen Partei Die politische Kommentatorin Candace Owens argumentiert, dass die Unterstützung für Präsident Trump in der schwarzen Gemeinschaft zunimmt. a person posing for the camera FOX News

Corona und Wirtschaft: Diese Themen beschäftigen die Wähler in den USA .
Die jüngsten Entwicklungen prägen den Wahlkampf in den USA.Pandemie: UN fordern Unterstützung durch den IWF

usr: 1
Das ist interessant!