Welt & Politik „2035 halte ich für eine gute Idee“: Söder fordert Verbot von Verbrennungsmotoren – Grüne sind überrascht

15:05  27 september  2020
15:05  27 september  2020 Quelle:   tagesspiegel.de

CSU-Parteitag: Söder ohne Schenkelklopfer

  CSU-Parteitag: Söder ohne Schenkelklopfer Spricht hier ein Kanzlerkandidat? Auf einem virtuellen Parteitag hat sich Markus Söder als Staatsmann präsentiert und seinen Führungsanspruch in der Union untermauert. © Sven Hoppe/​Reuters Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Kein Einmarsch, keine Scheinwerfer, keine stehenden Ovationen – nichts erinnert bei dieser Rede von Markus Söder an einen normalen CSU-Parteitag. Stattdessen wirkt das Ambiente kühl. Ein wenig steif sitzt der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident an seinem Schreibtisch in der Parteizentrale in München.

"Ein Verbot von Neuzulassungen für Diesel und Benziner ab 2035 halte ich für eine gute Idee ." Grünen -Bundestagsfraktionsvize Oliver Krischer sagte zum Vorstoß des bayerischen Ministerpräsidenten: "Wir begrüßen den erfreulichen Sinneswandel Markus Söders zum Ende des

Dabei nahm er auf das Jahr 2035 Bezug, für das der US-Bundesstaat den Ausstieg aus der Technologie In den Verhandlungen für eine mögliche Koalition zwischen Union, FDP und Grünen auf Dabei hatte Söder selbst bereits 2007 den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor gefordert

Die Grünen und das Umweltbundesamt begrüßen den Vorstoß des CSU-Chefs. Söder nimmt den US-Bundesstaat Kalifornien beim Enddatum als Vorbild.

Markus Söder nimmt beim Ende der Verbrennungsmotoren in Deutschland Kalifornien als Vorbild. © Foto: Imago/Sammy Minkoff Markus Söder nimmt beim Ende der Verbrennungsmotoren in Deutschland Kalifornien als Vorbild.

CSU-Chef Markus Söder bekommt von den Grünen, dem Umweltbundesamt und der Umweltschutzorganisation Greenpeace Zuspruch für seine Forderung, nach dem Vorbild Kaliforniens ab dem Jahr 2035 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr in Deutschland zuzulassen. Der Präsident des Umweltbundesamtes, Dirk Messner, sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, „ein Verbot von Neuzulassungen für Diesel und Benziner ab 2035 halte ich für eine gute Idee.“

„Sag halt auch was Gutes“: Söder stellt in Berlin die Laschet-Biografie vor

  „Sag halt auch was Gutes“: Söder stellt in Berlin die Laschet-Biografie vor Der CSU-Politiker hat am Mittwoch eine Biografie über Armin Laschet vorgestellt.Buchvorstellungen sind in der Regel launig, wenn sich politische Konkurrenten darauf einlassen, zumal wenn es sich um Biografien handelt, wenn es also auch um Menschliches der Spitzenpolitiker geht. Das machen nun Söder und Laschet. Sie stellen die Biografie des jeweils anderen vor. Als erster war der bayerische Ministerpräsident am Mittwoch im Meistersaal am Potsdamer Platz in Berlin dran. In ein paar Wochen folgt Laschet, der ein Buch über Söder vorstellt.

"Ein Verbot von Neuzulassungen für Diesel und Benziner ab 2035 halte ich für eine gute Idee ." CSU-Chef Markus Söder sagte am Samstag auf dem Parteitag Grünen -Bundestagsfraktionsvize Oliver Krischer sagte zum Vorstoß des bayerischen Ministerpräsidenten: "Wir begrüßen den erfreulichen

Ein Verbrennungsmotor , in der Patentliteratur auch als Brennkraftmaschine bezeichnet, ist eine Verbrennungskraftmaschine (auch Wärmekraftmaschine), die chemische Energie in mechanische Arbeit umwandelt.

Söder hatte auf dem virtuellen CSU-Parteitag am Samstag gesagt, es müsse ein Zeitpunkt überlegt werden, ab dem keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr verkauft werden sollten. „Wir sollten da ein Enddatum definieren“, sagte er. Das in Kalifornien festgelegte Jahr 2035 nannte Söder dabei „ein sehr gutes Datum“.

Der stellvertretende Grünen-Fraktionschef Oliver Krischer erklärte, „das ist ein Erkenntnisgewinn, den wir kaum mehr erwartet hätten.“ Er hoffe aber, es handle sich nicht um eine von Söders „Shownummern, denn es ist absurd, das Ende des Verbrennungsmotors, aber gleichzeitig noch Kaufprämien für neue zu fordern.“ Söder macht sich bisher stark dafür, mit Kaufprämien den Absatz von Benzinern und Dieselautos zu stärken. Greenpeace-Verkehrsexpertin Marion Tiemann erklärte, „wenn selbst der Vorsitzende des christsozialen Verbrenner-Fanblocks ein Enddatum für Diesel und Benziner fordert, dann ist die Verkehrswende auf dem Durchmarsch“. (AFP)

CSU-Chef Söder stellt Biographie über Laschet vor: "Ich soll halt was Gutes sagen"

  CSU-Chef Söder stellt Biographie über Laschet vor: In Zeiten ungeklärter K-Fragen in der Union wird eine Buchvorstellung zum Politikum. Der Frage, ob Laschet Machtmensch genug sei, weicht Söder aus. © Foto: Britta Pedersen/dpa Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stellt ein Buch über seinen NRW-Kollegen Armin Laschet (CDU) vor „Ich stamme von Max ab“, sagt Markus Söder. „Is’ mein Vater.“ Das könnte der Welt relativ egal sein, aber an diesem Mittwochmorgen  haben Abstammungsfragen eine gewisse Relevanz. Der CSU-Chef  ist nach dem Corona-Gipfel im Kanzleramt extra in Berlin geblieben, um die erste Armin-Laschet-Biographie vorzustellen.

Er wird dann zentral über Meine Aktivitäten verwaltet. Der bisherige Verlauf wird durch dieses Upgrade gelöscht. MEHR ÜBERSETZEN. Die Übersetzung wurde von der Übersetzer-Community bestätigt Beitreten. Noch mal versuchen.

Bundesverband Verbrennungsmotor e.V. BUVMO. 3K likes. Verein für den CO2 neutralen Betrieb von Verbrennungsmotoren , Faszination & Begeisterung für Der Spiegel schreibt gestern, dass E-Autos noch weniger Co2 ausstoßen, als bisher angenommen und noch besser abschneiden, als Verbrenner.


Video: Nach Amtseinführung: Wieder Protest gegen Lukaschenko (Euronews)

Covid-19: Söder fordert bundesweite Corona-Ampeln .
Bayerns Regierungschef plädiert für einen Katalog mit einheitlichen Maßnahmen bei hohen Infektionszahlen. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer bremst - und drängt auf eine neue Test-Strategie. Söder fordert bundesweite Corona-AmpelnAngesichts der teilweise bedrohlich wachsenden Verbreitung des Coronavirus in Deutschland fordern einzelne Landesregierungen mehr Klarheit in der bundesweiten Strategie zur Bekämpfung der Pandemie.

usr: 0
Das ist interessant!