Welt & Politik Carleton Doktorand in der Türkei inhaftiert, beschuldigt, Proteste angestiftet zu haben

11:26  28 september  2020
11:26  28 september  2020 Quelle:   cbc.ca

Gasstreit: Warum die EU es nicht schafft, ein Machtwort gegen die Türkei zu sprechen

  Gasstreit: Warum die EU es nicht schafft, ein Machtwort gegen die Türkei zu sprechen Gasstreit: Warum die EU es nicht schafft, ein Machtwort gegen die Türkei zu sprechenEs war ein Tag, wie er in Brüssel häufiger vorkommt: Hubschrauber kreisten über dem EU-Viertel, die Polizei stoppte den Verkehr, um unter Blaulicht und Sirenengeheul eine schwarze Wagenkolonne durch die Straßen zu lotsen. Das Besondere an jenem Tag: Bei einem der vorbeirasenden schwarzen Autos flatterten zwei türkische Fähnchen an der Motorhaube: Recep Tayyip Erdogan war in der Stadt.

Diese Proteste , die wir jetzt seit drei Nächten sehen, sind "grass-roots"- Proteste , auf keinen Fall von irgendeiner Opposition gesteuert. Sie werden teilweise durch soziale Netzwerke wie in Telegram organisiert – für diejenigen die noch eine Internetverbindung haben, denn die meisten haben gar keine.

Die Proteste richteten sich gegen die Untätigkeit türkischer Sicherheitskräfte, als der IS die grenznahe nordsyrische Stadt Kobane belagerte. Ankara beschuldigt die Kurdische Arbeiterpartei (PKK), die Proteste provoziert zu haben . Sie macht ebenso die pro -kurdische Demokratische Partei der Völker

In den zehn Jahren, in denen sie zusammen waren, hat Ömer Ongun keinen Tag ohne die Stimme seines Partners Cihan Erdal verbracht.

Es ist nun drei Tage her, seit sie gesprochen haben.

Ihr letztes Gespräch fand am Freitag statt, kurz bevor Erdal in Istanbuls Stadtteil Besiktas festgenommen wurde.

"Es war 2 Uhr morgens für uns, 9 Uhr morgens für Cihan in Istanbul. Er rief mich an und sagte 'Ich liebe dich. Sie sind an meiner Tür. Sie werden mich wegbringen'", sagte Ongun.

Erdal, ein 32-jähriger Doktorand an der Carleton University und ständiger Wohnsitz in Kanada, befindet sich derzeit in einem Internierungslager in der türkischen Hauptstadt Ankara.

Supreme Court: Trump will Kandidatin für Ginsburg-Nachfolge am Samstag verkünden

  Supreme Court: Trump will Kandidatin für Ginsburg-Nachfolge am Samstag verkünden Ginsburg selbst hatte sich gewünscht, mit der Neubesetzung zu warten.Trump hatte am Montag gesagt, mit der Ankündigung bis nach der Beisetzung Ginsburgs warten zu wollen. Das Begräbnis soll aber erst kommende Woche stattfinden.

Danach wollen die Mitgliedstaaten koordiniert und schrittweise die vorübergehende Beschränkung nicht unbedingt notwendiger Reisen in die EU für Personen, die in bestimmten Drittstaaten ansässig sind (d.h. dort ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben), aufheben.

Der Test sei kostenlos. Der Gesundheitsminister blieb bei seinem Plan, noch in dieser Woche die Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus sogenannten Risikogebieten einzuführen. Das sind so die Dinge, mit denen man sozusagen erst konfrontiert wird in der weiteren Folge, und die Erkenntnisse.

Er gehörte zu den Dutzenden von Personen, die in am Freitag in der ganzen Türkei ausgestellten Haftbefehlen genannt wurden. Ongun, ebenfalls ein ständiger Wohnsitz, sagte, Erdals Anwalt habe die Einzelheiten seiner Akte nicht sehen dürfen, aber die Vorwürfe gegen alle Inhaftierten beziehen sich auf einen Brief aus dem Jahr 2014.

Der Brief forderte die türkische Regierung auf, einzugreifen der kurdischen Stadt Kobani in Syrien auf dem Höhepunkt der ISIS-Angriffe zu helfen.

Tödliche Proteste

Bei Protesten im vorwiegend kurdischen Südosten der Türkei wurden im Oktober 37 Menschen getötet, als die Menschen die Straßen füllten. Wütend zog die türkische Armee nicht ein, um Kobani und seine Bevölkerung zu schützen.

Die türkische Regierung beschuldigt die Unterzeichner dieses Schreibens, die Proteste unterstützt zu haben.

Erste Proteste seit Corona: „Fridays for Future“ demonstriert mit 3000 Veranstaltungen

  Erste Proteste seit Corona: „Fridays for Future“ demonstriert mit 3000 Veranstaltungen In Deutschland sind 400 Veranstaltungen geplant, auch eine Mahnwache in Berlin.Die Klimabewegung Fridays for Future hat zum Aktionstag aufgerufen, nachdem die Proteste monatelang hauptsächlich im Internet stattgefunden hatten. Die Veranstalter versicherten, dass man sich an Schutzmaßnahmen gegen die Pandemie halten wolle. Fridays for Future zufolge sind weltweit mehr als 3000 „Klimastreiks“ registriert, allein in Deutschland sind demnach mehr als 400 Demonstrationen geplant, darunter eine Mahnwache am Brandenburger Tor in Berlin.

Sivrice, Elazığ, Türkei . Ersten Berichten zufolge war das Erdbeben in den Provinzen bis hin zum südlichen Adana und nördlichen Samsun sowie in Nordsyrien und im Irak zu spüren. Gegenüber Medienvertretern sagte Innenminister Süleyman Soylu, dass bisher acht Tote sowie hunderte

Laut Berichten türkischer Medien bereiten sich deutsche Behörden darauf vor, etwa einer Million Deutschtürken die deutsche Staatsbürgerschaft wieder abzuerkennen. Sie sollen ohne Erlaubnis und zusätzlich zur deutschen die türkische Staatsbürgerschaft wiedererlangt haben.

Erdal war Mitglied des Jugendarms der Demokratischen Volkspartei (HDP), einer pro-kurdischen, legalen politischen Partei in der Türkei. Es ist die drittgrößte Partei des Landes.

Sein Führer, Selahattin Demirtas, ist seit 2016 im Gefängnis. In den letzten Jahren wurden Dutzende gewählter HDP-Bürgermeister aus ihren Positionen gedrängt und durch Regierungsbeamte ersetzt.

Die türkische Regierung beschuldigt die HDP, die kurdische Arbeiterpartei (PKK) unterstützt zu haben - eine Behauptung, die die HDP bestreitet.

Kanada, die Vereinigten Staaten und die Europäische Union sowie die Türkei haben die PKK als terroristische Organisation eingestuft. Der Konflikt mit der PKK hat seit 1984 rund 40.000 türkische und kurdische Leben gekostet.

'Es ist lächerlich'

Ongun kann die Anschuldigungen nicht mit dem Mann vereinbaren, den er kennt.

"Cihan ist einer der nettesten und friedlichsten Menschen der Welt", sagte er in einem Telefoninterview aus seinem Haus in Ottawa. "Er wollte Stimmen von LGBTQ-Jugendlichen vertreten, Studenten, Ökologen, wissen Sie, ihre Rechte und Bedürfnisse sichtbar machen. Ihn beschuldigen, zu Gewalt und Terrorismus aufgerufen zu haben. Es ist verheerend. Es ist lächerlich. Wir sind alle schockiert." Die

Türkei in Bergkarabach: Russischer Berg, türkischer Garten

  Türkei in Bergkarabach: Russischer Berg, türkischer Garten Im Kaukasus eskaliert ein alter Streit um Land. Für den türkischen Präsidenten Erdoğan eine ideale Gelegenheit, ohne große Verluste sein Profil zu schärfen. © Aziz Karimov/​Getty Images; Presidential Press Office/​Reuters Dass Armenien die Region kontrolliert, wird in der Türkei als historische Ungerechtigkeit wahrgenommen. Der Kaukasus ist seit Generationen ein Terrain, auf dem die Türkei und Russland um ihren Einfluss in der Welt ringen. Schon in Zeiten, in denen Persien, das zaristische Russland und das Osmanische Reich ihre Gebiete absteckten, wechselte die Region mehrmals die Zugehörigkeit.

18:28 Minsk beschuldigt das Europäische Parlament der Desinformation. 17:40 Lukaschenko widmete die zweite Phase gemeinsamer Übungen mit Russland den Frauen. 17:02 In der vorigen Woche nahmen ukrainische Truppen 127 mal die Volksrepublik Donezk unter Beschuss.

Dem SPD-Politiker hätte klar sein müssen, dass sein Versuch, die Großdemonstrationen in der Hauptstadt aus angeblicher Sorge vor dem Nichteinhalten der Abstandsregelung zu stoppen, vor Gericht scheitern würde. Ihm hätte auch klar sein müssen, dass das die Stimmung gegen die

Carleton University ist ebenso schockiert. In einem am Freitag veröffentlichten Brief verurteilt die Abteilung für Soziologie und Anthropologie der Universität Erdals Inhaftierung und sagt, er sei seit Jahren nicht mehr politisch aktiv.

"Cihans Forschung befasst sich mit jugendgeführten sozialen Bewegungen in Europa, einschließlich der Türkei, und konzentriert sich auf die Geschichten junger Aktivisten über ihre Beteiligung an sozialen Bewegungen. Seine Arbeit steht dem türkischen Staat in keiner Weise kritisch gegenüber", heißt es in dem Brief. "Er begann mit Online-Interviews und wartete auf die Genehmigung im Rahmen des neuen Pandemie-Ethik-Prozesses, um persönliche Interviews in der Türkei, in Athen und in Paris zu beginnen."

a truck driving down a dirt road: Turkish troops patrol in Hakkari province, southeastern Turkey in June 2010 where Turkish troops and Kurdish fighters clashed. © Yilmaz Kazandioglu / Reuters Im Juni 2010 patrouillieren türkische Truppen in der Provinz Hakkari im Südosten der Türkei, wo türkische Truppen und kurdische Kämpfer zusammenstießen.

Ongun sagte, dass sie im August auch in der Türkei waren, um während der Pandemie nach ihren Eltern zu sehen. Ongun kehrte nach Kanada zurück. Erdal plante, noch einige Wochen zu bleiben, um seine Doktorarbeit durchzuführen.

Türkei wirbt vor den Streitgesprächen an maritimen Eroberungen vorbei

 Türkei wirbt vor den Streitgesprächen an maritimen Eroberungen vorbei © Türkisches seismisches Forschungsschiff Oruc Reis wird von Schiffen der türkischen Marine begleitet, während es in der M ... türkisches seismisches Forschungsschiff Oruc Reis wird von Schiffen der türkischen Marine als begleitet Es segelt im Mittelmeer vor Antalya in der Türkei.

Noch ungeklärt bleibe, ob sich der 17-Jährige und sein Opfer kannten sowie ob die Tat geplant oder die Studentin ein Zufallsopfer war. Auch Verbindungen zu anderen ähnlichen Fällen in der Umgebung sind noch immer unklar. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl sagte laut der „Bild“-Zeitung

Seit dem 8. August 2020 wird ein kostenloser verpflichtender PCR- Test bei Einreise aus einem von Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Empfehlungen, um eine mögliche Infektion zu vermeiden finden Reisende unter anderem in dem Merkblatt zum Coronavirus, beim Robert Koch-Institut oder der

Die Universität hat sich an das Büro von Außenminister Francois Philippe-Champagne, die türkische Botschaft in Kanada und die kanadische Botschaft in der Türkei gewandt, um seine Freilassung zu sichern.

Die Schule bietet an, alle Reise- oder Unterbringungskosten zu übernehmen, die Erdal bei seiner Entlassung möglicherweise hat.

Global Affairs Canada teilte CBC News mit, dass es eine Antwort auf unsere Anfrage nach Informationen über Erdals Fall vorbereite.

Erdal wurde in der Haft nicht körperlich verletzt. Sein Anwalt konnte ihn besuchen, ihm Kleidung und Toilettenartikel sowie Stift und Papier bringen, um einen Brief an Ongun zu schreiben.

Der Anwalt hat ihm ein Foto davon geschickt. "Er sagte, er denke nur an mich und seine Familie", sagte Ongun.

Es gibt Bedenken, dass seine sexuelle Orientierung ihn während einer längeren Haft zum Ziel machen könnte.

Der nächste Schritt wird ein Gerichtsbesuch in den kommenden Tagen sein, vielleicht schon am Montag. Und dann hoffen Cihans Familie und Unterstützer auf eine rasche Freilassung.

"Er hat viel zu dieser Welt beizutragen. Nach Kanada. In die Türkei. Wir wollen ihn nur zurück", sagte Ongun.

Türkei ordnet 17 inhaftierte Gerichtsverfahren für Kobane-Proteste 2014 an .
Ein türkisches Gericht ordnete die Untersuchungshaft von 17 Personen an, darunter hochrangige pro-kurdische Oppositionsmitglieder, wegen ihrer Rolle bei gewaltsamen Protesten gegen die Untätigkeit der Armee während eines ISIL-Angriffs (ISIS) auf die syrisch-kurdische Stadt Kobane. © Türkische Behörden sagten, die kurdische Arbeiterpartei (PKK) habe die Proteste angestiftet und die pro-ku ...

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!