Welt & Politik Nach der Stichwahl: Köln sucht einen neuen Stadtdirektor

15:10  28 september  2020
15:10  28 september  2020 Quelle:   ksta.de

OB-Stichwahl am Sonntag: Amtliches Endergebnis der Kommunalwahl in Köln steht fest

  OB-Stichwahl am Sonntag: Amtliches Endergebnis der Kommunalwahl in Köln steht fest Der Wahlkampf in Köln geht noch zwei Wochen weiter.Amtliches Endergebnis der Kommunalwahl in Köln

Der 50-Jährige Stadtdirektor von Köln lag bei 64 Prozent. Er gestand seine Niederlage ein und beglückwünschte seinen Herausforderer. Sechs Jahre nach der Übernahme durch die SPD kommt das Oberbürgermeister-Amt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt damit wieder in CDU-Hand.

Bei den Oberbürgermeister- Stichwahlen in Nordrhein-Westfalen haben SPD und CDU in den beiden am stärksten umkämpften Städten jeweils einen Erfolg erzielt. CDU-Politiker Stephan Keller gewann die Stichwahl gegen Amtsinhaber Thomas Geisel von der SPD.

Stephan Keller wird Oberbürgermeister von Düsseldorf. © dpa Stephan Keller wird Oberbürgermeister von Düsseldorf.

Der Stadtrat muss einen neuen Stadtdirektor wählen, weil der bisherige – Stephan Keller – in Düsseldorf für die CDU antrat und am Sonntag in der Stichwahl zum Oberbürgermeister gewählt wurde. Er wird nicht nach Köln zurückkehren. Dem Stadtrat kommt nun die Aufgabe zu, den zweitwichtigsten Posten hinter dem von Oberbürgermeisterin Henriette Reker neu zu besetzen.

Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann?

  Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann? 2016 war Diogo Jota noch zu schlecht für Atlético Madrid und Coach Diego Simeone und blieb dort ohne Spiel. Nun ist Jota ein Star und Liverpools neue Waffe. © Bereitgestellt von sport1.de Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann? Sein Lächeln konnte Diogo Jota bei seiner Vorstellung beim FC Liverpool nicht verbergen. Der Neuzugang der Reds hatte im klubeigenen Video ein Dauergrinsen im Gesicht und schwärmte beim Interview in der Kabine: "Sie haben mit Abstand das beste Stadion und Liverpool ist eines der größten Teams in England. Da konnte ich nicht nein sagen.

Bei den Oberbürgermeister- Stichwahlen in NRW hat die CDU in mehreren Großstädten Erfolge Grünen-Politiker Uwe Schneidewind wurde zum neuen Oberbürgermeister von Wuppertal gewählt. Der 50-Jährige Stadtdirektor von Köln lag nach Auszählung von 438 der 454 Stimmbezirke am

Zur Suche . Amtsinhaber Thomas Geisel ( SPD ) muss nicht nur in die Stichwahl gegen den Stadtdirektor aus Köln , Stephan Keller. In der von Corona besonders betroffenen Stadt Hamm gibt es zur Stichwahl einen besonderen Service für Menschen in Quarantäne.

Der CDU fiel im bisherigen schwarz-grünen Ratsbündnis das Privileg zu, dem Rat einen Kandidaten vorzuschlagen. So wurde der damalige Düsseldorfer Verkehrsdezernent Keller Stadtdirektor. Die Christdemokraten werden dieses Mal allerdings darauf verzichten müssen, den städtischen Spitzenposten zu besetzen.

Dörte Diemert (1) © Uwe Weiser Dörte Diemert (1)

Im Ratsbündnis haben sich die Verhältnisse seit der Kommunalwahl vor zwei Wochen umgedreht. Die Grünen als deutlicher Wahlsieger würden in einer Neuauflage des Ratsbündnisses die Führung übernehmen, die CDU wäre lediglich der Juniorpartner. Den zweitwichtigsten Posten im Stadtvorstand werden die Grünen daher wohl selbst mit einem Kandidaten besetzen wollen.

Stadtkämmerin Dörte Diemert gilt bereits als ernstzunehmende Kandidatin. Der Stadtrat wählte sie 2018 auf Vorschlag der Grünen zur Nachfolgerin von Stadtkämmerin Gabriele Klug. Diemert war zuvor Stadtdirektorin in Duisburg, wo sie sie mit SPD-Oberbürgermeister Sören Link zusammenarbeitete. Die formalen Voraussetzungen erfüllt sie also. Seit Stadtdirektor Keller am 1. Juli für seinen Wahlkampf in Düsseldorf Urlaub genommen hat, ist die Stadtkämmerin unter anderem für die ihm unterstellten Ämter für Personal- und Verwaltungsmanagement, Recht und Vergabe zuständig.

Grünen-CDU-Kanditat: Warum es Wissenschaftler Schneidewind gefällt, Teil eines Polit-Labors zu sein

  Grünen-CDU-Kanditat: Warum es Wissenschaftler Schneidewind gefällt, Teil eines Polit-Labors zu sein Grünen-CDU-Kanditat: Warum es Wissenschaftler Schneidewind gefällt, Teil eines Polit-Labors zu seinSo viel Besuch aus der Landes- oder gar Bundespolitik hat Uwe Schneidewind selten. Doch kurz vor der Stichwahl am Sonntag um das Amt des Oberbürgermeisters in Wuppertal hatten sie ihren Besuch angekündigt. Ob Grünen-Parteichef Robert Habeck, sein Vorgänger Cem Özdemir oder Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU): Sie alle wollen dem gemeinsamen Kandidaten Schneidewind zum Erfolg verhelfen.

Neuer Oberbürgermeister von Düsseldorf wird der bisherige Stadtdirektor von Köln , Stephan Keller. Er gewann die Stichwahl gegen Amtsinhaber Thomas Stichwahlen der beiden Bestplatzierten gab es am Sonntag in Nordrhein-Westfalen überall dort, wo im ersten Durchgang am 13.

In Düsseldorf stellt sich SPD-Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) in der Stichwahl dem CDU-Kandidaten Stephan Keller. In den größten Städten des Landes wird es am Sonntag spannend bei den Stichwahlen um das jeweilige Oberbürgermeisteramt.

Diemert übernahm zudem die Aufgabe der städtischen Wahlleiterin bei der Kommunalwahl und schaffte es, diese weitgehend reibungs- und geräuschlos ablaufen zu lassen. „Erst einmal gratuliere ich dem Kollegen Keller in Düsseldorf. Zu Personalspekulationen nehme ich keine Stellung“, sagte Diemert am Sonntagabend.

Sollte Diemert tatsächlich Stadtdirektorin werden, wäre es gut möglich, dass die CDU im Fall eines neuen grün-schwarzen Ratsbündnisses im Gegenzug den dann frei gewordenen Posten der Kämmerin neu besetzen dürfte.


Video: Kommunalwahlen in Rumänien (Euronews)

Oliver Pocher: Ärger mit der Polizei: Dieser Auftritt könnte Konsequenzen haben .
Von wilder Partysause bis Beauty-Eingriff: An Daniela Katzenbergers 34. Geburtstag geht es turbulent zur Sache.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!