Welt & Politik Ai Weiwei: "Zu spät", um Chinas Einfluss einzudämmen

04:10  29 september  2020
04:10  29 september  2020 Quelle:   bbc.com

FinCEN Files: Der Fluss des schmutzigen Geldes

  FinCEN Files: Der Fluss des schmutzigen Geldes Die FinCEN Files sind das Ergebnis einer großen internationalen Recherche zum Thema Geldwäsche. Sie zeigen auf, wie schmutziges Geld weltweit hin- und hergeschoben wird. Banken spielen dabei eine entscheidende Rolle. © Provided by Deutsche Welle Provided by Deutsche Welle Ein Bruder stirbt auf einem brennenden Schiff. Ein Sohn kommt durch Drogen ums Leben. In den meisten Fällen wissen die Hinterbliebenen der Opfer gar nicht, dass ihr Schmerz auch etwas mit illegalen Geldströmen zu tun hat - Geld, das durch Korruption und kriminelle Geschäfte erbeutet wurde.

Ai Weiwei spricht sehr unverblümt über die chinesische Regierung und deren Die Jungen, deren Aufgabe es war Ai Weiwei in seiner Zelle zu bewachen, mussten die ganze Zeit still stehen Davor war der Rettungsdienst meist zu spät da, wenn ein Gast einen Herzinfarkt erlitt: Denn es war ihm nur

Kaiser Guangxus Versuche einer Reformpolitik kommen zu spät und können die Spannung zwischen Herrschern und dem aufstrebenden nationalen Bürgertum nicht abmildern, das sich zugunsten der Ausländer benachteiligt sieht. Die "Hundert-Tage-Reform" scheitert.

Der führende chinesische Dissident, der Künstler und Filmemacher Ai Weiwei, sagt, Chinas Einfluss sei so groß geworden, dass er jetzt nicht mehr effektiv gestoppt werden kann.

"Der Westen hätte sich vor Jahrzehnten wirklich Sorgen um China machen müssen. Jetzt ist es schon etwas zu spät, denn der Westen hat sein starkes System in China aufgebaut, und um es einfach abzuschneiden, wird es zutiefst weh tun. Deshalb ist China sehr arrogant. ""

Ai Weiwei hat seine Worte über China nie zerkleinert. "Es ist ein Polizeistaat", sagt er.

Der Künstler entwarf das Vogelnest-Stadion für die Olympischen Spiele 2008 in Peking, stieß jedoch auf ernsthafte Probleme, nachdem er sich gegen die chinesische Regierung ausgesprochen hatte. Schließlich verließ er 2015 China, um in den Westen zu kommen. Er lebte zuerst in Berlin und ließ sich letztes Jahr in Cambridge nieder.

FinCen Files: Hilfe für Wirecard und die Porno-Industrie

  FinCen Files: Hilfe für Wirecard und die Porno-Industrie Zwielichtige Transaktionen für Wirecard, die Porno-Industrie und fragwürdige Kunden aus Afghanistan: Die FinCEN Files rücken die türkische Aktif Bank in ein schlechtes Licht und liefern Indizien für Geldwäsche. © picture-alliance/empics/Y. Mok Provided by Deutsche Welle Türkische Unternehmen und Banken spielen eine bedeutende Rolle in den FinCEN Files, einer Sammlung von geheimen Dokumentenaus dem US-Finanzministerium, die dem US-Medienunternehmen BuzzFeed News zugespielt wurden. Buzzfeed hat sie anschließend gemeinsam mit dem Internationalen Konsortium Investigativer Journalisten (ICIJ) ausgewertet.

So wenig Menschen machen sich viel zu wenig Gedanken darüber, wofür sie eigentlich leben. Vor einigen Jahren kam ich ebenfalls an den Punkt, über den Sinn meines Lebens nach zu denken. Wie heißt dein Lebensziel und welchen Einfluss hat es auf deinen Alltag?

Übungen zu Finalsätzen zur Angabe des Zwecks. Sie können den "Tipp "-Button benutzen, um sich einzelne Buchstaben der Lösung anzeigen zu lassen. Bauen Sie Finalsätze mit „damit“ oder „um zu“.

Profil: Ai Weiwei Ai Weiwei: ein veränderter Mann

Herr Ai glaubt, dass China heute seine immense wirtschaftliche Macht nutzt, um seinen politischen Einfluss durchzusetzen.

Es ist sicher richtig, dass China in den letzten Jahren viel selbstbewusster geworden ist.

Wachsender Einfluss

Bis vor etwa einem Jahrzehnt präsentierte China der Welt ein bescheidenes Gesicht. Der offizielle Slogan der Regierung lautete: "Verstecke dein Licht und warte auf deine Zeit". Die Minister bestanden darauf, dass China immer noch ein Entwicklungsland sei, das vom Westen viel lernen könne.

Dann kam Xi Jinping an die Macht. 2012 wurde er Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas und im folgenden Jahr Präsident. Er führte einen neuen Ton ein. Die alte Bescheidenheit verblasste und es gab einen anderen Slogan: "Streben nach Leistung".

FinCEN Files: Wie dubiose Geschäfte mit Syrien 20 Seeleute das Leben kosteten

  FinCEN Files: Wie dubiose Geschäfte mit Syrien 20 Seeleute das Leben kosteten Öl-Geschäfte mit Syrien sind verboten, finden aber dennoch statt. Das belegen die FinCEN Files, eine internationale Recherche über Geldwäsche. Unter Verdacht steht auch die größte Erdöl-Firma der Türkei. © picture-alliance/dpa/XinHua/Untersuchungsausschuss der Russischen Föderation Provided by Deutsche Welle Es war ein gefährliches Unterfangen. Das, was sich am 21. Januar 2019 vor der Küste der Halbinsel Krim in der Straße von Kertsch abspielte, endete für 20 Seeleute tödlich. Die Besatzungsmitglieder zweier Tankschiffe hatten versucht, auf See Flüssiggas von einem Schiff auf das andere umzuladen.

Chinas Verhältnis zu den USA ist schlecht, ein Grund ist das Sicherheitsgesetz für Hongkong. Auch die EU distanziert sich. Ein wichtiger Grund dafür ist Chinas Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone Hongkong, das seit dem 1. Juli gilt und die Teilautonomie der Hafenstadt

Chinas Aufgabe der Kaiser war es, Hungergebiete, die sich selbst nicht mehr weiterhelfen konnten, zu unterstützen, notfalls auch Lebensmittel aus anderen Gebieten herzutransportieren und zu verteilen. Dieses System verlangte starken Einfluss der Zentralregierung in ganz China .

In gewisser Weise ist China immer noch ein Entwicklungsland mit 250 Millionen Menschen unterhalb der Armutsgrenze.

Dennoch ist es bereits die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und auf dem besten Weg, die USA in den nächsten zehn Jahren zu überholen. Chinas Einfluss auf die Welt wird immer offensichtlicher, zu einer Zeit, in der Amerikas Autorität sichtbar zurückgegangen ist.

Hu Xijin holding a sign: Hu Xijin, editor of the Global Times, rejects any suggestion China is an international bully © Getty Images Hu Xijin, Herausgeber der Global Times, lehnt jeden Vorschlag ab. China ist ein internationaler Mobber.

Ich habe selbst die deutlichen Anzeichen für Chinas wachsende politische Stärke und sein Engagement auf der ganzen Welt gesehen, von Grönland über die Karibik bis hin zu Peru und Argentinien sowie von Südafrika und Simbabwe nach Pakistan und in die Mongolei.

Der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des britischen Parlaments, Tom Tugendhat, hat China kürzlich beschuldigt, Barbados unter Druck gesetzt zu haben, die Königin als Staatsoberhaupt zu entlassen.

Bachelorette 2020: Groß, süß und viieeel Haar: Sie kämpfen um Melissas Herz

  Bachelorette 2020: Groß, süß und viieeel Haar: Sie kämpfen um Melissas Herz Ob da nun endlich der richtige dabei ist? Viel Glück in der Liebe hatte Melissa Damilia (24) bisher leider nicht. Bei der RTLZWEI-Kuppelshow "Love Island" wurde sie von ihrem Schwarm Danilo (23) schwer enttäuscht. Doch Zuhause wartete schon der nächste Verehrer! Und der war kein geringerer als DSDS-Star Pietro Lombardi (28). Doch auch mit ihm klappte es leider nicht. Nun hat Melissa selbst die Zügel, oder besser gesagt die Rosen, in der Hand. Denn sie wird in der kommenden "Bachelorette"-Staffel die Rosen verteilen. Hoffentlich ist unter den 20 Männern der Traummann der hübschen dunkelhaarigen dabei.

Doch es ist müßig, darüber zu spekulieren – einen Einfluss auf das, was im März geschehen wird, hat der Mensch nicht mehr. Allerdings hat nur zweimal ein Team aus drei Taikonauten, wie in China Astronauten genannt werden, die Station besucht.

Ist es jetzt schon zu spät um neue auszusäen? Ich habe noch Saatgut über.. Wenn wir nicht Samen, sondern Spinatblätter, Kopfsalat oder ähnliches ernten wollen, ist der Aussaattermin sehr wichtig, denn unter dem Einfluss von langen Tagen "schossen" diese schnell, blühen und bilden Samen.

Heute ist China praktisch überall auf der Welt stark vertreten. Jedes Land, das seine Grundinteressen in Frage stellt, leidet darunter.

Als der Dalai Lama die Downing Street besuchte, wurden die anglo-chinesischen Beziehungen in den Tiefkühlzustand versetzt. Und kürzlich, als der Sprecher des tschechischen Parlaments Taiwan besuchte, warnte ein Top-Diplomat, dass "die chinesische Regierung und das chinesische Volk angesichts der offenen Provokation des tschechischen Senatssprechers und der Anti-China-Kräfte hinter ihm nicht untätig bleiben und sie lassen müssen einen hohen Preis zahlen ".

Mehrere Auseinandersetzungen

Doch der ausgesprochene und einflussreiche Chefredakteur der chinesischen Zeitung Global Times, Hu Xijin, lehnt jeden Vorschlag ab, dass China ein internationaler Mobber ist.

"Ich möchte Sie fragen, wann China jemals Druck auf ein Land ausgeübt hat, etwas gegen seinen Willen zu tun. Es sind die USA, die weiterhin Sanktionen in der Welt verhängen, insbesondere Wirtschaftssanktionen gegen so viele Länder. Welches Land kennen Sie China?" hat sanktioniert?

China verbietet den australischen Akademikern Clive Hamilton und Alex Joske die Einreise in das Land

 China verbietet den australischen Akademikern Clive Hamilton und Alex Joske die Einreise in das Land © Bereitgestellt von ABC NEWS Professor Clive Hamilton, fotografiert nach einem Interview über China, das ihn am 24. September 2019 von der Einreise aus dem Land ausschließt. (ABC News: Greg Nelson) China hat zwei australischen Akademikern die Einreise nach China verboten. Dies ist offensichtlich, nachdem Australien beschlossen hat, die Visa von zwei chinesischen Akademikern zu annullieren.

Wenn ich zu spät komme, gibt es in der Schule Krach.“ b) Bestimmt bitte die Art der markierten Nebensätze. c) Also, was macht Dennis Kann man über ihrem gegenseitigen Einfluss sprechen? Kann man ähnliche Motivs in den Werken russischer und deutscher Autoren einm Zeitperiode finden?

Solltest du die Aufgabe nicht bestehen, wirst du als zu schwach angesehen, die Angebetete in Gefahrsituationen zu beschützen. Solltest du von der künftigen Schwiegermutter einen Kürbis geschenkt bekommen, hast du wirklich Eindruck hinterlassen.

"Haben wir jemals ein ganzes Land sanktioniert? Nur zu bestimmten Themen haben wir unsere Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht, und nur als Reaktion, wenn unser Land offen beleidigt wurde. "

Dennoch ist China derzeit in wütende Auseinandersetzungen mit einer ganzen Reihe von Ländern verwickelt: Taiwan, Australien, Japan, Kanada, Indien (mit dem China kürzlich ein gewalttätiges Grenzgefecht geführt hat), Großbritannien und natürlich die USA.

Die Sprache, die die Global Times manchmal verwendet, kann wie die schlechteste Rhetorik aus den alten Tagen von Mao Zedong klingen.

Herr Hu selbst hat kürzlich einen Leitartikel geschrieben, der beschreibt Australien als "Kaugummi unter Chinas Stiefel". Als ich ihn danach fragte, sagte er, dass die derzeitige australische Regierung China wiederholt angegriffen und verärgert habe.

"Ich glaube, sie sind wie ein Stück Kaugummi, das an meinem Boden klebt Schuh. Ich kann es nicht abschütteln. Es ist kein schönes Gefühl. Ich habe es als Ausdruck gesagt und es ist mein Recht auf eine Meinung. "

In Hongkong

steht Herr Hu Präsident Xi nahe, und wir können davon ausgehen, dass er diese Dinge nicht sagen würde, wenn er nicht wüsste, dass er die Unterstützung von Chinas Spitze hat Führung. Als ich ihn nach seinen Ansichten zu Hongkong fragte, hielt er sich nicht zurück.

Handel mit Menschenrechten: Verlauf der Trump-Politik Chinas

 Handel mit Menschenrechten: Verlauf der Trump-Politik Chinas © US-Präsident Donald Trump nimmt an einem bilateralen Treffen mit Chinas Präsident Xi Jinping während der G ... US-Präsident Donald Trump nimmt an einem bilateralen Treffen mit Chinas Präsident Xi Jinping während der G20 teil Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Osaka, Japan, Juni 2019 [Akte: Kevin Lamarque / Reuters] Die Wirtschaftspolitik und die Außenpolitik der Vereinigten Staaten waren schon immer eng miteinander verbunden.

"Die chinesische Regierung hat keine Einwände gegen die Demokratie und die Freiheiten Hongkongs, einschließlich des Rechts der Menschen in Hongkong, friedlich auf der Straße zu demonstrieren.

"Aber der Schlüssel ist, dass sie friedlich sein müssen ... Wir unterstützen die noch entschlossenere Anwendung von Gewalt durch die Polizei in Hongkong gegen gewalttätige Proteste.

" Wenn die gewalttätigen Demonstranten das Leben der Polizei bedrohen, wenn sie sehr scharfe Projektile abschießen und werfen Benzinbomben oder Molotow-Cocktails bei der Polizei, ich glaube, die Polizei sollte ihre Waffen benutzen dürfen und sie sollten das Feuer eröffnen. "

Starkes Zeug, und wenn die Polizei in Hongkong wirklich anfangen würde, Demonstranten abzuschießen, würde dies zu einem riesigen Ergebnis führen internationale Reaktion.

Die meisten ausländischen Beobachter glauben, dass Chinas aggressives Verhalten tatsächlich eine zugrunde liegende Nervosität verbirgt.

Die Kommunistische Partei wird nicht gewählt, daher kann sie nicht wissen, wie viel echte Unterstützung sie in China hat. Es kann nicht sicher sein

Präsident Xi und seine Kollegen werden von der Erinnerung daran heimgesucht, wie das alte Sowjetimperium zwischen 1989 und 1991 einfach verschwunden ist, weil es keine Unterstützung durch das Gewöhnliche hatte Bürger.

Herr Hu akzeptiert nicht, dass ein neuer Kalter Krieg begonnen hat. Chinas Streit, sagt er, ist im Grunde mit den USA. Er weist darauf hin, dass die Angriffe von Präsident Donald Trump auf China in hohem Maße mit den Präsidentschaftswahlen am 3. November und seinen Bemühungen, sie zu gewinnen, zusammenhängen.

In der Tat wird sich die Atmosphäre nach den Wahlen wahrscheinlich verbessern - wer auch immer gewinnt.

China ist zu groß und zu sehr in das Leben aller involviert, als dass die USA und ihre Verbündeten in einem permanenten Zustand völliger Feindseligkeit gegenüber China bleiben könnten.

Aber das verstärkt einfach die Warnung von Herrn Ai: Es ist jetzt zu spät für den Westen, sich vor Chinas Einfluss zu schützen.

Pompeo warnt US-Politiker, auf chinesischen Einfluss und Spionage aufmerksam zu sein .
Von Humeyra Pamuk © Reuters / POOL US-Außenminister Mike Pompeo hält eine Pressekonferenz in Washington ab WASHINGTON (Reuters) - US-Außenminister Mike Pompeo Am Mittwoch warnten US-Politiker auf staatlicher und lokaler Ebene, wachsam gegenüber chinesischen Diplomaten zu sein, von denen er sagte, sie könnten versuchen, sie im Rahmen der Propaganda- und Spionagekampagne in Peking zu umwerben.

usr: 3
Das ist interessant!