Welt & Politik Biden verglich Trumps Beziehung zu Kim Jong Un mit Amerikas 'guter Beziehung zu Hitler' vor dem Krieg.

15:05  23 oktober  2020
15:05  23 oktober  2020 Quelle:   businessinsider.com

Nordkoreas Kim verspricht Tausende neuer Häuser für die Wiederherstellung des Sturms: staatliche Medien

 Nordkoreas Kim verspricht Tausende neuer Häuser für die Wiederherstellung des Sturms: staatliche Medien Von Sangmi Cha © Reuters / KCNA Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un inspiziert eine Schadensrückgewinnungsstelle, die von starken Regenfällen und Winden betroffen ist, die durch die jüngsten Taifune verursacht wurden Bezirk Geomdeok, Süd-Hamgyong SEOUL (Reuters) - Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un versprach, den von Taifunen betroffenen Gebieten zu helfen, sich zu erholen und in den nächsten fünf Jahren mindestens 25.000 Häuser zu bauen, teilten die staatlichen Medien am Mittwoc

Im Vergleich zum ersten TV-Duell Ende September lief die Diskussion ruhiger ab. Trump , der selbst infiziert und erkrankt war, betonte auch vor dem Hintergrund wieder steigender Fallzahlen, dass er auf keinen Fall Biden bekräftigte, dass es in Amerika in den Institutionen verankerten Rassismus gebe.

+++ Wahlkampf im Liveticker +++. So läuft das TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden . Coronakrise, Klimawandel, innere Sicherheit: 90 "Als nächstes wird er sagen, er hätte eine gute Beziehung zu Hitler gehabt, bevor er Deutschland überfallen hat", sagt Biden als Trump über seine

Joe Biden wearing a suit and tie: Justin Sullivan/Getty Images © Justin Sullivan / Getty Images Justin Sullivan / Getty Images Joe Biden beschuldigte Präsident Trump, den "Schläger" -Führer von "zu legitimieren" Nordkorea, Kim Jong-un. Biden sagte am Donnerstag, Nordkorea sei unter Trumps Beobachtung zu einer stärkeren militärischen Bedrohung für die USA geworden. Der Präsident verteidigte seine Bemühungen, die Beziehungen zu Nordkorea zu verbessern, und bestand darauf: "Ein gutes Verhältnis zu Führern anderer Länder zu haben, ist eine gute Sache." Biden verglich Trumps Beziehung zu Kim Jong-un mit den USA, die eine "gute Beziehung" zu Adolf Hitler hatten, bevor er in Europa einfiel und den Zweiten Weltkrieg auslöste. Weitere Informationen zu finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

Joe Biden hat den Präsidenten beschuldigt, den "Schläger" des Obersten Führers Nordkoreas, Kim Jong Un, "legitimiert" zu haben, indem er ihre Beziehung mit der Beziehung der Vereinigten Staaten zu Adolf Hitler vor seinem Einmarsch in Europa verglichen hat.

Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia

 Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia Während Millionen von Amerikanern weiterhin ihre Stimmen bei frühen Abstimmungen abgeben, haben die Umfragen endlich die meisten der größten Nachrichtenereignisse rund um die Kampagne eingeholt Zu ihren Ergebnissen gehören die Reaktionen der Wähler auf die erste Debatte, die Vizepräsidentendebatte, Trumps COVID-19-Infektion und seine anschließende Genesung. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

Joe Biden fiel zudem mit einem Hitler - Vergleich auf, als es um die Nordkorea-Politik Trumps ging. Trump , der sich in seiner Amtszeit mehrfach vergeblich mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un Daraufhin entgegnete Biden : "Und wir hatten ein gutes Verhältnis zu Hitler , bevor er in Europa einfiel."

Ich habe wahrscheinlich ein gutes Verhältnis zu Kim Jong Un ", sagte Trump am Donnerstag (Ortszeit) in einem Interview mit dem Wall Street Journal. Vor dem Hintergrund des nordkoreanischen Atom- und Raketenprogramms und der US-amerikanischen Drohkulisse mit Militärübungen auf der

Während der Fernsehdebatte in Nashville, Tennessee, am Donnerstagabend versuchte Trump, seine Bilanz der Verbesserung der US-Beziehungen zu feindlichen Nationen zu verbessern, und behauptete, der frühere Präsident Barack Obama habe ihn gewarnt, dass Nordkorea vor seiner Gründung eine große Bedrohung für die USA darstelle eine "sehr gute Beziehung" zu Kim Jong Un

"Er [Präsident Obama] gab an, dass wir uns in einem Krieg mit Nordkorea befinden würden. Weißt du was? Es wäre ein Atomkrieg.

" Er hat viele nukleare Fähigkeiten, "Sagte Trump.

" In der Zwischenzeit habe ich eine sehr gute Beziehung zu ihm. Ein anderer Typ, aber er denkt wahrscheinlich dasselbe über mich. Wir haben eine andere Art von Beziehung. Wir haben eine sehr gute Beziehung und es gibt keinen Krieg. "

Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden

 Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden Eine -Tranche von E-Mails, Texten und Geschäftsdokumenten, die von Tony Bobulinski , dem ehemaligen Geschäftspartner von , veröffentlicht wurde an den ehemaligen Vizepräsidenten oder aus dem Familiennamen Biden.

Trump im Handelsstreit weiter unnachgiebig: " Gute Beziehungen zu Merkel". Die gesamte Beziehung zu Nordkorea werde “sehr, sehr anders sein” im Vergleich zur Vergangenheit. Das Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un hat den früheren Basketballstar Dennis Rodman

"Ich habe wahrscheinlich eine sehr gute Beziehung zu Kim Jong Un ", sagte Trump am Donnerstag in einem Interview mit dem "Wall Street Journal". In den vergangenen Monaten hatten sich Trump und Kim mehrfach gegenseitig mit Worten beleidigt, was vor dem Hintergrund der nordkoreanischen

Als Reaktion darauf verteidigte Biden seine harte Haltung gegenüber Nordkorea während der Obama-Regierung und beschuldigte Trump, dem kommunistischen Staat zu erlauben, seine militärische Bedrohung für die USA seit seiner Wahl zu erhöhen das Weiße Haus im Jahr 2016.

"Was hat er getan? Er hat Nordkorea legitimiert. Er hat über seinen guten Kumpel gesprochen, der ein Schläger ist, ein Schläger.

"Und er spricht darüber, wie es uns besser geht. Und sie haben viel fähigere Raketen, die US-Territorium erreichen können als jemals zuvor."

Trump bestand darauf, "ein gutes Verhältnis zu Führern anderer Länder zu haben, ist eine gute Sache", bevor Biden antwortete: "Das heißt, wir hatten ein gutes Verhältnis zu Hitler, bevor er tatsächlich in Europa, den Rest Europas, einmarschierte. Komm schon."

Beobachten Sie den Austausch: —Axios (@axios) 23. Oktober 2020

Die USA waren in den ersten beiden Jahren des Zweiten Weltkriegs neutral, bis sie sich Großbritannien, Frankreich und anderen europäischen Demokratien anschlossen, die im Dezember 1941 gegen Nazideutschland kämpften.

Die Beziehungen der USA zu Deutschland hatten sich jedoch in den Jahren vor Hitlers Invasion in Polen im Jahr 1938 abgekühlt.

Lesen Sie den Originalartikel über Business Insider

Biden verspricht, Südkorea nicht mit drohenden Truppen zu "erpressen" .
(Bloomberg) - Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden versprach, die Drohung, die US-Truppenstärke in Südkorea nach der Trump-Regierung zu senken, nicht als Verhandlungsgrundlage zu nutzen hat verlangt, dass Seoul weit mehr für den amerikanischen Schutz zahlt. © Bloomberg Ein Soldat der US-Armee zielt mit seiner Waffe und nimmt während des Warrior Strike VIII, einer bilateralen Trainingsübung zwischen dem 2. Panzerbrigaden-Kampfteam der US-Armee, der 1.

usr: 1
Das ist interessant!