Welt & Politik Joe Biden: Donald Trump hat den Kampf gegen das Coronavirus "aufgegeben"

00:55  24 oktober  2020
00:55  24 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Trump und Biden stellen sich Wähler-Fragen

  Trump und Biden stellen sich Wähler-Fragen Ein Fernsehabend als Sinnbild für den Wahlkampf: Statt in einem Raum gemeinsam vor Publikum auf drängende Fragen zu antworten, treten Donald Trump und Joe Biden bei konkurrierenden Veranstaltungen auf. © Jim Watson/Brendan Smialowski/AFP/Getty Images Provided by Deutsche Welle Nach der Absage ihres TV-Duells wegen der zurückliegenden Corona-Infektion von Donald Trump haben sich der US-Präsident und sein Herausforderer Joe Biden zeitgleich in zwei Fernsehsendern Fragen von Wählern gestellt. Knapp drei Wochen vor der Wahl am 3.

Donald Trump und Joe Biden : Der US-Präsident und der ehemalige Vize-Präsident sind die einzigen Verbliebenen im Rennen um das Oval Office. Bernie Sanders: Der 78-Jährige hat den Kampf um das Weiße Haus aufgegeben . (Quelle: dpa). Selbst engste Berater sollen Sanders zuletzt zu einem

Biden : „ Trump hat euch alle aufgegeben “. Der Herausforderer von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl im November verschärft seinen Ton gegen den US-Präsidenten. Biden und Obama wollen vollständiges Video veröffentlichen. Biden und Obama sind für das Gespräch erstmals

Der frühere Vizepräsident Joe Biden beschuldigte den Rivalen Präsident Donald Trump, den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie "aufgegeben" zu haben, als Biden seinen eigenen Plan darlegte, falls er die Wahl am 3. November gewinnen sollte .

Joe Biden wearing a suit and tie: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden answers a question during the second and final presidential debate at Belmont University on October 22, 2020 in Nashville, Tennessee. This is the last debate between the two candidates before the election on November 3. © Morry Gash-Pool / Getty Demokratischer Präsidentschaftskandidat Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden beantwortet eine Frage während der zweiten und letzten Präsidentendebatte an der Belmont University am 22. Oktober 2020 in Nashville, Tennessee. Dies ist die letzte Debatte zwischen den beiden Kandidaten vor der Wahl am 3. November.

"Wir sind mehr als acht Monate in dieser Krise und der Präsident hat immer noch keinen Plan", sagte Biden während einer Rede in Delaware am Freitag. "Er hat aufgegeben. Er hat dich verlassen. Er hat deine Familie verlassen. Er hat Amerika verlassen."

Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia

 Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia Während Millionen von Amerikanern weiterhin ihre Stimmen bei frühen Abstimmungen abgeben, haben die Umfragen endlich die meisten der größten Nachrichtenereignisse rund um die Kampagne eingeholt Zu ihren Ergebnissen gehören die Reaktionen der Wähler auf die erste Debatte, die Vizepräsidentendebatte, Trumps COVID-19-Infektion und seine anschließende Genesung. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

Donald Trump wettert regelmäßig gegen chinesische Politik und wirft Joe Biden vor, mit China zusammen zu arbeiten. Washington - China ist einer der Lieblingsgegner Donald Trumps : Der US-Präsident führt nicht nur einen Handelskrieg gegen das bevölkerungsreichste Land der Welt, auch

Joe Biden Donald Trump US-Wahl 2020. Biden : „ Trump hat euch alle aufgegeben “. Der Herausforderer von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl im November verschärft seinen Ton gegen den US-Präsidenten.

"Er möchte nur, dass wir taub werden und uns mit den Schrecken dieser Zahl der Todesopfer und den Schmerzen, die so viele Amerikaner verursachen, abfinden", fügte Biden hinzu.

Fast 220.000 Menschen in den USA sind nach Angaben der Johns Hopkins University an COVID-19 gestorben.

Das Institut für Gesundheitsmetriken und -bewertung prognostiziert, dass die Zahl bis Ende Februar auf mehr als eine halbe Million steigen könnte, wenn keine energischeren Maßnahmen wie ein Maskenmandat ergriffen werden.

"Wenn dies ein Erfolg ist, wie sieht ein Fehler aus?" Sagte Biden während seiner Rede.

Das Weiße Haus verwies Newsweek auf Trumps Kommentarkampagne. Die Kampagne reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Newsweek. Der Präsident soll heute eine Kundgebung in Florida abhalten.

Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden

 Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden Eine -Tranche von E-Mails, Texten und Geschäftsdokumenten, die von Tony Bobulinski , dem ehemaligen Geschäftspartner von , veröffentlicht wurde an den ehemaligen Vizepräsidenten oder aus dem Familiennamen Biden.

Der neue US-Präsident Donald Trump kritisiert die Politik der EU. Die europäischen Politiker hätten die Kontrolle über die Sicherheit ihrer Bevölkerungen aufgegeben . Der designierte US-Präsident spricht sich auch gegen die Einmischung der USA in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten aus.

Der neue US-Präsident Donald Trump kritisiert die Politik der EU. Die europäischen Politiker hätten die Kontrolle über die Sicherheit ihrer Bevölkerungen aufgegeben . Der designierte US-Präsident spricht sich auch gegen die Einmischung der USA in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten aus.

Biden und Trump stießen in ihrer letzten Präsidentendebatte am Donnerstagabend wegen der Reaktion der Trump-Administration auf COVID-19 zusammen.

"Wir stehen vor der Tür - es geht weg", sagte Trump während der Debatte und fügte hinzu, dass die Menschen "lernen, mit dem Virus zu leben".

Biden gab zurück, dass Menschen mit dem Virus "lernen zu sterben".

Trump hat wiederholt auf seine Entscheidung hingewiesen, die meisten Reisen aus China einzustellen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu Beginn der Pandemie zu begrenzen, als Beweis für seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung der Pandemie. Seine Kritiker haben jedoch argumentiert, dass er mit seiner Antwort, die nicht energisch genug war, gemischte Botschaften über das Tragen von Masken abgegeben, Massenkundgebungen ohne Befolgung der Richtlinien zur sozialen Distanzierung abgehalten und die Wiedereröffnung von Unternehmen an Orten gefördert hat, die aufgrund von Hotspots gelten eine hohe Anzahl von Todesfällen.

Für Trump und Biden schürt die Debatte die Vorwürfe unzulässiger Auslandsgeschäfte der Familie.

 Für Trump und Biden schürt die Debatte die Vorwürfe unzulässiger Auslandsgeschäfte der Familie. Präsident Donald Trump richtete neue Angriffe auf den Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden , und die beiden Kandidaten verbrachten große Teile der Debatte am Donnerstagabend mit Sparrings -übergreifende Vorwürfe wegen unzulässiger Geschäfte im Ausland.

US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden SOTT Fokus: Trump soll Assange Begnadigung gegen Informationen angeboten haben. SOTT Fokus: Lassen wir die verfügbaren Daten sprechen: Ist 5G verantwortlich für das Coronavirus ?

US-Präsident Donald Trump (71) ist von zwei Senatoren seiner Republikanischen Partei in Corker warf Trump zudem vor, für die USA nützliche Beziehungen in aller Welt absichtlich abzubrechen. Die USA hätten ihre Prinzipien zugunsten von Wut und Ressentiments aufgegeben .

Trump wurde nach der ersten Präsidentendebatte in Ohio im letzten Monat positiv auf COVID-19 getestet. Er wurde kurz ins Krankenhaus eingeliefert, aber mit einem experimentellen Medikament behandelt und kehrte wenige Tage später ins Weiße Haus und auf den Feldzug zurück.

Biden hat große persönliche Ereignisse vermieden und stattdessen virtuelle Ereignisse, Drive-In-Rallyes und kleine, sozial distanzierte Auftritte aufgrund der Bedrohung durch COVID-19 durchgeführt.

Der am Freitag skizzierte Plan Biden umfasst die Erhöhung der Testkapazität, die Nutzung des Verteidigungsproduktionsgesetzes zur Steigerung der Produktion persönlicher Schutzausrüstung, die Entwicklung eines klaren Wegs zur Wiedereröffnung von Schulen und Unternehmen sowie die Einrichtung eines Systems zur kostenlosen Verteilung von Impfstoffen, wenn eine solche erstellt wird.

Er sagte, sein Ziel, wenn er gewählt würde, wäre es, "endlich diesem Virus einen Schritt voraus zu sein und unser Leben zurückzugewinnen".

Trump sagte, ein Impfstoff stehe unmittelbar bevor und werde über das US-Militär verteilt.

"Es wird innerhalb von Wochen bekannt gegeben und ausgeliefert", sagte er während der Debatte am Donnerstag.

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Joe Biden schien Donald Trump und George Bush bei einer Kampagnenveranstaltung zu verwechseln. .
© YouTube / Kamala Harris Joe Biden und Jill Biden sprechen während des "I Will Vote" -Konzerts zugunsten der Biden-Harris-Kampagne am Sonntag. YouTube / Kamala Harris Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden schien am Sonntag Präsident Donald Trump und den ehemaligen Präsidenten George Bush zu verwechseln. Bei einer virtuellen Wahlkampfveranstaltung warnte er vor "vier weiteren Jahren George", als er den Leuten sagte, warum sie für ihn stimmen sollten.

usr: 1
Das ist interessant!