Welt & Politik Diversity- und Inklusionstraining im Außenministerium ausgesetzt

15:20  25 oktober  2020
15:20  25 oktober  2020 Quelle:   thehill.com

Taiwan haben chinesische Diplomaten am Montag Beamte in Fidschi angegriffen.

 Taiwan haben chinesische Diplomaten am Montag Beamte in Fidschi angegriffen. Laut Taiwan hat am Montag zwei chinesische Diplomaten beschuldigt, eine von ihrer De-facto-Botschaft in Fidschi veranstaltete Hotelveranstaltung zum Absturz gebracht und einen Angestellten angegriffen zu haben. © Sam Yeh Anlässlich des Nationalfeiertags wird im Präsidialamt in Taipeh die taiwanesische Flagge gehisst. Nur 15 Länder erkennen Taiwan an, hauptsächlich im Pazifik und in Lateinamerika.

Der Diversity -Ansatz zielt auf die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen unabhängig von ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung, ihrem Alter, Geschlecht oder Behinderung. Diversity - Was ist das? Diversity bedeutet Vielfalt von Menschen und Lebensformen.

Diversity - und Inklusionsschulungen sollten die Menschen sensibilisieren für die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten Stattdessen zeigen, wie wir später in diesem Artikel sehen werden, einige wissenschaftliche Untersuchungen, dass die Ausbildung in Diversität und Inklusion zu einem

Alle Schulungsprogramme in Bezug auf Diversity und Inklusion wurden im State Department eingestellt, einen Monat nachdem Präsident Trump eine Durchführungsverordnung unterzeichnet hatte, die das Unterrichten sogenannter "spaltender Konzepte" bei Bundesbehörden verbietet .

a man wearing a suit and tie talking on a cell phone: Diversity and inclusion training suspended at State Department © Getty Images Schulung zu Vielfalt und Inklusion im Außenministerium ausgesetzt

In einer Erklärung gegenüber The Hill am Sonntagmorgen erklärte ein Sprecher der Abteilung, sie habe am Freitag begonnen, "alle Schulungsprogramme in Bezug auf Vielfalt und Inklusion anzuhalten", gemäß den Angaben des Weißen Hauses Ausführungsverordnung zur Bekämpfung von Rassen- und Geschlechtsstereotypen, "um Zeit für die Überprüfung von Inhalten und Materialien zu lassen".

-Watchdog-Bericht verwendet Mike Pompeo "regelmäßig" persönliche E-Mails, während der Direktor der CIA

-Watchdog-Bericht verwendet Mike Pompeo Laut In einem am Mittwoch veröffentlichten Watchdog-Bericht heißt es, Mike Pompeo habe sein persönliches E-Mail-Konto häufig verwendet, während er als Direktor der Central Intelligence Agency Nachrichten austauschte. © NICHOLAS KAMM / POOL / AFP über Getty Images -Außenminister Mike Pompeo spricht am 21. Oktober 2020 auf einer Pressekonferenz im Außenministerium in Washington, DC.

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Österreichisches Außenministerium , Vienna, Austria. 106K likes. Herzlich Willkommen auf der Seite des österreichischen Bundesministeriums für europäische Welche konkreten Schritte setzt das Außenministerium um das Recht der weißrussischen Bevölkerung auf freie Wahlen zu unterstützen?

Der Sprecher sagte, die von Trump im letzten Monat unterzeichnete Verordnung verlange vom Amt für Personalmanagement, "die Schulungen zu Vielfalt und Inklusion zu überprüfen, um die Einhaltung sicherzustellen, und die Abteilung, um sicherzustellen, dass Schulungen, Workshops und Foren keine" spaltenden Konzepte "enthalten. "

" Als Exekutivagentur erfüllt das Außenministerium alle Executive Orders. Das Engagement des Ministeriums für die Förderung eines vielfältigeren und integrativeren Arbeitsplatzes ist langjährig und standhaft. Die Abteilungsleitung ermutigt die Belegschaft weiterhin, integrative Gespräche zu führen und andere Bemühungen zur Förderung von Vielfalt und Inklusion im Einklang mit der [Exekutivverordnung] ", fügte der Sprecher hinzu.

Exklusiv: Das US-Außenministerium setzt alle Diversity-Schulungen nach Trumps Anweisung aus.

 Exklusiv: Das US-Außenministerium setzt alle Diversity-Schulungen nach Trumps Anweisung aus. Von Humeyra Pamuk © Reuters / YURI GRIPAS DATEIFOTO: US-Außenminister Pompeo trifft den rumänischen Außenminister Aurescu im Außenministerium in Washington WASHINGTON (Reuters) - Das US-Außenministerium hat alle Schulungsprogramme für Mitarbeiter in Bezug auf Vielfalt und Inklusion ausgesetzt, wie ein von Reuters erhaltenes internes Kabel zeigte, nachdem Präsident Donald Trump im vergangenen Monat die Bundesbehörden angewiesen hatte, Programme zu beenden, die vom Weißen Haus als spaltend einges

US-Senatoren haben einen offenen Brief an US-Außenminister Rex Tillerson gerichtet. Sie bitten ihn, eine Untersuchung über die Einmischung Washingtons in die Angelegenheiten anderer Staaten durchzuführen.

Österreichisches Außenministerium , Vienna, Austria. 103K likes. Herzlich Willkommen auf der Seite des österreichischen Bundesministeriums für Das Außenministerium ist auf der Suche nach Nachwuchs für den höheren auswärtigen Dienst: Das mehrstufige Auswahlverfahren steht

Reuters war der erste, der am Wochenende die Nachricht brachte.

Der Umzug erfolgt einen Monat, nachdem Trump eine Durchführungsverordnung unterzeichnet hat, die das Unterrichten sogenannter "spaltender Konzepte" bei Bundesbehörden verbietet.

-Konzepte, die in der Reihenfolge aufgeführt sind, die unter die Kategorie fallen, beinhalten die Vorstellung, dass die Vereinigten Staaten grundsätzlich rassistisch oder sexistisch sind, dass jeder Einzelne aufgrund seiner Rasse oder seines Geschlechts "Unbehagen, Schuldgefühle, Angst" oder physiologische Belastung empfinden sollte und dass " Meritokratie oder Eigenschaften wie eine harte Arbeitsmoral sind rassistisch oder sexistisch oder wurden von einer bestimmten Rasse geschaffen, um eine andere Rasse zu unterdrücken. "

Exekutivabteilungen und -agenturen, das US-Militär, Auftragnehmer des Bundes und Empfänger von Bundeszuschüssen fallen unter die Verordnung.

Es wurde einige Wochen nach der Anweisung der Trump-Administration an die Bundesbehörden herausgegeben, Programme für Mitarbeiter abzusagen, die über "weiße Privilegien" oder "kritische Rassentheorie" diskutieren.

Der Präsident hat in den letzten Wochen die Anti-Rassismus-Lehren kritisiert und Pläne für eine Kommission angekündigt, die die "patriotische Bildung" fördern soll, um die Unterstützung seiner Basis und der weißen Wähler im letzten Abschnitt des Präsidentenrennens zu stärken.

EPA-Juristen drängen bei Diversity-Schulungen gegen Trump-Anordnung .
-Anwälte der Environmental Protection Agency (EPA) drängen gegen eine Anordnung von Präsident Trump, die Diversity-Schulungen verbietet, und ermutigen die Agentur, sich weiterhin für die Akzeptanz von Diversity in der EU einzusetzen Arbeitsplatz.

usr: 6
Das ist interessant!