Welt & Politik Trump folgt Biden nach Pennsylvania in der Hoffnung, die rückständige Unterstützung im Schlüsselstaat zu stärken

15:40  25 oktober  2020
15:40  25 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Trump und Biden stellen sich Wähler-Fragen

  Trump und Biden stellen sich Wähler-Fragen Ein Fernsehabend als Sinnbild für den Wahlkampf: Statt in einem Raum gemeinsam vor Publikum auf drängende Fragen zu antworten, treten Donald Trump und Joe Biden bei konkurrierenden Veranstaltungen auf. © Jim Watson/Brendan Smialowski/AFP/Getty Images Provided by Deutsche Welle Nach der Absage ihres TV-Duells wegen der zurückliegenden Corona-Infektion von Donald Trump haben sich der US-Präsident und sein Herausforderer Joe Biden zeitgleich in zwei Fernsehsendern Fragen von Wählern gestellt. Knapp drei Wochen vor der Wahl am 3.

In Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) hat am Donnerstagabend (Ortszeit) das zweite und letzte TV-Duell zwischen Amtsinhaber Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden vor der US-Präsidentenwahl stattgefunden.

Die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2020 ist für den 3. November 2020 vorgesehen. Es ist die 59. Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten . Zugleich wird der Vizepräsident gewählt. Durch die sich bei dieser Wahl ergebenden Mehrheiten in den Bundesstaaten werden die Wahlleute

Präsident Donald Trump wird Pennsylvania besuchen, nachdem der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden kürzlich in den Staat gereist ist, der als potenzieller Wendepunkt bei der Bestimmung der Wahlen angepriesen wurde Ergebnis.

Donald Trump wearing a suit and tie: President Donald Trump speaks to reporters upon arrival at General Mitchell International Airport in Milwaukee, Wisconsin on October 24, 2020. He is due to speak at several rallies in Pennsylvania in a bid to gain support in the state. © Mandel Ngan / AFP über Getty Images Präsident Donald Trump spricht am 24. Oktober 2020 bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen General Mitchell in Milwaukee, Wisconsin, mit Reportern. Er wird bei mehreren Kundgebungen in Pennsylvania sprechen, um Unterstützung zu erhalten der Staat.

Der amtierende Republikaner wird am Montag drei Kundgebungen abhalten, beginnend in Allentown, gefolgt von Lititz und Martinsburg.

Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia

 Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia Während Millionen von Amerikanern weiterhin ihre Stimmen bei frühen Abstimmungen abgeben, haben die Umfragen endlich die meisten der größten Nachrichtenereignisse rund um die Kampagne eingeholt Zu ihren Ergebnissen gehören die Reaktionen der Wähler auf die erste Debatte, die Vizepräsidentendebatte, Trumps COVID-19-Infektion und seine anschließende Genesung. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

Es folgte ein Duell zwischen Hillary Clinton und Bernie Sanders. Nachdem Trump sich jedoch überraschend klar durchsetzte und in der Konsequenz als Kandidat der Partei feststand, erklärte der Gouverneur seine Unterstützung für Trump im eigentlichen Wahlkampf.

Aber nirgendwo ist die Tradition der jahrhundertelangen Gastwirtschaft so unzweifelhaft dokumentiert wie hier in der Freiburger Altstadt, im Gasthaus "Zum roten Bären". Im Jahr 1311 fing es an, mit dem Wirt Johen dem Bienger. Jetzt wird das Haus von Monika Hansen geführt.

Vor Trumps Besuch werden der ehemalige Gouverneur von South Carolina und UN-Botschafter Nikki Haley am Sonntag bei einem "Make America Great Again!" Für die Sache des Präsidenten im Bundesstaat werben. Rallye, während Tiffany Trump am selben Tag bei einer Veranstaltung "Jewish Voices for Trump" sprechen wird.

Dieser Vorstoß in Pennsylvania erfolgt nach einem kürzlichen Besuch von Biden, der ursprünglich aus dem Bundesstaat stammt, in dem er sich mit der Bedeutung des Bundesstaates befasste, die seine Kampagne als Schwerpunkt identifiziert hat.

Bei einer Veranstaltung am Samstag sagte er: "Es könnte nach Pennsylvania kommen.

" Ich glaube an dich, ich glaube an meinen Staat. Die Wahl war nie klarer und die Einsätze waren nie höher. "

Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden

 Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden Eine -Tranche von E-Mails, Texten und Geschäftsdokumenten, die von Tony Bobulinski , dem ehemaligen Geschäftspartner von , veröffentlicht wurde an den ehemaligen Vizepräsidenten oder aus dem Familiennamen Biden.

Zählt man die drei im Zoo Berlin geborenen Elefanten hinzu, so wurden in den letzten 12 Jahren insgesamt 19 Elefantenbabys in Berlin geboren. Ein Rekord, der von keiner anderen Stadt Europas erreicht wird.

Das Leben anderer Kulturen ist ohnehin regelmäßig Thema in der „Sendung mit der Maus“. Es gab bereits Spezialausgaben zu Ländern wie Türkei, Griechenland, Indien, Südafrika und Brasilien.

Der frühere Präsident Barack Obama hat sich kürzlich auch für Biden im Bundesstaat eingesetzt und sich bei Trump dafür ausgesprochen," die Präsidentschaft wie eine Reality-Show zu behandeln, mit der er Aufmerksamkeit erregen kann ". In einer Rede, die letzte Woche gehalten wurde, gewann

Trump Pennsylvania beim letzten Mal knapp und erhielt weniger als ein Prozent mehr Stimmen als die damalige demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton.

Sein Sieg widersprach der jüngsten Tendenz demokratischer Siege bei Präsidentschaftswahlen im Bundesstaat. mit solchen Siegen bei jeder Wahl seit 1992 bis 2016.

Die Umfrage im Bundesstaat hat Biden an die Spitze gebracht, und der Tracker von Real Clear Politics hat ihn 5,1 Punkte vor Trump gebracht Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von Reuters / Ipsos zeigte, dass Trump den Vorsprung des Demokraten etwas verringert hatte.

Alles, was Sie über Wahlumfragen im Jahr 2020 wissen müssen

 Alles, was Sie über Wahlumfragen im Jahr 2020 wissen müssen © Patrick Semansky / AP Foto Der demokratische Kandidat und ehemalige Vizepräsident Joe Biden hat derzeit einen Vorsprung von zehn Punkten in nationalen Umfragen vor Präsident Donald Trump. Patrick Semansky / AP Foto Mit weniger als zwei Wochen bis zum Wahltag hat der demokratische Kandidat Joe Biden in durchschnittlich nationalen Umfragen einen Vorsprung von 10 Prozentpunkten vor Präsident Donald Trump.

Hoffnung für einen konjunkturellen Aufschwung geben die Zahlen jedoch noch nicht. Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte, dass der deutliche Rückgang der Arbeitslosen hauptsächlich jahreszeitliche Gründe habe, weil in den warmen Monaten

Ein Herz für 30 Jahre Wiedervereinigung. Folge uns auf. Der Westen hat mit einer starken Wirtschaft und einem stabilen industriellen Kern den Aufbau und die Entwicklung des Ostens unterstützt und über Programme, Strukturhilfen und Anreize gefördert", heißt es etwa in der Studie.

Die Umfrage, die vom 13. bis 19. Oktober unter 653 wahrscheinlichen Wählern durchgeführt wurde, ergab, dass Biden 49 Prozent der Stimmen einnahm Unterstützung im Vergleich zu 45 Prozent für Trump. Die Umfrage hatte ein Glaubwürdigkeitsintervall von vier Punkten.

In einer ähnlichen Umfrage in der Woche zuvor lag Biden mit 51 bis 44 Prozent um sieben Punkte vorn.

Fox News-Umfragen, die vom 17. bis 20. Oktober unter 1.045 wahrscheinlichen Wählern in Pennsylvania durchgeführt wurden, gaben Biden ebenfalls einen Vorsprung. 50 Prozent unterstützten das demokratische Ticket, verglichen mit 45 Prozent für Trump und Pence. Die Umfrage hatte eine Fehlerquote von plus oder minus drei Prozent.

Da Trump in Pennsylvania Fuß fassen will, scheint er auch in mehreren anderen potenziell wichtigen Staaten im Rückstand zu sein, wobei Biden auch in nationalen Umfragen einen Vorsprung hat.

Newsweek hat die Kampagnen von Trump und Biden kontaktiert, um Kommentare zu ihren Bemühungen in Pennsylvania und zur Wahlsituation im Bundesstaat zu erhalten.

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Trump übernimmt nur einen Tag vor der Wahl einen knappen Vorsprung vor Biden in Pennsylvania. Neue Umfrage zeigt .
Nur noch einen Tag vor der Wahl 2020 hat Präsident Donald Trump laut einem neuen Bericht einen knappen Vorsprung vor seinem demokratischen Rivalen Joe Biden in Pennsylvania Umfrage. © Foto von Eduardo Munoz Alvarez / Getty Images / Getty Präsident Donald Trump veranstaltet Kundgebung in Montoursville, Pennsylvania MONTOURSVILLE, PA - 31. OKTOBER: US-Präsident Donald Trump spricht während einer Kundgebung am 31. Oktober 2020 in Montoursville, Pennsylvania, mit Anhängern.

usr: 4
Das ist interessant!