Welt & Politik Outgoing Va. Republikaner: Zweiparteiensystem versagt Amerikaner

17:15  25 oktober  2020
17:15  25 oktober  2020 Quelle:   thehill.com

Frühe Wahltrends zeigen, dass Demokraten auf 3 von 4 Schlachtfeldern zu kurz kommen

 Frühe Wahltrends zeigen, dass Demokraten auf 3 von 4 Schlachtfeldern zu kurz kommen Umfragen zeigen, dass Joe Biden und die Demokraten groß gewinnen werden. Die Demokraten verfehlen jedoch den Vorsprung, den sie für eine frühzeitige Abstimmung benötigen, um den erwarteten großen Vorsprung der Republikaner bei der Wahl am Wahltag in drei von vier Schlachtfeldstaaten auszugleichen, in denen Daten verfügbar sind.

Hauptseite > Aktuelle Beiträge > Zusammenbruch des Zweiparteiensystems - Wie wird die neue amerikanische "Perestroika" aussehen? Zuallererst müssen die Reformer den Teufelskreis des Zweiparteiensystems durchbrechen, der die Vereinigten Staaten immer wieder zu «einer Sackgasse

Ausnahmepolitiker wie Donald Trump und Bernie Sanders brechen das Zweiparteiensystem der USA auf. Lange Zeit galt das Zweiparteiensystem in den USA infolge des Mehrheitswahlrechts und des Wahlsystems als so gefestigt, dass niemand es wirklich aufbrechen kann.

Outgoing Rep. Denver Riggleman (R-Va.) Sagte am Sonntag, dass es "schwierig" sei, Politiker mit einer Partei zu sein, und äußerte Zweifel daran, ob die Zwei- Das Parteiensystem kommt den Amerikanern zugute.

Chris Doak wearing a suit and tie: Outgoing Va. Republican: Two-party system is failing Americans © Greg Nash Outgoing Va. Republikaner: Zweiparteiensystem versagt Amerikaner

Riggleman wurde von Chuck Todd in NBCs "Meet the Press" gefragt, ob er noch Republikaner ist.

"Ich sage dir was, ich bin ein Republikaner, was ich für einen konstitutionellen Republikaner hielt, aber wie die GOP in Virginia läuft, ist es für mich sehr schwierig, bei einer Partei zu bleiben. Ich glaube, Duopol ist wirklich das Das Zweiparteiensystem versagt dem amerikanischen Volk im Moment wirklich ", sagte er.

asiatische Amerikaner waren am härtesten von der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Arbeitslosigkeit betroffen. Eine neue Studie zeigt, dass

 asiatische Amerikaner waren am härtesten von der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Arbeitslosigkeit betroffen. Eine neue Studie zeigt, dass -Forscher an der Universität von Kansas feststellten, dass asiatische Amerikaner "von der Sperrung stärker betroffen waren als jede andere Rassengruppe, ohne Bildung Einwanderungsstatus und andere Kovariaten ", so die Studie. ChangHwan Kim, Soziologieprofessor an der Universität von Kansas und Mitautor der Studie, sagte, das Muster der Arbeitslosigkeit sei bei asiatischen Amerikanern mit geringerer Bildung häufiger.

Millionen Amerikaner sind auf diese Gesundheitsversorgung angewiesen. Vor der Einführung gab es keine flächendeckende Vorsorge. Der Entwurf der Republikaner zu „Obamacare“ sieht vor, wesentliche Teile der Reform abzuschaffen. Dazu soll auch die Versicherungspflicht gehören.

Die Republikaner waren 1972 unter Präsident Nixon die Partei der Öffnung Chinas für die Welt. Die gängige Story über den Niedergang der Republikaner lautet, dass die Konservativen in der Partei das Ruder übernahmen und die Moderaten verdrängten.

NEU: @RepRiggleman (R-Va.) Sagt, er glaube, "das Zweiparteiensystem versagt dem amerikanischen Volk im Moment wirklich."

"Ich bin ein Republikaner, was ich für einen konstitutionellen Republikaner hielt. Aber so wie die GOP in Virginia läuft, ist es für mich sehr schwierig, bei einer Partei zu bleiben." pic.twitter.com/9wj6UcDmvs

- Meet the Press (@MeetThePress) 25. Oktober 2020

Riggleman wurde bei den GOP-Vorwahlen in Virginia im August von dem Republikaner Bob Good besiegt. Der Arzt Good hat Kritik geübt, weil er die Wirksamkeit von Masken in Frage gestellt hat.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Washington Post ergab, dass der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden Präsident Trump in Virginia um 11 Punkte führt. Der Staat hat sowohl 2016 als auch 2012 für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten gestimmt.

-Hauses fordern die Demokraten auf, eine Anhörung bei den Tech-CEOs einzuberufen. Die .
Die Republikaner des --Republikaner im House Energy and Commerce Committee fordern den demokratischen Vorsitzenden des Panels auf, eine Anhörung mit den CEOs der großen Tech-Unternehmen über Zensur und ein Gesetz abzuhalten, das den Unternehmen einen Haftungsschutz gewährt . © Greg Nash Die Republikaner des -Hauses fordern die Demokraten auf, die Anhörung mit den technischen CEOs anzurufen. Die Republikaner forderten in einem -Brief an den Vorsitzenden Frank Pallone Jr. (DN.J.) eine Anhörung mit

usr: 1
Das ist interessant!