Welt & Politik Joe Biden schien Donald Trump und George Bush bei einer Kampagnenveranstaltung zu verwechseln.

14:55  26 oktober  2020
14:55  26 oktober  2020 Quelle:   businessinsider.com

Blog zur US-Wahl: Trump nennt Bidens Familie kriminell

  Blog zur US-Wahl: Trump nennt Bidens Familie kriminell Bei Wahlkampfauftritten in Florida und Georgia fordert Trump, man solle Joe Biden und dessen Familienmitglieder ins Gefängnis sperren. Anstatt sich ein zweites TV-Duell zu liefern, treten beide Präsidentschaftskandidaten bei eigenen Townhall-Meetings auf.• Joe Biden und Donald Trump sind am Donnerstagabend in zwei TV-Sendern bei separaten Townhall-Meetings aufgetreten. Ursprünglich war ein zweites TV-Duell geplant, der US-Präsident weigerte sich aber, dies per Video abzuhalten.

Donald Trump stellt Joe Biden gerne als senil hin, Biden hält Trump für unfähig. Beide leisten sich zahlreiche Patzer, sind dann wieder mitreißend Oder als 1992 der spätere Wahlverlierer George H. W . Bush bei der Frage einer Wählerin nach der Schuldenkrise auf seine Uhr schaute – ganz so

Aber konnte George W . Bush diese noch zu einem großen Teil an die Republikaner binden, so hat Trump mit seiner Anti-Einwanderungs-Rhetorik viel Schaden angerichtet. Ob es in diesem Jahr schon so weit ist, dass die Mehrheit kippt, ist zumindest nicht ausgeschlossen. Käme es dazu, hätte Trump

Jill Biden, Joe Biden are posing for a picture: Joe Biden and Jill Biden speak during the © YouTube / Kamala Harris Joe Biden und Jill Biden sprechen während des "I Will Vote" -Konzerts zugunsten der Biden-Harris-Kampagne am Sonntag. YouTube / Kamala Harris Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden schien am Sonntag Präsident Donald Trump und den ehemaligen Präsidenten George Bush zu verwechseln. Bei einer virtuellen Wahlkampfveranstaltung warnte er vor "vier weiteren Jahren George", als er den Leuten sagte, warum sie für ihn stimmen sollten. Es ist nicht klar, auf welchen ehemaligen Präsidenten Biden sich bezog. Biden war offen über sein Stottern und hat sich zuvor als "Gaffe-Maschine" bezeichnet. Am Montag ergriff Trump die Gaffe , um Biden auf Twitter anzugreifen. Seine Kampagne hat lange versucht, Biden als geistig ungeeignet für ein Amt darzustellen. In einem separaten Sonntagsinterview sagte Biden, er sei froh, seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten im Vergleich zu denen von Trump zu haben. Weitere Informationen zu finden Sie auf der Homepage von Business Insider. Der demokratische Präsidentschaftskandidat von

, Joe Biden, schien Präsident Donald Trump und den ehemaligen Präsidenten George Bush während einer Wahlkampfveranstaltung in eine Gaffe zu verwickeln.

Jeb und George Bush schweigen über Biden Endorsement, während sie sich gegen Trump aussprechen

 Jeb und George Bush schweigen über Biden Endorsement, während sie sich gegen Trump aussprechen Obwohl Jeb und George W. Bush Präsident Donald Trump während seiner Amtszeit kritisiert und Berichten zufolge vor Monaten beschlossen haben, nicht für ihn zu stimmen, haben es die Geschwister und Politiker getan Joe Bidens Kampagne nicht offiziell gebilligt. © Brooks Kraft / Corbis über Getty Images Die Brüder Jeb Bush und George W. Bush werden während einer Veranstaltung im Jahr 2002 beim Händeschütteln gesehen.

Donald Trump und Joe Biden während ihres TV-Duells am 30. Christopher Borick: Am auffälligsten ist die Beständigkeit und Breite von Joe Bidens Vorsprung. Er führt seit einiger Zeit und diese Führung ist leicht gewachsen, landesweit ebenso wie in den entscheidenden Swing States wie Pennsylvania

Falls Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl in Amerika in gut einer Woche siegt, stehen zwei weitere Gewinner schon fest: die Cannabis-Branche - und die Seit Biden in den Umfragen an Amtsinhaber Donald Trump vorbeigezogen ist, wird in den amerikanischen Unternehmen und Investmentbanken

Biden sprach mit seiner Frau Jill Biden bei einem virtuellen Konzert zur Unterstützung seiner Kampagne am Sonntag.

"Aufgrund dessen, gegen wen ich kandidiere, ist dies die Folgewahl seit langer, langer, langer Zeit. Und der Charakter des Landes steht meiner Ansicht nach buchstäblich auf dem Stimmzettel", sagte er.

"Was für ein Land werden wir sein? Noch vier Jahre George - George, ähm, er, wir werden uns in einer Position befinden, in der wir uns in einer anderen Welt befinden, wenn Trump gewählt wird."

Jill Biden öffnet zweimal den Mund, nachdem Joe Biden "George" gesagt hat, aber es ist nicht klar, ob sie gesprochen hat. Einige Nachrichtenagenturen spekulierten , dass sie ihrem Ehemann "Trump" gesagt haben könnte.

Sie können den Moment hier nach 12 Minuten und 20 Sekunden im Video sehen:

Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden

 Durchgesickerte Dateien zeigen jahrelange Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden Eine -Tranche von E-Mails, Texten und Geschäftsdokumenten, die von Tony Bobulinski , dem ehemaligen Geschäftspartner von , veröffentlicht wurde an den ehemaligen Vizepräsidenten oder aus dem Familiennamen Biden.

O-Ton Donald Trump "Es stimmt. Er ( Trumps Sohn Baron) wurde positiv gestestet. O-Ton Donald Trump "Einige Länder berichten anders. Wenn einer unter Herzproblemen leidet und an Covid stirbt, heißt es, er Natürlich durfte ein Seitenhieb gegen seinen Herausforderer Joe Biden nicht fehlen.

Er hat Trump gewählt - und will es wieder tun: Die ehemalige SPIEGEL-Mitarbeiterin Jiffer Bourguignon kann nicht glauben, dass ihr Vater den Biden würde es nicht durch vier Jahre Amtszeit schaffen, und dann würde die extreme Linke bei den Demokraten übernehmen. Ich habe mir mein ganzes Leben

Es ist nicht ganz klar, auf welchen George Biden sich bezog.

George W. Bush war Präsident zwischen 2001 und 2009, als Biden ein demokratischer Senator für Delaware war.

Bushs Vater, George H.W. Bush war von 1989 bis 1993 auch Präsident. Biden kandidierte 1988 für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten, erhielt jedoch nicht die Nominierung.

George war auch der Name des ersten US-Präsidenten, George Washington, der zwischen 1789 und 1797 diente.

Business Insider hat die Biden-Kampagne um einen Kommentar gebeten.

Am Montag ergriff Trump die Gaffe, um Biden anzugreifen. sagte : "Joe Biden hat mich gestern George genannt. Ich konnte mich nicht an meinen Namen erinnern. Ich habe Hilfe vom Anker bekommen, um ihn durch das Interview zu bringen."

"Das Fake News Cartel macht Überstunden, um es zu vertuschen!" der Präsident behauptete auch. Es ist nicht klar, auf welche Nachrichtenagenturen er sich bezog.

Für Trump und Biden schürt die Debatte die Vorwürfe unzulässiger Auslandsgeschäfte der Familie.

 Für Trump und Biden schürt die Debatte die Vorwürfe unzulässiger Auslandsgeschäfte der Familie. Präsident Donald Trump richtete neue Angriffe auf den Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden , und die beiden Kandidaten verbrachten große Teile der Debatte am Donnerstagabend mit Sparrings -übergreifende Vorwürfe wegen unzulässiger Geschäfte im Ausland.

Donald Trump und Joe Biden trafen in Nashville aufeinander. Foto: POOL / REUTERS. Wieder Chaos, wieder Durcheinander und brutales Geschrei? Und auch diesmal war die tiefe gegenseitige Abneigung zwischen Trump und Biden klar zu spüren. Wie schlug sich Donald Trump ?

Joe Biden , Präsidentschaftskandidat der Demokraten Was bei dieser Wahl auf dem Spiel steht, ist der Charakter unseres Landes: Anstand, Ehre, Respekt. Valerie Höhne, DER SPIEGEL Die Debatte lief wesentlich höflicher ab als beim letzten Mal. Die Kandidaten haben sich nicht ständig unterbrochen.

Biden and President Donald Trump during the final presidential debate on October 22. Jim Bourg-Pool/Getty Images © Jim Bourg-Pool / Getty Images Biden und Präsident Donald Trump während der letzten Präsidentendebatte am 22. Oktober. Jim Bourg-Pool / Getty Images

Trump und seine Kampagne haben lange versucht, Biden als geistig ungeeignet für das Amt darzustellen. Springen Sie auf Gaffes von Biden und behaupten Sie sie als Beweis dafür, dass Biden senil ist oder die kognitive Funktion verliert.

Aber Biden hat seine geistige Schärfe verteidigt und war offen für ein Stottern . Im Jahr 2018 beschrieb er sich sogar als " Gaffe Machine".

"Ich bin eine Gaffe-Maschine, aber mein Gott, was für eine wunderbare Sache im Vergleich zu einem Mann, der nicht die Wahrheit sagen kann", sagte er damals zu einem Publikum in Missoula, Montana.

Joe Biden wearing a suit and tie: Joe Biden. REUTERS/Kevin Lamarque/File Photo © REUTERS / Kevin Lamarque / Datei Foto Joe Biden. REUTERS / Kevin Lamarque / Datei Foto In einem separaten Interview am Sonntag mit "60 Minuten" von CBS News sagte Biden, dass die Menschen sich freuen würden, wenn sie seine geistige und körperliche Leistung mit der von Trump vergleichen würden.

-Anker Norah O'Donnell sagte zu Biden: "Donald Trump sagt, Sie haben Demenz und es wird schlimmer", sagte O'Donnell zu Biden. "

Biden antwortete, dass Trump regelmäßig Fehler macht und sagte:" Hey, derselbe Typ, der dachte, dass der 911-Angriff ein 7-Eleven-Angriff war. Er spricht von Demenz? "

" Alles, was ich dem amerikanischen Volk sagen kann, ist mich zu beobachten, zu sehen, was ich getan habe, zu sehen, was ich tun werde ", fügte er hinzu." Schau mich an. Vergleichen Sie unsere körperliche und geistige Schärfe. Ich bin froh, diesen Vergleich zu haben. "

Bei einem Rathausereignis Anfang dieses Jahres sagte Biden

über sein Stottern :" Dinge, die Menschen nicht kontrollieren können, es ist nicht ihre Schuld. Niemand hat ein Recht, niemand hat das Recht, sich darüber lustig zu machen und sich darüber lustig zu machen, egal wer sie sind. " Lesen Sie den Originalartikel über

Business Insider

US-Präsidentschaftswahl: "Donald Trumps Präsidentschaft ist toxisch" .
Die Journalisten Susan Glasser und Peter Baker berichten aus der US-Hauptstadt. Ein Gespräch über das alte und neue Washington, die Wahl – und vier Jahre Donald Trump. © [M]Tom Brenner/​Reuters Unverkennbar: Donald Trump Die US-Journalisten Susan Glasser und Peter Baker haben die vergangenen vier Jahre über Donald Trump berichtet. Glasser in einer wöchentlichen Kolumne für den "New Yorker", Baker als Korrespondent der "New York Times" im Weißen Haus.

usr: 29
Das ist interessant!