Welt & Politik Maine, in dem das Trump-Event stattfand, ist besorgt über den Mangel an Masken und die soziale Distanzierung.

02:05  28 oktober  2020
02:05  28 oktober  2020 Quelle:   thehill.com

Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia

 Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia Während Millionen von Amerikanern weiterhin ihre Stimmen bei frühen Abstimmungen abgeben, haben die Umfragen endlich die meisten der größten Nachrichtenereignisse rund um die Kampagne eingeholt Zu ihren Ergebnissen gehören die Reaktionen der Wähler auf die erste Debatte, die Vizepräsidentendebatte, Trumps COVID-19-Infektion und seine anschließende Genesung. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

Washington – Der Zickzack-Kurs von Donald Trump in Sachen Corona- Masken wird immer Um diesen Artikel oder andere Inhalte über soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für In den Monaten zuvor hatte Trump das Coronavirus im Allgemeinen verharmlost und das

News Front berichtete gestern über den Netzwerker und Bilderberger, der schon Ende Januar breit über die Chance einer Covid-Pandemie sich ausgelassen hat. In den letzten Wochen kam es bereits zu Einschränkungen im Gastgewerbe, dass um 23:00 Uhr keine Kunden mehr bedienen darf.

Der Obstgarten von

Der Apfel- und Kürbisobstgarten von Maine, in dem Präsident Trump am Wochenende einen ungeplanten Kampagnenstopp eingelegt hat, bedauert, dass das Event so groß geworden ist, dass viele Besucher nicht anwesend waren Masken tragen oder soziale Distanzierung üben.

Donald Trump et al. standing in front of a crowd: Maine orchard that hosted Trump event says it's concerned over lack of masks, social distancing © Getty Images Der Obstgarten in Maine, in dem das Trump-Event stattfand, sagt, es sei besorgt über den Mangel an Masken, soziale Distanzierung.

"Wir teilen die Besorgnis vieler über die Größe der Versammlung, den Mangel an sozialer Distanzierung und das Tragen von Masken während des Events. Uns wurde gesagt Dies wäre ein kleines, nicht veröffentlichtes, überraschendes, privates Foto, das uns keinen Grund zur Beunruhigung gab ", sagte Levant Maine von Treworgy Family Orchards in einer Erklärung, die am Dienstag veröffentlicht wurde. "Angesichts dieser Informationen haben wir den Besuch wie für jeden Präsidenten angenommen. Wir wurden zur Geheimhaltung verpflichtet und sagten, dass wir zur Verhinderung von Menschenmassen niemandem davon erzählen und die Beantwortung von Fragen aus den Medien vermeiden könnten."

Fact Check: Hat Dr. Fauci gesagt, dass keine Masken wie Trump behaupten? Der Präsident von

 Fact Check: Hat Dr. Fauci gesagt, dass keine Masken wie Trump behaupten? Der Präsident von , Donald Trump, schlug am Montag vor, dass Dr. Anthony Fauci, der landesweit führende Experte für Infektionskrankheiten, zuvor behauptete, die Amerikaner müssten angesichts der anhaltenden neuartigen Coronavirus-Pandemie keine Masken tragen. © Drew Angerer / Getty US-Präsident Donald Trump wird von Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, flankiert, der am 15.

Selbst wenn Trump die Wahl verliert, könnte die konservative Mehrheit im Supreme Court das Land nun auf Jahrzehnte prägen. Friedrich Merz erklärt die Verschiebung zur Schiebung und sich zum Parteivolkstribun. Die Führungskrise in der CDU verschärft sich zur Unzeit.

Donald Trump schaltet sich wieder in die Anhörung ein. Sondland erinnert sich an sein letztes Telefonat mit Donald Trump , in dem der US-Präsident gesagt habe, er wolle kein Gegengeschäft mit der Ukraine, aber dessen Präsident Selenskij solle dennoch Ermittlungen gegen Burisma ankündigen.

Nachdem der Veranstaltungsort der Ausrichtung der Veranstaltung zugestimmt hatte, sagten die Eigentümer, das Anwesen sei "im Wesentlichen an Mitarbeiter des Geheimdienstes und des Weißen Hauses übergeben worden, um Sicherheitsüberprüfungen durchzuführen und den Besuch zu inszenieren" wenige Leute, die zufällig hier waren und mit ein paar schönen Fotos von ihm mit einem Kürbis gehen. "

Stattdessen waren Tausende von Menschen bei der Sonntagsveranstaltung anwesend, viele drängten sich zusammen, um sich ein Bild von Trump zu machen, und einige trugen keine Gesichtsbedeckungen.

Irgendwann signierte Trump

einen Kürbis für einen Unterstützer und scherzte: "Er wird heute Abend bei eBay sein." Der Stopp von

Trump in Maine gehört zu einem umfassenden Vorstoß im ganzen Land, den der Wahlkampf in den letzten zehn Tagen der Parlamentswahlen 2020 unternimmt. Trump veranstaltete am Dienstag Kundgebungen in Michigan, Wisconsin und Nebraska, forderte die Wähler auf, ihm noch vier Jahre im Weißen Haus zu gewähren, und warnte vor den Bedrohungen, die die Politik des demokratischen Kandidaten Joe Biden für die Nation darstellt.

Trumps Bilanz: Versprechen gehalten, Versprechen gebrochen

  Trumps Bilanz: Versprechen gehalten, Versprechen gebrochen Eine Mauer zu Mexiko, Obamacare abschaffen, Steuergeschenke für jeden, nicht golfen: Trumps wichtigste Wahlversprechen und was aus ihnen geworden ist.   © Getty Images Wahlkampf 2016: Trump-Unterstützer werben in Iowa für ihren Kandidaten. Versprechen gehalten, Versprechen gebrochenDonald Trump hat 2016 große Versprechen gemacht, um gewählt zu werden. Nach Daten der überparteilichen Faktencheck-Seite "Politifact.com" hat Trump etwa die Hälfte von ihnen nicht gehalten. Nun kandidiert er für eine zweite Amtszeit. Ein guter Grund zu prüfen, was aus elf seiner wichtigsten Versprechen geworden ist:1.

Donald Trump war noch gar nicht richtig im Amt, da hatte er sogleich die deutsche Autoindustrie als Feindbild der amerikanischen Wirtschaft auserkoren. Einer Vorgabe der amerikanischen Regierung kamen die Deutschen nach. Die Trump -Administration hatte verlangt, dass mehr

Schon 2015 versuchte Moskau, mit einer erfundenen Vergewaltigung die öffentliche Meinung in Deutschland zu beeinflussen. Auch in der Pandemie verbreitet Russland Desinformation und Propaganda.

-Experten für öffentliche Gesundheit in mehreren Städten haben gewarnt, dass Trump-Kundgebungen als potenzielle Super-Spreader-Ereignisse in Gemeinden und Staaten dienen könnten, in denen eine zweite und dritte Welle von Coronavirus-Infektionen auftritt.

Trump hat die Effektivität des Maskentragens heruntergespielt und während seiner ersten Debatte gegen Biden Anfang Herbst den ehemaligen Vizepräsidenten verspottet, "die größte Maske zu tragen, die Sie jemals gesehen haben".

Lokale Medien in Maine

haben in den letzten Tagen in einigen Fällen einen Anstieg gemeldet.

"Wir sind besorgt über die lokale und globale Verbreitung von COVID-19 und wir sind stolz darauf, dass Maine führend bei der Begrenzung der Verbreitung war", sagte der Obstgarten. "Unsere Maskenrichtlinie wird für den Rest dieser Saison intakt bleiben, und obwohl wir hoffen, dass COVID-19 an einem Punkt sein wird, an dem wir nächstes Jahr keine Maskenrichtlinie mehr benötigen, werden wir weiterhin Richtlinien und Protokolle implementieren, wie von empfohlen Staatsbeamte, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Familien zu schützen. "

Susan Collins ist offensichtliche Siegerin im Rennen des Senats von Maine gegen Sara Gideon .
GOP-Senatorin von Maine Susan Collins ist laut NBC News die offensichtliche Siegerin ihres Wiederwahlkampfes gegen die Sprecherin des State House, Sara Gideon. Gideon kassierte am Mittwochnachmittag. NBC News nennt einen Kandidaten den "scheinbaren Gewinner", den er voraussichtlich gewinnen wird, aber das Rennen bleibt so nah, dass es durch eine Nachzählung oder andere Faktoren beeinflusst werden könnte.

usr: 6
Das ist interessant!