Welt & Politik Zeichen der Zeit: Biden, Trump-Fans stehlen, beschädigen Plakate

08:50  31 oktober  2020
08:50  31 oktober  2020 Quelle:   pressfrom.com

Biden würde Delaware weit über seine geringe Größe hinaus anerkennen.

 Biden würde Delaware weit über seine geringe Größe hinaus anerkennen. Die Präsidentschaft von WILMINGTON, Delaware - Für viele in der Region Washington, DC, ist Delaware ein einfacher Sommerurlaub am Strand. Einige kennen den Ersten Staat ärgerlicher für die Mautgebühren, die erforderlich sind, um einige Meilen seiner nordöstlichen Ecke auf der I-95 zu durchfahren. © Bereitgestellt von Washington Examiner Aber für Einwohner von Delaware könnte in ihrem Bundesstaat, dem zweitkleinsten nach Rhode Island, bald ein Präsident, Joe Biden, zu Hause sein.

Bei Wahlkampfauftritten von Trump stehen oft Tausende Anhänger dicht beieinander. Für Biden ein Zeichen dafür, dass der amtierende Dann hieße es doch in deutschen Medien "Kindergarten, Sandkastenfight etc." Uns wird das Gehabe von Biden und Trump als Wahlkampf verkauft.

Wer in Joe Bidens Heimat Pennsylvania gewinnt, hat einen großen Schritt Richtung Präsidentschaft gemacht. stern-Reporter Jan Christoph Wiechmann trifft Einer seiner größten Fans ist Dave Mitchko, der schon 26.000 Plakate des Präsidenten verteilt hat und weiß, wer den Staat gewinnen wird.

Die Millionen von Zeichen, die Amerikaner während der Wahlsaison auf ihren Rasen legen, werden zunehmend von verärgerten Nachbarn zerstört oder entfernt, ein Zeichen des akut feindlichen politischen Klimas.

a sign in a field: A vandalized placard in Langhorne, Pennsylvanie on 28 October © Thomas URBAIN Ein zerstörtes Plakat in Langhorne, Pennsylvania, am 28. Oktober

Nachdem Zeichen, die die Unterstützung für den demokratischen Kandidaten Joe Biden zum Ausdruck brachten, zweimal von einer Straße außerhalb von Newtown, Pennsylvania, verschwunden waren, bedeckte Gayle Share-Raab das nächste mit Vaseline und Glitzer, um es zu versuchen schrecken Sie den Dieb ab, aber ohne Erfolg.

Faktencheck: Biden besitzt 2 der 4 in einem viralen Mem abgebildeten Häuser

 Faktencheck: Biden besitzt 2 der 4 in einem viralen Mem abgebildeten Häuser Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Die Behauptung: Biden besitzt vier Häuser im Wert von 3 Mio. USD - 7,5 Mio. USD © Eingereicht von Don Harris Dies sind Bilder von meinen Töchtern aus der 8. Klasse mit Biden an der St. Peter-Schule in New Castle 1996. Da die Wahlen nur noch wenige Tage entfernt sind, drängen die Gegner des demokratischen Kandidaten Joe Biden weiterhin falsche Erzählungen über seine Finanzen, um Zweifel an "Middle Class Joe's" zu wecken "Vertrauenswürdigkeit.

Noch nie war das Interesse an einer US-Wahl so groß, wie in diesem Jahr – Trump gegen Biden , das bringt sogar Nicht-Wähler an die UrnenFoto: BRIAN SNYDER / Reuters. Amerika wählt – entweder den Präsidenten ab und Joe Biden ins Weiße Haus oder vier weitere Jahre mit Donald Trump .

Donald Trump : Anonymer Trump -Kritiker offenbart sich. Zwei Jahre lang wurde gerätselt, wer als Der Stellenmarkt der ZEIT . Starten Sie jetzt die Jobsuche und entdecken Sie vielseitige Stellen in Ein rechter US-Moderator verhöhnt auf Twitter ein Foto von Joe Biden und dessen Sohn Hunter.

Jack Worthington hatte es satt, dass seine großen Plastikschilder von Donald Trump verschwanden. Also baute er sein eigenes mit Sperrholz und Schrauben als Verstärkung. Sie sind vorerst noch wach.

Im ganzen Land gibt es Berichte, dass Schilder in beispielloser Geschwindigkeit gestohlen oder beschädigt werden.

Das Phänomen ist in jedem Wahljahr verbreitet, scheint sich jedoch 2016 zu verstärken, bevor es sich in diesem Jahr beschleunigt.

"Ich habe es in meinem Leben noch nie so gesehen", sagte Share-Raab.

Neben Vaseline können Hausbesitzer auch grasfarbene Schnüre, eine Schicht Haargel oder Honig und einen Umfang Stacheldraht oder sogar Hundekot verwenden, um unerwünschte Besucher abzuhalten.

Steve Cickay, ein demokratischer Aktivist, schätzt, dass in Bucks County, wo sich Newtown befindet, ungefähr 2.000 oder 3.000 Biden-Schilder "gestohlen, in den Wald geworfen oder unkenntlich gemacht" wurden.

Wie viel Wasser braucht es, um 30 gemeinsame Gegenstände zu schaffen?

 Wie viel Wasser braucht es, um 30 gemeinsame Gegenstände zu schaffen? Präsident Donald Trump versuchte immer wieder, den demokratischen Rivalen Joe Biden wegen kontroverser politischer Positionen anzugreifen, die Biden während der zweiten und letzten -Präsidentendebatte nicht innehatte Donnerstag Nacht. Er behauptete fälschlicherweise, Biden wolle eine nationale Sperrung verhängen, um COVID-19 zu kontrollieren, Fracking zu verbieten und die private Krankenversicherung abzuschaffen.

Der Sohn von Joe Biden , seines Zeichens aussichtsreichster Präsidentschaftskandidat der Demokraten, ist das schwarze Schaf der Familie. Der aktuelle Vorwurf, den Trump und rechte Medien lancieren, beruht wieder darauf, dass Hunter Biden vom Einfluss seines Vaters profitierte.

Trump hielt zur gleichen Zeit eine Wahlkampfrede in Tampa. Trump spottete dabei, die Biden -Events seien nicht wegen Corona so klein, sondern weil niemand hingehen wolle. "Ich denke, wie viele Leute kommen, das ist die ultimative Umfrage - und basierend darauf werden wir am

Worthington glaubt, etwa ein Viertel der 4.000 kleinen Pro-Trump-Schilder verloren zu haben, die er installiert hat.

Manchmal gelingt es ihm, die größeren zu reparieren, wie zu der Zeit, als jemand ein Trump-Pence-Zeichen auf dem Gelände einer 96-jährigen republikanischen Landwirtin in einen obszönen Slogan verwandelte.

"Wenn sie sie sprühen, bin ich damit einverstanden, weil dadurch die andere Seite wirklich schlecht aussieht", sagt Worthington.

Sein Vater Jim Worthington, Gründer der People4Trump-Organisation, sagt, Republikaner stehlen die Zeichen der Demokraten nicht, weil sie "an Recht und Ordnung glauben".

Cickay, ein Mitglied der Newtown Democrats, spottet über diesen Vorschlag.

"Sie sollen die Verfechter von Recht oder Ordnung sein und dennoch ermutigen sie, gegen das Gesetz zu verstoßen", sagt er. Die Polizei von

Newtown gibt an, dass sie mehrere Beschwerden pro Woche erhält, aber noch niemanden festgenommen hat.

Weder rutschiger Biden noch frenetischer Trump bewegen die Nadel

 Weder rutschiger Biden noch frenetischer Trump bewegen die Nadel Präsident Trump hat in der letzten Debatte eines richtig gemacht: Joe Biden ist ein Politiker. Und es zeigte sich. Biden verließ sich auf die Ausbildung seines Politikers mit geübten Linien, Comebacks - ich glaube, er sagte: "Komm schon!" etwa ein halbes Dutzend Mal - und kunstvolle Ausweichmanöver. Dieses Training war von Vorteil, da Biden sich aus einigen schwierigen Situationen herauswinden konnte.

Russland hat Hunter Bidens Computer in das Zimmer gebracht. Die Russen denken wohl, wir sind verrückt“, sagte Trump . Der Besitzer der Werkstatt habe jedoch eine Kopie der Festplatte angefertigt und sie später dem Anwalt des ehemaligen Bürgermeisters Rudy Giuliani, Robert Costello, übergeben.

In Florida wurde beim Fernduell zwischen Donald Trump und Joe Biden hart geschossen. Schon die Organisation der Wahlveranstaltungen könnte unterschiedlicher kaum sein. US-Wahlkampf Biden im strömenden Regen, Trump vor tausenden Fans : So lief das Fernduell in Florida ab.

"Die Polizei hat das Gefühl, wenn sie diesen Leuten nachjagt, werden sie so aussehen, als würden sie sich für eine Seite entscheiden. Sie ziehen es vor, sich nicht damit auseinanderzusetzen", sagt Jim Worthington.

- 'Wettrüsten' -

Laut CCTV-Bildern, die von Einheimischen gesammelt wurden, sind die Diebe oft ziemlich junge Männer in Shorts und Turnschuhen, die eher spontan als vorsätzlich handeln.

In seiner Werkstatt in Bucks, einer wichtigen Grafschaft im Schlachtfeldstaat Pennsylvania, ist der jüngere Worthington damit beschäftigt, zusätzliche Anzeichen dafür zu setzen, dass er im Vorfeld des Wahltages am Dienstag pflanzen wird.

Hillary Clinton gewann die Grafschaft 2016 mit weniger als einem Punkt und ihre Vertreterin im Haus ist eine Republikanerin.

"Trump-Anhänger fühlen sich herausgestellt und geächtet. Wenn die Zeichen stehen, geben sie anderen Anhängern Kraft", sagt Jim Worthington.

"Wenn Sie Trump-Zeichen sehen, möchten Sie Zeichen für Ihren Kandidaten sehen", sagt Share-Raab, Unterstützer von Biden.

Cickay vergleicht es mit "einem Wettrüsten", wobei die kleineren Schilder zwischen zwei und vier Dollar kosten.

"In gewisser Weise könnte es als Geldverschwendung angesehen werden, besonders wenn es außer Kontrolle gerät", sagt er.

Beide Lager sehen eine bewusste Strategie in Bezug auf Diebstahl und Beschädigung von Schildern.

"Sie wollen die Illusion erzeugen, dass es in unserer Grafschaft nicht so viel Biden-Unterstützung gibt", sagt Cickay. Laut Jim Worthington versuchen die

Slayers of Trump-Zeichen, die Wähler "einzuschüchtern", der nicht ausschließt, dass Anhänger von Biden ihre eigenen Zeichen beschädigen, um den Finger auf Fans von Trump zu richten.

tu / cat / pdh / mdl / tom

CNN-Umfragen: Biden führt in Michigan und Wisconsin am Ende der Kampagne mit engeren Rennen in Arizona und North Carolina. .
Der frühere Vizepräsident Joe Biden hat laut CNN einen Vorteil in den Bundesstaaten Wisconsin und Michigan im oberen Mittleren Westen Von SSRS durchgeführte Umfragen, aber das Rennen zwischen Biden und -Präsident Donald Trump ist auf den Schlachtfeldern von Arizona und North Carolina enger. © Bereitgestellt von CNN Trump gewann 2016 alle vier dieser Staaten, und eine Niederlage am Dienstag in einem von ihnen würde seinen engen -Weg zu 270 Wahlstimmen schwieriger machen.

usr: 1
Das ist interessant!