Welt & Politik Nordkorea: Kim Jong Un will Kommunikationskanal mit Südkorea wiederherstellen

08:05  03 januar  2018
08:05  03 januar  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Geheimpapiere enthüllen, woher Nordkorea seine Raketentechnik wirklich bekommen hat

  Geheimpapiere enthüllen, woher Nordkorea seine Raketentechnik wirklich bekommen hat „Ripple“ ist nicht nur der Name einer Kryptowährung, sondern auch eines russischen Sprengkopfes, dessen Baupläne vor mehr als 20 Jahren zum Verkauf angeboten wurden. „Ripple“ ist nicht nur der Name einer Kryptowährung, sondern auch eines russischen Sprengkopfes, dessen Baupläne vor mehr als 20 Jahren zum Verkauf angeboten wurden. Die Sowjetunion war gerade zusammengebrochen, Russland brauchte Geld.

Im Zuge seiner Annäherung an Südkorea will Nordkorea einen grenzüberschreitenden Kommunikationskanal wieder öffnen. Ob Nordkorea auch den Vorschlag Südkoreas für ein Treffen annehmen will, war zunächst unklar. Kim Jong Un hatte in seiner Neujahrsansprache

Kommunikationskanal , Kommunikationsleitung, Kim Jong Un , Südkorea , Nordkorea . Wenn Sie nicht wollen, dass wir Ihre Daten weiter verarbeiten, klicken Sie bitte hier, um Ihren Account zu löschen. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzerklärung haben

Kim Jong Un: Nordkorea: Kim Jong Un will den Kommunikationskanal mit Südkorea wiederherstellen © AP Nordkorea: Kim Jong Un will den Kommunikationskanal mit Südkorea wiederherstellen

Nordkorea will die suspendierte Kommunikationsleitung zu Südkorea an der schwer bewachten Landesgrenze „wiederherstellen“. Das habe der staatliche Rundfunk in Nordkorea angekündigt, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul am Mittwoch mit. Die Telefonleitung im Grenzort Panmunjom solle am Nachmittag (Ortszeit) wieder aktiviert werden.

Hintergrund ist ein Gesprächsangebot des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un vom Montag. Südkorea hatte daraufhin vorgeschlagen, in der nächsten Woche ein Treffen auf hoher Ebene in Panmunjom abzuhalten. Es soll dabei um eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Spielen im südkoreanischen Pyeongchang im Februar und die Verbesserung der innerkoreanischen Beziehungen gehen. (dpa)

Südkoreas Präsident bereit für ein Treffen mit Kim Jong-un .
Südkoreas Präsident Moon Jae-in ist zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber bereit - "unter den richtigen Bedingungen". Er dankt auch US-Präsident Trump.• Die Verhinderung eines weiteren Krieges und die Schaffung einer atomwaffenfreien Halbinsel sei das Ziel.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!