Welt & Politik Michigan bestätigt den Wahlsieg von Biden, Tage nachdem Trump sich auf den GOP-Gesetzgeber des Bundesstaates gestützt hat.

00:45  24 november  2020
00:45  24 november  2020 Quelle:   cnbc.com

Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als "politischer Kandidat".

 Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Die Behauptung: Facebook hat den offiziellen Seitentitel von Trump von "Präsident" in "Politischer Kandidat" geändert. © Bereitgestellt von USA HEUTE Die Nazis benutzten das rote Dreieck, um politische Gefangene zu markieren.

Es war zwölf Tage nach der Wahl das erste Mal, dass Trump die Worte " er hat gewonnen" benutzte. Am Freitag deutete Trump vorsichtig an, dass er den In Washington protestierten am Samstag Tausende Trump -Anhänger gegen den ihrer Meinung nach betrügerischen Wahlsieg von Joe Biden.

Zehn Tage nach der Präsidentschaftswahl in den USA steht nur noch in zwei Bundesstaaten die Mehrheitsentscheidung aus. 17:48 08.11.2020. Der ehemalige Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, hat sich angesichts des Wahlsiegs von Joe Biden für die Wiederherstellung des

Michigans oberster Wahlvorstand bestätigte am Montag den Sieg von Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl des Bundesstaates. Das Ergebnis ist für Präsident Donald Trump ein weiterer Schlag in seinen Bemühungen, den nationalen Sieg des Demokraten zu blockieren. Die Abstimmung fand Tage nach einem beispiellosen Treffen von Trump im Weißen Haus mit republikanischen Gesetzgebern aus Michigan statt, von dem angenommen wurde, dass es ein Versuch war, den Gesetzgeber dazu zu bringen, die Volksabstimmung für nichtig zu erklären und eine Liste von Trump-Wählern zu ernennen. Joe Biden wearing a suit and tie smiling at the camera: Democratic presidential nominee Joe Biden delivers remarks about health care at Beech Woods Recreation Center October 16, 2020 in Southfield, Michigan. © Zur Verfügung gestellt von CNBC Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hält am 16. Oktober 2020 im Beech Woods Recreation Center in Southfield, Michigan, Anmerkungen zur Gesundheitsversorgung.

Michigans oberster Wahlvorstand bestätigte den Sieg von Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl in diesem Bundesstaat am Montag und versetzte Präsident Donald Trump einen weiteren Schlag in , als er versuchte, den nationalen Sieg des Demokraten zu blockieren.

Demokraten, Lager Biden sprengen Gesetzgeber des Bundesstaates Michigan für Trump-Treffen

 Demokraten, Lager Biden sprengen Gesetzgeber des Bundesstaates Michigan für Trump-Treffen Zwei Top-Gesetzgeber des Gesetzgebers des Bundesstaates Michigan sahen sich am Freitag einer Gegenreaktion gegenüber, als sie zu einem Treffen mit Präsident Trump ins Weiße Haus reisten, der aggressiv versucht hat, die Wahlergebnisse zu untergraben der Staat.

Wenige Tage nachdem der Wahlsieg Joe Bidens Anfang November feststand, hatte Rohani ein vorsichtiges Gesprächsangebot in Richtung des Weißen Hauses geschickt. Auch dies lässt sich als Warnung verstehen: Sollte Trump an Plänen eines Angriffs auf den Iran doch festhalten, müssen

Endlich taucht der orangenfarbene Bus in der Ferne auf. Wie gewohnt rollt er durch die Siedlung auf den großen Platz neben den Sportanlagen und parkt dort. Manfred Böhnert, der den Bus fährt, und seine Kollegin Karen Eichler haben gerade ihren Platz im Bus Und niemand will auf ihn verzichten.

Die Michigan Board of State Canvassers haben die Ergebnisse der Volkswahlen mit 3: 0 unterzeichnet. Das republikanische

-Vorstandsmitglied Aaron Van Langevelde stimmte zusammen mit den beiden Demokraten des Vorstands dafür, Bidens Sieg zu bestätigen, während sich das andere GOP-Mitglied, Norm Shinkle, der Stimme enthielt.

Die Abstimmung fand Tage nach einem beispiellosen Treffen von Trump im Weißen Haus mit republikanischen Gesetzgebern aus Michigan statt, von dem angenommen wurde, dass es ein Versuch war, den Gesetzgeber dazu zu bringen, die Volksabstimmung für nichtig zu erklären und eine Liste von Trump-Wählern zu ernennen Wahlkollegium.

Nach dem Treffen sagten die Gesetzgeber, sie hätten keine Hinweise auf Betrug gesehen, die die Volksabstimmung ungültig machen würden. Sie sagten auch, dass sie dem staatlichen Gesetz folgen würden, das vorschreibt, dass die Wähler des Wahlkollegiums des Staates zum Gewinner der Volksabstimmungen gehen.

John Bolton sagt, Trump werde versuchen, die Beamten von Michigan während des Besuchs im Weißen Haus zu "quetschen".

 John Bolton sagt, Trump werde versuchen, die Beamten von Michigan während des Besuchs im Weißen Haus zu John Bolton sagte gegenüber CBSN am Freitag, der Präsident werde versuchen, Michigans zwei republikanische Top-Gesetzgeber davon zu überzeugen, heute während eines Besuchs im Weißen Haus in die Wahlen des Staates einzugreifen. Herr Trump lud die Staatsoberhäupter ein, als seine Kampagne darauf drängte, dass Michigans Werbekommission den Sieg von Joe Biden nicht bescheinigte.

Und sollten wir uns auf das Schlimmste vorbereiten? Was ist das neuartige Corona-Virus? Tatsächlich liegt die Coronavirus-Sterblichkeitsrate in Italien nach den Daten des Europäischen Zentrums für Krankheitskontrolle und -prävention derzeit bei etwa 3,9 Prozent und damit sogar etwas

Den ganzen Tag sind Kinder und Eltern in der frischen Luft. Keine großen Straßen, keine lauten Autos. Oft entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den Stadt- und Dorfkindern. 5. Der dritte Schüler hatte sich verspätet, denn er hatte Kopfschmerzen.

Ben Halle, Sprecher von Bidens Wahlkampf in Michigan, sagte am Montag in einer Erklärung: "Wir schätzen die Anerkennung der einfachen Fakten durch das State Board: Der gewählte Präsident Joe Biden gewann den Bundesstaat Michigan mit mehr als 150.000 Stimmen - das 14-fache des Vorsprungs von Donald Trump im Jahr 2016. "

"Wir danken dem Bundesstaat Michigan für seine Unterstützung und freuen uns auf die 16 Wahlstimmen", sagte er.

Jenna Ellis, die leitende Rechtsberaterin der Trump-Kampagne, sagte in einer Erklärung: "Die Zertifizierung durch Staatsbeamte ist einfach ein Verfahrensschritt. Wir werden den Wahlbetrug im ganzen Land weiter bekämpfen, während wir darum kämpfen, alle rechtlichen Stimmen zu zählen."

"Die Amerikaner müssen sicher sein, dass die Endergebnisse fair und legitim sind", sagte Ellis.

Trumps Kampagne hat ohne Beweise behauptet, er sei aufgrund eines Wahlbetrugs aus einem Sieg in Michigan und anderswo herausgeholt worden. Aber diese Behauptungen haben sich vor Gerichten, bei denen die Kampagne und die Verbündeten von Trump Klage eingereicht haben, wiederholt nicht durchgesetzt.

Nach dem Trump-Treffen stehen die Gesetzgeber von Michigan fest zu den Wahlergebnissen

 Nach dem Trump-Treffen stehen die Gesetzgeber von Michigan fest zu den Wahlergebnissen Nach einem Treffen mit Präsident Donald Trump am Freitag sagten zwei hochrangige GOP-Gesetzgeber aus Michigan, sie würden keine republikanerfreundlichen Wähler ernennen, um den Staat umzudrehen Trumpf. © Tasos Katopodis / Getty Präsident Donald Trump, der sich geweigert hat, die Wahl zuzulassen, traf sich am Freitag mit zwei GOP-Gesetzgebern aus Michigan.

2. Schreiben die Studenten noch den Kontrolltest? 3. Übersetzt der Dichter immer noch den Sammelband? 4. Lernen die Schüler noch das Abc? 5. Trinken die Kinder noch die Limonade? 6. Erteilen die Praktikanten immer noch Probestunden? 7. Bastelt der Junge immer noch eine Uhr?

Jeden Tag ging er in den grünen Wald, badete im breiten Fluss, lief auf die grosse Wiese. Dort war hohes Gras. Die jungen Bauern arbeiteten auf Die malerischen Landschaften gefielen ihr gut. Jeden Tag badete sie im warmen Meer, lag auf dem gelben Strand. Die frische Luft und die helle Sonne

Die Kampagne hat letzte Woche eine Bundesklage gegen Stimmzettel in der Region Detroit fallen lassen, nachdem fälschlicherweise behauptet wurde, dass die Wahlbehörde von Wayne County gegen die Zertifizierung der Ergebnisse gestimmt habe. Tatsächlich hatte der Vorstand Bidens Sieg in dieser Grafschaft bestätigt, aber zwei republikanische Vorstandsmitglieder sagten später, sie wollten ihre Zustimmung widerrufen, ein Schritt, den Michigans Staatssekretär rechtlich nicht möglich ist.

a dog sitting on top of a car: Demonstrators in a car caravan demand the Board of State Canvassers to certify the results of the election in Lansing, Michigan, November 23, 2020. © Bereitgestellt von CNBC Demonstranten in einem Wohnwagen fordern das Board of State Canvassers auf, die Wahlergebnisse in Lansing, Michigan, am 23. November 2020 zu bestätigen.

Am Samstag entließ einen Bundesrichter in Pennsylvania mit einem vernichtenden Schreiben Entscheidung , eine Klage von Trumps Wahlkampf, die darauf abzielte, die Bezirke dieses Staates daran zu hindern, ihre Wahlergebnisse bis heute zu bestätigen. Von Außenministerin Kathy Boockvar wird erwartet, dass sie die Zertifizierungen der Bezirke nach deren Einreichung abzeichnet. Trumps -Kampagne legt Berufung gegen die Entscheidung ein.

Nach dem Trump-Treffen bekräftigten die GOP-Gesetzgeber in Michigan, dass Biden den Staat gewinnen werde, und forderten Trump auf, sich auf die COVID-19-Pandemie zu konzentrieren, die derzeit die Kritiker des US

 Nach dem Trump-Treffen bekräftigten die GOP-Gesetzgeber in Michigan, dass Biden den Staat gewinnen werde, und forderten Trump auf, sich auf die COVID-19-Pandemie zu konzentrieren, die derzeit die Kritiker des US Trump verwüstet. Sie verurteilten die Einladung des Weißen Hauses an die GOP-Gesetzgeber. Nach einem Treffen mit Präsident Donald Trump am Freitag im Weißen Haus sagten republikanische Gesetzgeber aus Michigan, sie seien "noch nicht über Informationen informiert worden, die das Ergebnis der Wahlen in Michigan verändern würden".

Michigan und Pennsylvania gehören zu mehreren Staaten, die Biden gewonnen hat und die Trump bei den Wahlen 2016 gewonnen hat.

Georgia ist ein weiterer dieser Staaten.

Georgia bestätigte letzte Woche seine Stimmen, die einen Sieg für Biden nach einer Handzählung der Stimmzettel zeigten. Der Staat wird nun auf Anfrage der Trump-Kampagne eine Maschinenzählung durchführen.

Biden wird derzeit voraussichtlich 306 Stimmen des Wahlkollegiums gewinnen, 36 Wahlstimmen mehr, als er für die Präsidentschaft benötigt.

-Rechtsexperten geben Trump wenig oder gar keine Hoffnung, genug populäre Stimmzettel für Biden in genügend Staaten für ungültig zu erklären, um genügend Stimmen des Wahlkollegiums abzuziehen, um eine Niederlage zu vermeiden. Gretchen Whitmer, Gouverneurin von

Michigan, sagte am Montag: "Ich empfehle die drei Mitglieder des State Board of Canvassers, die dafür gestimmt haben, das Gesetz zu befolgen und die Wahlergebnisse für 2020 heute zu bestätigen."

"Die Menschen in Michigan haben gesprochen. Der gewählte Präsident Biden hat den Bundesstaat Michigan mit mehr als 154.000 Stimmen gewonnen, und er wird am 20. Januar unser nächster Präsident sein", sagte Whitmer.

"Ich möchte auch Außenministerin Jocelyn Benson und den örtlichen Angestellten in ganz Michigan danken, die dafür gesorgt haben, dass die diesjährigen Wahlen frei, fair und sicher waren, und den Wählern, die sich in Rekordzahlen herausstellten, um ihre Stimmen zu Gehör zu bringen. Jetzt ist es Zeit diese Wahl hinter uns zu lassen und als Staat zusammenzukommen, um unseren gemeinsamen Feind zu besiegen: COVID-19. "

Trump-Kampagne wegen Versuchs, schwarze Wähler zu entrechteten .
© Yahoo News Die Trump-Kampagne hat wiederholt versucht, das Justizsystem zu nutzen, um die Niederlage des Präsidenten gegen den gewählten Präsidenten Joe Biden aufzuheben, und seit dem Wahltag mehr als zwei Dutzend erfolglose Klagen eingereicht.

usr: 0
Das ist interessant!