Welt & Politik Key Trump-Verwaltungsbeamter ebnet den Weg für den Beginn des Übergangs von Präsident Biden

01:50  24 november  2020
01:50  24 november  2020 Quelle:   usatoday.com

Wer braucht einen Anruf von Ihrem Gegner, wenn der Papst telefoniert?

 Wer braucht einen Anruf von Ihrem Gegner, wenn der Papst telefoniert? WASHINGTON - Joseph R. Biden Jr. kandidierte für den Präsidenten und bestand darauf, dass Präsident Trump eine „-Aberration “ sei, die weder den Charakter noch die Ansichten des amerikanischen Volkes widerspiegelte. © Ruth Fremson / Die gewählte Präsidentin der New York Times Joseph R. Biden Jr.

«Dies ist jetzt das Ziel der Linken — Präsident Trump , seine Verwaltungsbeamten , seine Familie und seine Anhänger ins Gefängnis zu werfen», schrieb Gaetz auf Twitter. Pascrell hat sich wie Trump stark auf Twitter verlassen, um seine Gegner anzugreifen, und den Präsidenten in einem

Trump -Anhänger bedrängen Wahlkampfbus von Biden . Trump erklärte ferner, er habe eine Verfügung unterzeichnet, die wegen der Einmischung Chinas alle Vorzugsbehandlungen für Trump machte China am Dienstag auch erneut für die weltweite Verbreitung des Coronavirus verantwortlich.

WASHINGTON - Ein Beauftragter der Schlüsselverwaltung von Trump sagte am Montag, sie würde dem gewählten Präsidenten Joe Biden erlauben, seinen offiziellen Übergang zu beginnen - und damit seinem Team den Zugang ebnen Briefings, Büroräume, sichere Computer und andere staatliche Dienste, die für die Übertragung von Strom benötigt werden.

Es war eine formelle Anerkennung der Trump-Administration, dass Biden die Wahl am 3. November gewonnen hat, obwohl der Präsident sich geweigert hat, zuzugeben, und weiterhin falsche Anschuldigungen wegen Wahlbetrugs erhebt.

Election 2020: Biden wird voraussichtlich am Dienstag wichtige Rollen im Weißen Haus übernehmen. Berichten zufolge wird die Berichterstattung von

 Election 2020: Biden wird voraussichtlich am Dienstag wichtige Rollen im Weißen Haus übernehmen. Berichten zufolge wird die Berichterstattung von Live-Updates zu USA TODAY über die Wahlen 2020 in dieser Woche fortgesetzt, da sich die Staaten darauf vorbereiten, die Bestätigung ihrer Stimmenzahlen nach dem Sieg des gewählten Präsidenten Joe Biden in der schwierigen Phase abzuschließen. kämpfte Präsidentschaftsrennen. Präsident Donald Trump hat das Rennen noch nicht zugestanden, als Biden und die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris sich mit Übergangsberatern treffen und sich auf das Amt im Januar vorbereiten.

US- Präsident Donald Trump hat das Pariser Klimaabkommen als «unfair und einseitig» kritisiert und seine Entscheidung verteidigt, das Land aus dem Laut Press TV haben die Vereinigten Staaten unter Trump das Pariser Abkommen von 2015 Anfang dieses Monats offiziell verlassen und sind damit das

Präsident , Trump , scheint es sich aber in den Kopf gesetzt zu haben, den Übergang für Biden und sein Team so ungemütlich wie möglich zu gestalten. Nach dessen Wahl* wies Trump beispielsweise seine Mitarbeiter an, Glückwünsche aus aller Welt nicht weiterzuleiten. Das ist normalerweise üblich.

Emily Murphy, die Trump-Beauftragte, die die Schlüssel für Übergangsgelder und -instrumente besitzt, hatte die offizielle Feststellung, dass Biden die Wahl gewonnen hatte, verzögert, als die Trump-Kampagne eine Reihe von Klagen einreichte, in denen die Ergebnisse in Frage gestellt wurden, die Biden mit einem klaren Wahlsieg am College belegen.

Starten Sie den Tag intelligenter. Holen Sie sich jeden Morgen alle Neuigkeiten in Ihren Posteingang.

Murphy sagte, dass sie nicht von Präsident Donald Trump unter Druck gesetzt wurde, der sie 2017 zum Leiter der GSA ernannte, um die formelle Feststellung zurückzuhalten.

"Bitte wissen Sie, dass ich aufgrund des Gesetzes und der verfügbaren Fakten unabhängig zu meiner Entscheidung gekommen bin", schrieb Murphy in einem Brief an Biden. "Ich wurde von keinem Beamten der Exekutive - einschließlich derer, die im Weißen Haus oder bei der GSA arbeiten - direkt oder indirekt unter Druck gesetzt, was den Inhalt oder den Zeitpunkt meiner Entscheidung betrifft."

Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als "politischer Kandidat".

 Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Die Behauptung: Facebook hat den offiziellen Seitentitel von Trump von "Präsident" in "Politischer Kandidat" geändert. © Bereitgestellt von USA HEUTE Die Nazis benutzten das rote Dreieck, um politische Gefangene zu markieren.

Zwar gibt Booth zu, dass die US- Präsidenten der letzten Jahre die Wirtschaft und damit auch die Märkte durchaus beeinflusst haben, seine Dies gelte auch für die diesjährige Präsidentschaftswahl, die am 3. November stattfand und aus der der demokratische Kandidat Joe Biden als Gewinner

Im sehr, sehr späten Herbst seiner Präsidentschaft hat Donald Trump ein neues, populäres und relevantes Thema entdeckt: die absurd hohen Medikamentenpreise in seinem Land. Trump las seine Bemerkungen ab, verzichtete auf spontane, humorvoll-bissige Sprüche, für die er einst bekannt war.

a close up of a sign: President-elect Joe Biden delivers remarks at The Queen in Wilmington, Delaware, on November 9, 2020. President Donald Trump was still refusing to concede his election loss November 9, 2020, but Democrat Joe Biden plowed ahead anyway with the first meeting of a parallel coronavirus task force, initiating an awkward and potentially volatile transition period. © ANGELA WEISS, AFP über Getty Images Der gewählte Präsident Joe Biden hält am 9. November 2020 bei The Queen in Wilmington, Delaware, eine Rede. Präsident Donald Trump weigerte sich immer noch, seinen Wahlverlust am 9. November 2020 zuzugeben, aber der Demokrat Joe Biden machte trotzdem mit dem ersten Treffen einer parallelen Coronavirus-Task Force weiter und leitete eine unangenehme und möglicherweise volatile Übergangsphase ein.

Aber Murphy sagte, sie habe Drohungen "online, telefonisch und per Post erhalten, die an meine Sicherheit, meine Familie, meine Mitarbeiter und sogar meine Haustiere gerichtet waren, um mich zu zwingen, diese Entscheidung vorzeitig zu treffen. Selbst angesichts von Tausenden Ich war immer der Drohung verpflichtet, das Gesetz einzuhalten. "

Murphys schriftliche Entschlossenheit untergräbt Trumps Proteste, dass die Wahl unfair war und dass Bidens Sieg nicht legitim ist.

Biden treibt den Übergang voran, während Trump Washington

 Biden treibt den Übergang voran, während Trump Washington lähmt. Durch die meisten Maßnahmen hatte der gewählte Präsident Joe Biden eine arbeitsreiche und produktive zweite Woche seines Präsidentenwechsels. Aber Bidens Übergang ist im Moment alles andere als normal. Als sich die wichtigsten Swing-Staaten darauf vorbereiteten, Bidens Sieg zu bestätigen, wurde Präsident Donald Trump immer verzweifelter, die Wahlergebnisse umzukehren. © Bereitgestellt von CNBC Der gewählte US-Präsident Joe Biden gibt während einer Pressekonferenz im Queen Theatre am 16.

US- Präsident Trump wollte Millionen Stimmen wegen angeblichen "massiven Wahlbetrugs" für Biden kommt nach Prognosen der US-Medien inzwischen auf 306 Wahlleute, das ist deutlich mehr als die zum Wegen des knappen Ergebnisses hatte der Bundesstaat eine Neuauszählung veranlasst.

Die Zeit im Weißen Haus ist für die Trumps zumindest vorerst vorbei. Wie die Zukunftspläne des Nach der Niederlage bei der US-Wahl wird es für den scheidenden Präsidenten keine zweite Es laufen Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung und Verstöße gegen das Wahlkampfgesetz gegen ihn.

Ihre formelle Erklärung wird dem Biden-Übergangsteam mehr als 6 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen, mit denen es Mitarbeiter einstellen, Reisekosten bezahlen und andere Ausgaben decken kann.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass Bidens Team jetzt automatisch Zugang zu Informationen von wichtigen Bundesbehörden hat, einschließlich Informationen über die COVID-Reaktion und die Pläne für eine Impfstoffeinführung.

Die General Services Administration, , die Bundesgebäude und Mietverträge verwaltet, spielt eine Schlüsselrolle für einen reibungslosen Übergang von einem Präsidenten zum nächsten.

Biden erhielt 306 Wahlstimmen zu Trumps 232; 270 Wahlstimmen sind erforderlich, um die Präsidentschaft zu gewinnen.

Trumps Behauptungen über Wahlfehler standen im Widerspruch zu einer Feststellung einer nationalen Koalition von Wahlsicherheitsbeamten, die zu dem Schluss kam, dass die allgemeinen Wahlen am 3. November "die sicherste in der amerikanischen Geschichte" waren.

"Es gibt keine Beweise dafür, dass ein Abstimmungssystem Stimmen gelöscht oder verloren, Stimmen geändert oder in irgendeiner Weise kompromittiert hat", heißt es in einer Erklärung der Sicherheitsgruppe, zu der die Cybersicherheitsbehörde des Trump Department of Homeland Security sowie die Nationaler Verband der Staatswahldirektoren.

Unter 20 Prozent der Trump-Wähler haben Vertrauen, dass Mail-In-Stimmen als beabsichtigt gewertet wurden

 Unter 20 Prozent der Trump-Wähler haben Vertrauen, dass Mail-In-Stimmen als beabsichtigt gewertet wurden Weniger als 20 Prozent der Trump-Wähler gaben an, Vertrauen zu haben, dass ihre Mail-In-Stimmen während der Wahl genau gezählt wurden, so eine neue Studie von Pew Forschungszentrum. © MANDEL NGAN / AFP / Getty US-Präsident Donald Trump bei einer Veranstaltung im Brady Briefing Room des Weißen Hauses in Washington, DC am 20. November 2020.

Der Arbeitsaufwand für , eine typische Übergabe von , ist enorm und wird jetzt noch größer, da sich das Land mit der COVID-Pandemie und der Wirtschaftskrise auseinandersetzt. Biden und sein Team müssen sich über nationale Sicherheitsbedrohungen auf dem Laufenden halten, ein Budget von mehr als 4 Billionen US-Dollar vorbereiten und mehr als 4.000 politische Positionen in Dutzenden von Bundesbehörden besetzen.

Weitere wichtige Schritte, die in den kommenden Wochen stattfinden werden, um den Weg für Bidens künftige Präsidentschaft zu ebnen:

• Das -Wahlkollegium soll am 14. Dezember zusammentreten, wobei jede Delegation in ihren jeweiligen Bundesstaaten separat zusammentritt und auf Papier abstimmt Stimmzettel für Präsident und Vizepräsident.

• Der Kongress wird am 6. Januar 2021 eine gemeinsame Sitzung abhalten, um die Wahlstimmen zu zählen und die Ergebnisse zu erklären.

• Biden und die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris werden am 20. Januar 2021 in einer Zeremonie eingeweiht, die voraussichtlich außerhalb des Kapitols stattfinden wird. Der Vizepräsident leistet zuerst den Eid, gefolgt vom neuen Präsidenten am Mittag.

Die GSA hält die Schlüssel für den Übergang von Trump zu Biden. Was ist es?

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Der Verwaltungsbeamte von Key Trump ebnet den Weg für den Übergang von Präsident Biden zu

Trump impliziert, dass er das Weiße Haus nicht verlassen wird, wenn Biden nicht "beweisen" kann, dass er 80 Millionen Stimmen gewonnen hat, da der Präsident weiterhin Lügen und Verschwörungstheorien über die Wahl twittert. .
© AP Foto / Patrick Semansky Präsident Donald Trump spricht mit Reportern nach Teilnahme an einer Videokonferenz mit Angehörigen des Militärs am Erntedankfest am Donnerstag, dem 26. November 2020, im Weißen Haus in Washington.

usr: 0
Das ist interessant!