Welt & Politik Trump bringt seine Betrugsansprüche in einen Ballsaal eines Hotels - telefonisch

03:10  26 november  2020
03:10  26 november  2020 Quelle:   politico.com

Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als "politischer Kandidat".

 Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Die Behauptung: Facebook hat den offiziellen Seitentitel von Trump von "Präsident" in "Politischer Kandidat" geändert. © Bereitgestellt von USA HEUTE Die Nazis benutzten das rote Dreieck, um politische Gefangene zu markieren.

Während die Sonne der Trump -Präsidentschaft langsam untergeht, muss das Weiße Haus noch einige Dinge klären, nicht zuletzt den weiteren Umgang der USA mit Iran. Wie weit ist Trump bereit zu gehen, um Biden auch künftig eine Deeskalation unmöglich zu machen?

ein Hotel buchen - to book a hotel . die Betten machen - to make the beds. Du kannst meistens ein Einzel- oder ein Doppelzimmer buchen. In einem Einzelzimmer gibt es oft nur ein Einzelbett und in einem Doppelzimmer steht entweder ein Doppelbett oder zwei getrennten Einzelbetten.

Präsident Donald Trumps Bemühungen, die Ergebnisse der Wahlen 2020 umzukehren, gingen am Mittwoch in eine verzweifeltere Phase über, als er eine verschwörerische öffentliche Anhörung zum Wahlbetrug unter der Überschrift von Rudy Giuliani anrief und Republikaner in Gettysburg, Pa.

a man wearing a suit and tie talking on a cell phone: Former Mayor of New York Rudy Giuliani, a lawyer for President Donald Trump, speaks at a hearing of the Pennsylvania State Senate Majority Policy Committee, Wednesday, Nov. 25, 2020, in Gettysburg, Pa. © AP Photo / Julio Cortez Der ehemalige Bürgermeister von New York, Rudy Giuliani, Anwalt von Präsident Donald Trump, spricht bei einer Anhörung des Mehrheitsausschusses des Senats von Pennsylvania am Mittwoch, dem 25. November 2020 , in Gettysburg, Pa.

Die -Bemerkungen des Präsidenten kamen virtuell, als die Anwältin der Trump-Kampagne, Jenna Ellis, die neben Giuliani in einem Ballsaal eines Wyndham-Hotels saß, ihr Telefon an das Mikrofon an ihrem Zeugen-Tisch hob und Trump die Teilnahme am Anhörung vom Oval Office.

Trump nutzt die Macht der Präsidentschaft, um zu versuchen, die Wahl zu stürzen und im Amt zu bleiben.

 Trump nutzt die Macht der Präsidentschaft, um zu versuchen, die Wahl zu stürzen und im Amt zu bleiben. Präsident Trump nutzt die Macht seines Amtes, um zu versuchen, die Wahlergebnisse umzukehren, und organisiert eine weitreichende Druckkampagne, um republikanische Beamte in Michigan zu überzeugen , Georgien und anderswo, um den Willen der Wähler zu stürzen, was Kritiker am Donnerstag als beispiellose Subversion der Demokratie bezeichneten. © Sarah Silbiger / für die Washington Post Trump-Anwalt Rudolph W.

Putin zu Biden oder Trump : "Ein zerstörtes Verhältnis lässt sich nicht weiter verschlechtern". 3.

Welche Gerichte wurden in der Küche des Gasthauses im Jahr 1311 auf den Tisch gebracht ? Monika Hansen holt aus. Der Gast habe damals nicht Und Monika Hansen ist mehr als eine Wirtin. Wenn sie Gäste durch das Haus führt, verwandelt sie sich in eine Archäologin, eine Fremdenführerin, eine

Der Präsident wurde von den für das Treffen versammelten Wählern mit Jubel begrüßt. organisierte von Republikanern des Senats von Pennsylvania und gab Zeugnis von konservativen Wahlbeobachtern und anderen Mitgliedern der Öffentlichkeit.

Giuliani, der Anführer des Rechtskampfs der Trump-Kampagne, schien die Liste der Zeugen zusammengestellt zu haben, die vorwiegend anekdotische Vorwürfe über einen unzureichenden Zugang zur Beobachtung der Stimmenzählung am Wahltag erhoben hatten.

Trump, der war, berichtete am Mittwoch zuvor, dass er persönlich an der Anhörung teilnehmen wollte, sagte über die Freisprecheinrichtung, dass er das Verfahren im rechten One America News Network verfolgt habe.

"Ich schätze es sehr, gebeten zu werden, zu sprechen", sagte Trump und erklärte fälschlicherweise, dass er "leicht" eine zweite Amtszeit gewonnen habe, dass das Rennen im Weißen Haus "manipuliert" worden sei und dass das Wahlergebnis "gewendet werden müsse" um."

US-Wahlergebnis: Chaos gegen den Untergang

  US-Wahlergebnis: Chaos gegen den Untergang Donald Trump weiß, dass er nicht gewinnen kann. Sein Kampf wird immer verzweifelter, die Töne seiner Anwälte immer schriller. Das spaltet die Republikanische Partei. © Sarah Silbiger for The Washington Post/​Getty Images Schräger Auftrit: Trump-Anwalt Rudy Giuliani behauptet in der Parteizentrale der Republikaner in Washington mal wieder, dass die Präsidentenwahl gefälscht war. Fünf Millionen fünfhundertfünfundachtzig. So viele Stimmen wurden in Georgia in den vergangenen Tagen erneut ausgezählt – per Hand.

Die Passagiere müssen während des Fluges zu jeder Zeit Schutzhandschuhe und Gesichtsmasken tragen und die Handschuhe vor Betreten der Maschine desinfizieren. Nach der Landung wird die gesamte Schutzausrüstung in einem hermetisch verschlossenen Behälter gesammelt und für ein

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Seit dem 1. Oktober 2020 gelten dabei wieder länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise.

Obwohl Trumps Wahlkampf keine Hinweise auf weit verbreiteten Wahlbetrug erbracht und zahlreiche rechtliche Herausforderungen verloren hat, um die Wahlergebnisse in wichtigen Swing-Staaten umzukehren, hat der Präsident am Mittwoch seinen persönlichen Anwalt hoch gelobt.

„Ich möchte Rudy Giuliani dafür danken, dass er den Mut dazu hat. Es gab andere Anwälte, die sich zurückzogen, weil sie angeschrien wurden ", sagte Trump und fügte hinzu, dass die Arbeit des ehemaligen New Yorker Bürgermeisters in seinem Namen" Ihre Krönung sein wird. "

Nachdem Trump die Linie verlassen hatte, brach die Menge erneut in Applaus und Jubel über den Namen des Präsidenten aus, was einen der präsidierenden republikanischen Gesetzgeber dazu veranlasste, eine besonders kühne Vorhersage zu treffen.

"Ich denke, was Sie gerade gehört haben", sagte er, "garantiert, dass dies in 100 Jahren die wichtigste öffentliche Anhörung ist, die jemals von diesem Senatsausschuss abgehalten wurde."

Chris Christie sagt, Trumps Rechtsteam sei zu einer "nationalen Verlegenheit" geworden

 Chris Christie sagt, Trumps Rechtsteam sei zu einer Der ehemalige Gouverneur von New Jersey Chris Christie , ein Republikaner, der Präsident Donald Trump bei der Vorbereitung einer Debatte mit dem gewählten Präsidenten Joe Biden im September half , beschrieb das Rechtsteam des Präsidenten als "nationale Verlegenheit", da sie weiterhin unbegründete Behauptungen über weit verbreiteten Wahlbetrug vorantreiben.

Mehrere Täter sollen in der Nähe einer Synagoge einen bewaffneten Angriff durchgeführt haben, einer von ihnen soll einen Sprengstoffgürtel bei sich gehabt haben. Mehr zum Thema - Wien: Getöteter Attentäter war vorbestraft wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.

Die Schüler übernachten oft in kleinen Dörfern oder in Hotels . Am Morgen stehen sie früh auf, obwohl es normalerweise noch sehr kalt ist. Sie nehmen Ski und eine richtige Skiwanderung beginnt.

Am Mittwochmorgen erließ ein Richter des Staates Pennsylvania einen -Befehl , mit dem die weitere Zertifizierung der Wahlergebnisse landesweit gestoppt wurde.

Es schien nicht sofort wahrscheinlich, dass die Anweisung der Richterin des Commonwealth Court, Patricia McCullough, die -Zertifizierung am Dienstag von Biden als Gewinnerin des Präsidentenrennens in Pennsylvania beeinflussen würde. McCulloughs Befehl hat jedoch die Zertifizierung von Gewinnern bei anderen Wahlen dort auf Eis gelegt.

Die Richterin sagte, sie habe "keine weiteren Maßnahmen zur Perfektionierung der Zertifizierung" im Präsidentschafts- und Vizepräsidentschaftswettbewerb ausgeschlossen, aber es sei nicht klar, ob weitere Schritte erforderlich seien, die über die am Dienstag angekündigten Außenministerinnen Kathy Boockvar und Gouverneur Tom Wolf hinausgingen . Der Befehl von

McCullough war ein Vorläufer einer Beweisanhörung, die sie am Freitag aufgrund von Behauptungen von Rep. Mike Kelly (R-Pa.), Dem republikanischen Kongresskandidaten Sean Parnell und anderen GOP-Wählern angesetzt hatte, dass der vom Gesetzgeber in Pennsylvania genehmigte Mail-In-Abstimmungsprozess zuletzt stattgefunden habe Jahr verstößt gegen die Staatsverfassung.

Trump Legal Team sagt, Sidney Powell habe keine formelle Rolle gespielt, aber Rekord zeigt, dass sie ihr Engagement geliebt haben.

 Trump Legal Team sagt, Sidney Powell habe keine formelle Rolle gespielt, aber Rekord zeigt, dass sie ihr Engagement geliebt haben. Das © Mandel Ngan / AFP über Getty Images Ein Foto vom 19. November 2020 zeigt Sidney Powell während einer Pressekonferenz im Hauptquartier des Republikanischen Nationalkomitees in Washington, DC, wo sie neben Rudy Giuliani und Jenna Ellis auftrat.

Ein Sprecher von Wolf antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar zu McCulloughs Befehl oder auf Fragen, ob alle Schritte, die Wolf unternehmen muss, um Wähler für Biden zu ernennen, abgeschlossen sind. Generalstaatsanwalt Josh Shapiro legte jedoch schnell Berufung gegen die Entscheidung des Richters ein und forderte den Richter auf, die Anhörung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

"Diese Anordnung hat keinen Einfluss auf die gestrige Ernennung von Wählern", sagte Shapiro in einer Erklärung.

Etwa zur gleichen Zeit wie die Anhörung in Gettysburg zum Wahlbetrug hielt der gewählte Präsident Joe Biden eine deutlich andere -Rede aus Wilmington, Delaware, und stellte einen unsubtilen Kontrast zu Trumps Weigerung, zuzugeben.

„Mitten in einer Pandemie haben in diesem Jahr mehr Menschen gewählt als jemals zuvor in der Geschichte Amerikas. Das ist einfach außergewöhnlich “, sagte Biden.

"In Amerika haben wir vollständige, faire und freie Wahlen, und dann ehren wir die Ergebnisse", fuhr er fort. "Das Volk dieser Nation und die Gesetze des Landes stehen für nichts anderes."

Josh Gerstein und Nick Niedzwiadek haben zu diesem Bericht beigetragen.

Sie sind zurück: Trump und Verbündete lehnen Wahlverlust immer noch ab .
WASHINGTON (AP) - Der Montag schien das Ende der unerbittlichen Herausforderungen von Präsident Donald Trump für die Wahl zu sein, nachdem die Bundesregierung den gewählten Präsidenten Joe Biden als „offensichtlichen Gewinner“ anerkannt hatte Und Trump ebnete den Weg für die Zusammenarbeit bei einem Machtwechsel. Aber seine unbegründeten Behauptungen kommen zurück. Und zurück. Und zurück.

usr: 5
Das ist interessant!