Welt & Politik Ex-Trump-Anwalt Sidney Powell reicht Wahlklagen beim DISTRCOICT-Gericht ein

13:41  26 november  2020
13:41  26 november  2020 Quelle:   bloomberg.com

Trump-Kampagne lehnt eigenen Wahlrechtsverschwörungsanwalt ab

 Trump-Kampagne lehnt eigenen Wahlrechtsverschwörungsanwalt ab Das politische Team von Präsident Donald Trump hat die Bemühungen von Rechtsanwalt Sidney Powell am Sonntagabend offiziell abgelehnt, nur wenige Tage nachdem Powell eine bizarre, weitläufige Pressekonferenz angeführt hatte, in der sie eine massive Wahlbetrugsverschwörung behauptete gegen den Präsidenten. © Zur Verfügung gestellt von The Daily Beast Drew Angerer / Getty „Sidney Powell praktiziert selbstständig als Anwältin. Sie ist kein Mitglied des Trump Legal Teams.

Vor den Gerichten hatte das Anwaltsteam von Donald Trump mit den Klagen gegen den Wahlerfolg von Joe Biden bisher keinen Erfolg. Zuvor hatte Sidney Powell - die aus North Carolina stammt - als Anwältin den Energiekonzern Enron in einem der größten Finanzskandale der US-Geschichte vertreten.

Die Anwältin Sidney Powell verspricht, eine Klage von 'biblischem' Ausmaß in den kommenden zwei Wochen einzureichen. Während die Klagen , über die Powell berichtete, in den nächsten zwei Wochen eingereicht werden sollen, kündigte der Anwalt Jordan Sekulow an, eine Wahlanfechtung

(Bloomberg) - Ein Anwalt, der aus dem Anwaltsteam von Präsident Donald Trump ausgeschlossen wurde, reichte in Michigan und Georgia Tippfehlerklagen wegen massiven Wahlbetrugs ein.

Sidney Powell, der einige der extremsten Verschwörungstheorien zur Wahl von Joe Biden vorangetrieben hat, reichte die Klage am späten Mittwoch ein, so ein Beitrag auf Twitter. Die beiden Fälle haben ähnliche Themen wie Probleme im Zusammenhang mit Wahlgeräten, Briefwahlzetteln und dem verstorbenen venezolanischen Diktator Hugo Chavez.

Powell wurde diese Woche aus Trumps Anwaltsteam geworfen, nachdem sie behauptet hatte, eine große demokratische Verschwörung gegen den Präsidenten zu haben. Tage zuvor war sie auf einer Pressekonferenz zusammen mit Trumps Anwalt Rudy Giuliani erschienen, wo sie eine Verschwörung behauptete, um die Wahl nach Biden zu schwingen, die Manipulationen an Wahlmaschinen und Venezuela beinhaltete.

Sidney Powell untergrub die GOP in Georgia während der Stichwahl des Senats, bevor die Trump-Kampagne sie losließ

 Sidney Powell untergrub die GOP in Georgia während der Stichwahl des Senats, bevor die Trump-Kampagne sie losließ Sidney Powell, ein ehemaliges Mitglied des Rechtsteams von Präsident Donald Trump , behauptete, sie würde Georgia mit einem "biblischen" Wahlbetrug "in die Luft jagen" Klage, untergraben Top-Republikaner vor zwei wichtigen Senatsabflussrennen im Staat, indem sie unbegründete Verschwörungstheorien auf den Markt brachten.

Mehr als 30 Klagen seiner Anwälte wurden jedoch von Gerichten abgewiesen. Am Sonntag etwa hatte Trump die Zusammenarbeit mit der Anwältin Sidney Powell beendet. Vielleicht reicht es noch für einen Hollywood Slapstick,"DerTrottel und die Macht" oder "Der golfende Clown und Querdenker".

Der Anwalt L. Lin Wood habe Unregelmäßigkeiten bei der Wahl in Michigan festgestellt, heißt Pfizer und Biontech, die inzwischen von einer Wirksamkeit von 95 Prozent sprechen, reichten am Freitag Trump -Team zieht Klage in Michigan zurück. 18.11 Uhr: Die Anwälte von Donald Trump haben eine

a man and a woman looking at the camera: Trump Campaign Holds Press Conference With Rudy Giuliani And Jenna Ellis © Bloomberg Trump-Kampagne hält Pressekonferenz mit Rudy Giuliani und Jenna Ellis ab

Sidney Powell

Fotograf: Al Drago / Bloomberg

Die Klagen vor Thanksgiving, die sich gegen gewählte Beamte in beiden Staaten richten, enthalten auch andere Behauptungen über gefälschte Stimmzettel und Beobachter nicht in der Lage sein, die Stimmenzahl zu beobachten.

Trotz zahlreicher Vorwürfe von Trump und seinen Anhängern wegen Wahlbetrugs und Unregelmäßigkeiten sind keine Beweise für weit verbreitete Probleme aufgetaucht, die das Wahlergebnis verändert hätten, das Biden mit 306 Wahlstimmen gewonnen hat.

Powell vertrat auch den ehemaligen nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn, der am Mittwoch von Trump begnadigt wurde.

Trump, Sidney Powell, war wegen "sie war selbst für ihn zu verschwörerisch"

 Trump, Sidney Powell, war wegen Die Anwältin von © MANDEL NGAN / AFP über Getty Images Sidney Powell sprach während einer Pressekonferenz am 19. November im Hauptquartier des Republikanischen Nationalkomitees in Washington, DC MANDEL NGAN / AFP über Getty Images Die Trump-Kampagne gab am Sonntag bekannt, dass sie sich von Rechtsanwalt Sidney Powell trennt.

Sidney Powell verbreitete die Verschwörungstheorie, dass die US- Wahl durch eine kommunistische Verschwörung manipuliert wurde. Sidney Powell auf einer Pressekonferenz des Trump -Teams: Die Anwältin steht nicht mehr im Dienst des US-Präsidenten.

„ Sidney Powell übt ihre Anwaltstätigkeit in Eigenregie aus. Sie ist kein Mitglied des Anwaltsteams von Das erklärte Flynn auf Twitter, nachdem der ehemalige New Yorker Bürgermeister und Anwalt der Ex -Präsident Obama machte diese Bemerkungen bei einem Auftritt bei »Jimmy Kimmel Live

Trump Pardons Michael Flynn, ehemaliger nationaler Sicherheitsberater

Beide jüngsten Klagen von Powell waren mit Tippfehlern behaftet.

Die Klage in Michigan, die auf der Website des Gerichts veröffentlicht wurde, wurde häufig durch Formatierungsprobleme beeinträchtigt, die den Abstand zwischen den Wörtern beseitigten. Zum Beispiel: "Das TCFC-Zentrum verfügt nur über die Möglichkeit, die Stimmzettel von Wayne County zu zählen."

In der Georgia -Beschwerde , die nur auf der Powell-Website verfügbar war, wurde das Wort "Distrikt" im Namen des Gerichts auf der ersten Seite des Dokuments zweimal falsch geschrieben. Zuerst gab es ein zusätzliches c für "DISTRICCT" und dann, einige Wörter später, "DISTRCOICT".

Die Fälle sind: King gegen Whitmer, US-Bezirksgericht 20-cv-13134, Eastern District of Michigan und Pearson gegen Kemp, Northern District of Georgia.

(Fügt im sechsten Absatz Hintergrundinformationen zu Flynn hinzu.)

Weitere Artikel wie diesen finden Sie unter bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

Trump muss Sidney Powell und Lin Wood öffentlich ablehnen .
Es ist fast unmöglich geworden festzustellen, für welche Anwälte der politischen Partei Sidney Powell und Lin Wood arbeiten. © Bereitgestellt von Washington Examiner Powell und Wood behaupten, für Präsident Trump und die GOP zu „kämpfen“, indem sie… absurde Klagen einreichen, in denen eine massive internationale Verschwörung wegen Wahlbetrugs behauptet wird, für die es keine Beweise gibt. Diese Verschwörungstheorie ist nicht nur lächerlich, sondern auch destruktiv.

usr: 39
Das ist interessant!