Welt & Politik Ex-Trump-Anwalt Sidney Powell reicht in Michigan, Georgia, Tippfehler-Klagen ein

16:50  26 november  2020
16:50  26 november  2020 Quelle:   thehill.com

Trump-Anwalt Sidney Powell schlägt zurück, nachdem Tucker Carlson mangelnde Beweise kritisiert

 Trump-Anwalt Sidney Powell schlägt zurück, nachdem Tucker Carlson mangelnde Beweise kritisiert Sidney Powell, Anwalt für die Kampagne von Präsident Donald Trump , hat auf Fox News-Moderator Tucker Carlson geantwortet, nachdem er gesagt hatte, sie habe keine Beweise dafür vorgelegt unterstützen ihre Behauptungen des Wahlbetrugs. © Drew Angerer / Getty Images Rechtsanwalt Sidney Powell spricht mit der Presse über verschiedene Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den Wahlen 2020 im Hauptquartier des Republikanischen Nationalkomitees am 19. November 2020 in Washington, DC.

Im Bundesstaat Georgia beantragte Trump am Samstag fristgerecht eine weitere Neuauszählung der Stimmen. Trump -Team zieht Klage in Michigan zurück. 18.11 Uhr: Die Anwälte von Donald Trump haben eine Klage gegen den Ausgang der Präsidentenwahl im Bundesstaat Michigan zurückgezogen.

Trumps leichtfertige Klagen und grundlose Verschwörungen, um das Mandat des Volkes zu kippen "Die Anwälte Lin Wood und Sidney Powell argumentieren, Smartmatic sei venezolanisch und aus "Mit der Zeit werden einige Leute in Georgia ins Gefängnis gehen. Jede Lüge wird aufgedeckt werden.

Sidney Powell, der kürzlich von der Trump-Kampagne distanzierte Anwalt, reichte am Mittwoch Tippfehler-Klagen in Michigan und Georgia wegen Wahlbetrugs ein.

Rudy Giuliani standing in front of a crowd: Ex-Trump lawyer Sidney Powell files typo-filled lawsuits in Michigan, Georgia © Greg Nash Ex-Trump-Anwalt Sidney Powell reicht Tippfehler-gefüllte Klagen in Michigan, Georgia

ein. Powell behauptete wiederholt diese Probleme, ohne Beweise vorzulegen, während sie Mitglied des Rechtsteams der Trump-Kampagne war. Die Klagen enthalten auch Behauptungen über gefälschte Stimmzettel und Beobachter, die die Tabellierung der Stimmen nicht sehen können, bemerkt Bloomberg.

Präsident Trump und seine Verbündeten haben wiederholt behauptet, dass die Wahlen von weit verbreitetem Wahlbetrug durchsetzt waren, ohne Beweise vorzulegen.

Trump, sagt, dass die Wahlklage in Georgia "biblisch sein wird", schlägt vor, dass der GOP-Gouverneur Biden geholfen hat Bemühungen, Vorwürfe des Wahlbetrugs bei den Präsidentschaftswahlen 2020 zu beweisen.

 Trump, sagt, dass die Wahlklage in Georgia Sidney Powell, Anwalt von © Foto von Drew Angerer / Getty Images Rudy Giuliani und Trump Rechtsberater halten Pressekonferenz im RNC-Hauptquartier in WASHINGTON, DC - 19. NOVEMBER ab: Rechtsanwalt Sidney Powell spricht mit der Presse über verschiedene Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den Wahlen 2020 im Republikanischen Nationalkomitee Hauptsitz am 19. November 2020 in Washington, DC.

Sidney Powell auf einer Pressekonferenz des Trump -Teams: Die Anwältin Trump -Team trennt sich von umstrittener Anwältin. Wenige Tage nach einer aufsehenerregenden Pressekonferenz Mehrere Klagen seiner Anwälte gegen die Wahlergebnisse waren in Georgia – genauso wie in mehreren

Erst letzte Woche sagte Präsident Donald Trump , Sidney Powell werde Teil seines Teams und seiner Vertreter sein. Die eidesstattliche Erklärung wurde anschließend im Rahmen einer Klage von Lin Wood Ex -Präsident Obama machte diese Bemerkungen bei einem Auftritt bei »Jimmy Kimmel Live

Beide von Powell eingereichten Fälle waren mit typografischen Problemen behaftet.

Der Fall in Michigan hatte eine Reihe von Formatierungsproblemen, die den Abstand zwischen Wörtern beseitigten, berichtet Bloomberg. In der Klage in Georgia wurde das Wort Distrikt auf der ersten Seite des Dokuments zweimal falsch geschrieben. Es gab ein zusätzliches c für "DISTRICCT" und dann wurde es "DISTRCOICT" geschrieben.

Die Trump-Kampagne

distanzierte sich am Sonntag von Powell, nachdem sie eine Reihe von zunehmend verwickelten und unbegründeten Anschuldigungen wegen Wahlbetrugs erhoben hatte.

Sie trat im vergangenen Monat zusammen mit Rudy Giuliani und anderen Mitgliedern des Rechtsteams der Kampagne auf, einschließlich der viel kritisierten -Pressekonferenz in der vergangenen Woche, in der die erfolglosen Bemühungen der Kampagne, die Zertifizierungsergebnisse in mehreren von den Medien aufgerufenen Schlachtfeldstaaten zu stoppen oder umzukehren, beschrieben wurden Verkaufsstellen für den gewählten Präsidenten Joe Biden.

Während der Konferenz behauptete Powell, dass Dominion Voting Systems, das Wahlgeräte in den USA liefert, Technologien verwendet, die von Chávez entwickelt wurden, der 2013 verstorben ist. Sie behauptete, dass Stimmen in Übersee manipuliert wurden, um Biden zu begünstigen. Powell hat ihre Behauptung nie bewiesen, und Tucker Carlson

von Fox News sagte letzte Woche

, als seine Show sie auf Beweise drängte, sei sie "wütend geworden und habe uns gesagt, wir sollten aufhören, sie zu kontaktieren".

Dominion Voting Systems riss in die Klage von Sidney Powell ein und beschuldigte sie einer großen Verschwörung, sie als "unbegründet, sinnlos, physisch unmöglich" zu bezeichnen am 19. November 2020 in Washington, DC. .
Dominion Voting Systems, ein Anbieter von Wahlinfrastruktur, hat auf -Forderungen des Pro-Trump-Anwalts Sidney Powell reagiert und ihnen vorgeworfen, an der Wahlfälschung teilgenommen zu haben. Powell veröffentlichte am Mittwoch zwei Klagen wegen "massiven Wahlbetrugs" in Georgia und Michigan. Das Unternehmen ist in beiden Fällen kein Angeklagter, aber seine Produkte werden erwähnt. Es reagierte auf Dutzende von Behauptungen, die im Georgia-Anzug darüber erhoben wurden.

usr: 1
Das ist interessant!