Welt & Politik Kabinett bringt Truppenaufstockung in Afghanistan auf den Weg

11:05  07 märz  2018
11:05  07 märz  2018 Quelle:   reuters.com

Der Kampf um die Bundesministerien

  Der Kampf um die Bundesministerien Der Kampf um die Bundesministerien• Andreas Scheuer, Gerd Müller und Dorothee Bär sind im Gespräch für zwei noch offenen Ministerien.

Das Bundeskabinett will zudem die Verlängerung des Blauhelm-Einsatzes im Norden Malis sowie von drei weiteren Auslandsmissionen im Sudan, im Südsudan und im Mittelmeer auf den Weg bringen .

Wegen der geplanten Truppenaufstockung in Afghanistan ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zu einem Besuch der Bundeswehrsoldaten im Feldlager in Masar-i-Scharif eingetroffen.

  Kabinett bringt Truppenaufstockung in Afghanistan auf den Weg © REUTERS/Michael Kappeler/POOL

Das Bundeskabinett will am (heutigen) Mittwoch die Weichen für eine Aufstockung der deutschen Truppen in Afghanistan stellen.

Derzeit liegt die Obergrenze bei 980 Soldaten, die Sicherheitslage am Hindukusch hat sich in den vergangenen Jahren jedoch stetig verschlechtert. Im Nahen Osten soll der Einsatz gegen die Extremistenmiliz IS nach deren weitgehender Niederlage neu organisiert werden: Künftig soll die Bundeswehr auch im Zentralirak bei der Ausbildung und Beratung der einheimischen Truppen helfen, um ein Wiedererstarken der Islamisten zu verhindern.

Das Bundeskabinett will zudem die Verlängerung des Blauhelm-Einsatzes im Norden Malis sowie von drei weiteren Auslandsmissionen im Sudan, im Südsudan und im Mittelmeer auf den Weg bringen. Die abschließende Entscheidung über sämtliche Einsätze liegt beim Bundestag.

Auf Kanzlerin zugestürmt: Mann in Psychiatrie eingewiesen – Strafanzeige gestellt .
Auf Kanzlerin zugestürmt: Mann in Psychiatrie eingewiesen – Strafanzeige gestelltNach Angaben der Berliner Polizei wurde niemand verletzt. Der Mann sei zunächst in Gewahrsam genommen und erkennungsdienstlich behandelt worden. Gegen ihn sei eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gestellt worden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!