Welt & Politik Georgia sagt, Sidney Powells Klage könnte die Stichwahl des Senats behindern

18:46  04 dezember  2020
18:46  04 dezember  2020 Quelle:   bloomberg.com

Sidney Powell sagt eine zweite Amtszeit von Trump voraus und sagt, dass die "massive" Klage in Georgia gegen Thanksgiving Eve

 Sidney Powell sagt eine zweite Amtszeit von Trump voraus und sagt, dass die Sidney Powell noch nicht fertig ist, um für Präsident Trump zu kämpfen, obwohl das Trump-Rechtsteam am Wochenende vom Anwalt distanziert hat. © Zur Verfügung gestellt von Washington Examiner Die ehemalige Bundesanwältin teilte Fox Business-Moderator Lou Dobbs am Dienstag mit, dass sie "spätestens" am Erntedankabend eine Klage beim Bundesgericht einreichen wolle. "Es ist ein riesiges Dokument.

Powell sagte , ihr Team mache in beiden Fällen bedeutende Fortschritte, während es sich auf die Einreichung von Klagen in anderen Staaten vorbereite. Sie sagte , die Klagen seien dazu gedacht, die Stichwahlen in Georgia im Januar zu stoppen, „weil alle Rechner mit dem Softwarecode infiziert sind

Präsident Trump deutet zwar erneut Biden-Sieg an, geht aber weiterhin von Wahlbetrug aus. Nach einer Woche fruchtlosen Streits um Anfechtung der Wahlergebnisse greift Trump zur letzten Waffe: Jetzt soll sein Anwalt Rudy Giuliani gegen das Wahlergebnis klagen . Quelle: Reuters © Carlos Barria.

(Bloomberg) - Der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, sagte einem Bundesrichter, dass eine vorübergehende einstweilige Verfügung, die in einer Klage des ehemaligen Anwalts der Trump-Kampagne, Sidney Powell, erlassen wurde, die Stichwahl des Staates am 5. Januar zu stören droht Wahlen, die die Kontrolle über den US-Senat bestimmen.

Mit dem Befehl sollen Daten aus den Wahlen vom 3. November erhalten bleiben, während Powell auf eine forensische Prüfung der Maschinen von Dominion Voting Systems Inc. in Georgia in drei Landkreisen drängt. Aber Einschränkungen bedeuten, dass die "Stichwahl erheblich behindert wird, wenn sie nicht praktisch ausgeschlossen wird", wenn die Reihenfolge nicht bald geändert wird, sagten Kemp und Außenminister Brad Raffensperger, beide Republikaner, in einer Einreichung am späten Donnerstag vor einem Bundesgericht in Atlanta .

Sidney Powell veröffentlichte zwei falsch geschriebene Wahlklagen gegen Georgia und Michigan, selbst nachdem die Trump-Kampagne ihren

 Sidney Powell veröffentlichte zwei falsch geschriebene Wahlklagen gegen Georgia und Michigan, selbst nachdem die Trump-Kampagne ihren Sidney Powell in einer Pressekonferenz am 19. November 2020 im RNC in Washington öffentlich abgelehnt hatte. Sidney Powell, der Anwalt, der früher mit dem Trump-Kampagne hat rechtliche Dokumente veröffentlicht, die die Wahlergebnisse in Georgia und Michigan in Frage stellen. Business Insider stellte fest, dass die Klage in Michigan beim Bundesgericht eingereicht worden war, konnte jedoch den Status der Klage in Georgia nicht überprüfen.

Rechtsanwältin Sidney Powell sagte , dass Senator : "Ok. Er sagte , es sei die sicherste Wahl der Geschichte. Er sagte , wir sind nicht mit dem Internet verbunden. "Das Aufsichtskomitee des Senats von Michigan hielt am Dienstag in Lansing eine Anhörung über Wahlbetrug und Unregelmäßigkeiten ab.

Aus der Stichwahl am 22. Im Wahlkampf vor der Stichwahl gab es am 14. Mai 2016 ein TV-Format des Senders ATV, in dem beide Kandidaten in einen Raum ohne Moderator gesetzt wurden und einander dort selbst befragen sollten.

a man and a woman looking at the camera: Trump Campaign Holds Press Conference With Rudy Giuliani And Jenna Ellis © Bloomberg Trump-Kampagne veranstaltet Pressekonferenz mit Rudy Giuliani und Jenna Ellis

Sidney Powell

Fotograf: Al Drago / Bloomberg

Der Staat sagte, der Auftrag werde die notwendigen Pläne zum Testen der Genauigkeit der Maschinen stören und zu langen Schlangen führen, wenn Die Abstimmung in der Stichwahl beginnt nächsten Monat.

Powell behauptet, dass Dominion-Maschinen eine zentrale Rolle bei einer gewaltigen und unplausiblen Wahlbetrugsverschwörung gespielt haben, an der Hunderte korrupter demokratischer Wahlbeamter mit dem Iran und China beteiligt waren. Sie behauptet, beide Nationen hätten US-Wahlmaschinen infiltriert, die ursprünglich von „ausländischen Oligarchen“ finanziert wurden, um den verstorbenen venezolanischen Diktator Hugo Chavez zu stützen.

Dominion Voting Systems riss in die Klage von Sidney Powell ein und beschuldigte sie einer großen Verschwörung, sie als "unbegründet, sinnlos, physisch unmöglich" zu bezeichnen am 19. November 2020 in Washington, DC.

 Dominion Voting Systems riss in die Klage von Sidney Powell ein und beschuldigte sie einer großen Verschwörung, sie als Dominion Voting Systems, ein Anbieter von Wahlinfrastruktur, hat auf -Forderungen des Pro-Trump-Anwalts Sidney Powell reagiert und ihnen vorgeworfen, an der Wahlfälschung teilgenommen zu haben. Powell veröffentlichte am Mittwoch zwei Klagen wegen "massiven Wahlbetrugs" in Georgia und Michigan. Das Unternehmen ist in beiden Fällen kein Angeklagter, aber seine Produkte werden erwähnt. Es reagierte auf Dutzende von Behauptungen, die im Georgia-Anzug darüber erhoben wurden.

Georgia : Hier findet die zweite Nachzählung statt und es gibt eine Klage von Sidney Powell , die darauf abzielt, den Staat für Donald Trump zu erklären. […] Nach alledem sind die Ausführungen des Senats ersichtlich in sich widersprüchlich und denkgesetzlich fehlerhaft, da der Senat , anders als das

Rot, sagt sie, sei seit den Kreuzzügen die Farbe der Gastronomie. In den riesigen Heerlagern habe es damals rote Zelte gegeben. Monika Hansen holt aus. Der Gast habe damals nicht einfach bestellen können . Es gab immer nur ein einziges Gericht. Auf dem Tisch stand eine große Schüssel für alle.

Powell hat nicht sofort auf eine Nachricht geantwortet, in der nach einem Kommentar gesucht wurde.

Lesen Sie mehr: Trumps Besuch in Georgia macht Republikanern Sorgen wegen wichtiger Senatsrennen

Der US-Bezirksrichter Timothy Batten, der den Befehl am 29. November erlassen hat, hat das Verfahren ausgesetzt, während beide Seiten gegen Berufung einlegen. Powell beantragt schließlich eine gerichtliche Anordnung, mit der die Bestätigung des Wahlergebnisses durch Georgia rückgängig gemacht wird.

Batten hat Georgia in den Landkreisen Cobb, Gwinnett und Cherokee daran gehindert, "Software oder Daten auf einem Dominion-Wahlgerät zu ändern, zu zerstören oder zu löschen oder deren Änderung, Zerstörung oder Löschung zuzulassen".

Die Befreiung der Wahlhelfer von der Vorbereitung der Maschinen für die Stichwahl gefährdet keine Daten, da die Daten bereits mehr als einmal sicher gespeichert wurden, ebenso wie die dazugehörigen gedruckten Stimmzettel und Briefwahlzettel, so der Staat. Die vorzeitige Abstimmung beginnt am 14. Dezember.

„Alle diese Daten müssen nach georgischem Recht aufbewahrt werden, auch wenn keine TRO vorliegt“, sagte der Staat.

Weitere Artikel dieser Art finden Sie unter bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

Gouverneur von Wisconsin verprügelt Sidney Powells 'wilden' Wahlanzug .
(Bloomberg) - Der Gouverneur von Wisconsin, Tony Evers, forderte einen Richter auf, eine Klage des ehemaligen Anwalts der Trump-Kampagne, Sidney Powell, abzuweisen, in der er die Wahlergebnisse des Staates in Frage stellt. voller wilder Spekulationen und verschwörerischer Schlussfolgerungen.

usr: 13
Das ist interessant!