Welt & Politik Progressive Gruppen drücken Biden, um die Generalstaatsanwältin für schwarze Frauen auszuwählen

04:05  05 dezember  2020
04:05  05 dezember  2020 Quelle:   thehill.com

-Klimagruppen fordern Biden auf, Kerry durch die Erklärung der Krise zu stärken

-Klimagruppen fordern Biden auf, Kerry durch die Erklärung der Krise zu stärken (Bloomberg) - Progressive Umweltschützer versuchen, den gewählten Präsidenten Joe Biden dazu zu bringen, über die Benennung eines Klimazaren hinauszugehen und einen nationalen Umweltnotstand zu erklären, indem sie sich a Taktik von Präsident Donald Trump, um einen Teil seiner Grenzmauer zu finanzieren.

"Wenn Sie 2020 keine schwarze Frau auswählen, verlieren Sie die Wahl. Wir wollen nicht zwischen dem kleineren von zwei Übeln wählen und wir wollen nicht zwischen dem Teufel, den wir Der offene Brief soll offensichtlich den Druck auf Biden noch einmal erhöhen, eine schwarze Frau auszuwählen .

Ein schwarzer Schimmel (Schimmel sind immer weiß) Die bittere Süße der Liebe. Parallelismus. Gleicher Aufbau von (Teil-) Sätzen. Sie malte ihm ein Herz nur mit dem Finger, am Meeresstrand. (Sie erklärte ihm ihre Liebe) d Indes wie blasser Kinder Todesreigen Um dunkle Brunnenränder, die

Eine Liste progressiver Gruppen drängte am Freitag den gewählten Präsidenten Joe Biden, den ersten Generalstaatsanwalt für schwarze Frauen des Landes anzuzapfen, und sagte, dies sei ein Zeichen seines Engagements für die Bildung eines vielfältige Verwaltung.

Joe Biden wearing a suit and tie: Progressive groups press Biden to pick Black woman solicitor general © Getty Images Progressive Gruppen drücken Biden, um die Generalstaatsanwältin für schwarze Frauen auszuwählen.

Demand Justice, eine hochrangige progressive Justizgruppe, wurde von der Global Network Foundation, Demos, Indivisible, Just Democracy, People's Parity Project und She Will Rise unterstützt in der Empfehlung einer Reihe von schwarzen Frauen für den Posten Nr. 4 des Justizministeriums.

Clyburn: Biden ist nicht in der Lage, schwarze Figuren in Top-Positionen zu benennen

 Clyburn: Biden ist nicht in der Lage, schwarze Figuren in Top-Positionen zu benennen © Bonnie Cash Clyburn: Biden ist nicht in der Lage, schwarze Figuren in Top-Positionen zu benennen Zu sagen, dass der gewählte Präsident zu kurz kommt, wenn es darum geht, schwarze Figuren an die Spitze zu bringen. -Abgeordneter James Clyburn (DS.C.), die Mehrheitspeitsche des Repräsentantenhauses und ein enger Verbündeter von Biden, äußerte am Mittwoch seine Enttäuschung darüber, dass Afroamerikaner - ein für Bidens Präsidentensieg entscheidender Wahlblock - unter den ersten Kandidaten nicht p

Russische Frauen sind sehr fordernd. Sie wollen nicht nur einen Kerl, der verrückt nach ihnen ist. Um der Prinz Charming deiner Herzdame zu werden, genügt es Dass sich russische Frauen beim ersten Date verspäten, ist keine Seltenheit. Eine alte Redensart besagt, dass der Mann es wert ist, wenn er

D: die kleinen Parteien nicht so viel Geld haben, um die Politiker und Politikerinnen zu bezahlen. Man will die Buslinie abschaffen, mit der Sie immer zur Arbeit fahren. Was können Sie machen, um die Buslinie zu erhalten? A: Ich beteilige mich an einer Bürgerinitiative für die Erhaltung der Buslinie oder

Die Gruppen stellten fest, dass Biden bereits gelobt hat, eine schwarze Frau vor den Obersten Gerichtshof zu bringen, dass es zwar unklar ist, wann eine Stelle am Obersten Gerichtshof frei wird, er jedoch mit seinem Kandidaten für den Generalstaatsanwalt Geschichte schreiben könnte.

"Wir erkennen und begrüßen die Verpflichtung, die Sie bereits eingegangen sind, um die Vertretung schwarzer Frauen auf den höchsten Ebenen unseres Rechtssystems zu erhöhen", schrieben sie in einem Brief an Bidens Übergangsteam. "Obwohl wir noch nicht wissen, ob oder wann Sie die Möglichkeit haben werden, einen Richter am Obersten Gerichtshof zu ernennen, haben Sie die Möglichkeit, sofort Geschichte zu schreiben, indem Sie die erste schwarze Frau zum Generalstaatsanwalt ernennen, eine Position, die allgemein als" Zehnte Gerechtigkeit. '

Biden unternimmt Schritte zur Schaffung eines vielfältigen Kabinetts

 Biden unternimmt Schritte zur Schaffung eines vielfältigen Kabinetts © Getty Images Biden unternimmt Schritte zur Schaffung eines vielfältigen Kabinetts Der gewählte Präsident Joe Biden hat sich geschworen, ein vielfältiges Kabinett zu schaffen, das die multikulturellen Vereinigten Staaten repräsentiert, und er hat mit seinen ersten Nominierungen Schritte unternommen das Versprechen erfüllen. Aber das hat dem Druck kein Ende gesetzt oder die Kritik von Anhängern blockiert, die sagen, er habe mehr zu tun, um die Marke zu erreichen.

8. Der Kaffee ist schwarz . 9. Die Milch ist sauer. 1. In diesem Haus gibt es ein gemütliches Schlafzimmer, (zwei) 2. Die Schüler schreiben ein leichtes Diktat. Im Diktat gibt es kein ; schweres Wort.

Dio Russen konnen gut in Gruppen arbeiten und sind . I s hat Sinn, die deutsche Sprache zu erlernen, um . „Ich bin davon uberzeugt, dass es einen Sinn hat, die deutsche Sprache zu erlernen, z. B. um an einem solchen Forum teil - zunehmen."

"In der 150-jährigen Geschichte der Position des Generalstaatsanwalts wurde nur eine Frau für den Job bestätigt, und nur vier Anwälte für Farbe", fuhren sie fort. "Die Ernennung der ersten schwarzen Generalstaatsanwältin der Vereinigten Staaten würde dies tun." Seien Sie ein wichtiger Weg für Sie, um Ihr Engagement für ein gerechteres, gleichberechtigteres und repräsentativeres Rechtssystem in den Vereinigten Staaten zu unterstreichen. "


Video: Ehemaliger Obama-Spitzenbeamter steht vor einer Gegenreaktion bei der Verteidigung von Unternehmen in der Klage gegen Kindersklaverei (FOX News)

Die Gruppen gaben dem Übergang mehrere Empfehlungen, darunter Sherrilyn Ifill, Präsidentin und Direktorin des NAACP-Rechtsschutz- und Bildungsfonds, Leondra Kruger, Richterin am Obersten Gerichtshof von Kalifornien, und Christina Swarns, die Exekutivdirektorin der Unschuld Projekt.

Schwarze Führer äußern Bedenken hinsichtlich der Vertretung in der Biden-Regierung

 Schwarze Führer äußern Bedenken hinsichtlich der Vertretung in der Biden-Regierung © Getty Images Schwarze Führer äußern Bedenken hinsichtlich der Vertretung in der Biden-Regierung Das Kabinett des gewählten Präsidenten Joe Biden nimmt schnell Gestalt an, aber es gibt wachsende Meinungsverschiedenheiten zwischen schwarzen Gesetzgebern und Aktivisten in Bezug auf seine Wahl , da bisher nur zwei schwarze Amerikaner ausgewählt wurden.

1. Die Frau kleidet sich gut. 2. Ein Passagier ist auf dem Bahnsteig geblieben. 3. Das Kind schaut zum Fenster hinaus. Im Zug kaufte er eine Zeitung, um die neuesten Nachrichten zu lesen. In der Stadt ging er eilig aus dem Zug und verließ den Bahnhof, ohne den Brief einzuwerfen.

F. Ivo hat es nicht leicht. Mit fünf Gorilla-Weibchen wohnt er zusammen. Die Geschäfte, Supermärkte und Fitness-Studios sollen Tag und Nacht geöffnet haben, deshalb können die Mitarbeiter arbeiten, wann es für den Job gerade passt: Also vielleicht abends ins Büro gehen, um Mitternacht

Der Brief kommt als progressive und externe Gruppe, um mehr schwarze und spanische Leute für Spitzenverwaltungsposten auszuwählen. Biden hat bereits eine schwarze Frau als solche ausgewählt sein Botschafter bei den Vereinten Nationen, der erste Hispanic, der das Department of Homeland Security leitete, und eine indisch-amerikanische Frau, die das Office of Management and Budget leitete, obwohl ein Großteil seiner Mitarbeiter im Weißen Haus weiß ist.

Der gewählte Präsident hat seine Mitarbeiter verteidigt.

"Ich werde mein Engagement beibehalten, dass die Verwaltung sowohl im Weißen Haus als auch außerhalb des Kabinetts wie das Land aussehen wird", sagte Biden am Donnerstag gegenüber Jake Tapper von CNN.

In einem Interview mit Politico , das als erster über den Brief berichtete, nannten die Gruppen drei prominente Anwälte aus Washington, von denen sie sagten, dass sie nicht zum Generalstaatsanwalt ernannt werden sollten: Neal Katyal, Lisa Blatt und David Frederick.

Katyal, der während der Obama-Regierung als amtierender Generalstaatsanwalt fungierte, hat sich von Progressiven wegen der Vertretung von Nestlé vor dem Obersten Gerichtshof in einem Fall, in dem es darum geht, ob es für den Einsatz von Kindersklaven durch afrikanische Lieferanten verantwortlich sein sollte, abgesetzt. Blatt und Frederick wurden auch wegen ihrer Firmenkunden und der Verteidigung von mindestens einer der Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs von Präsident Trump kritisiert.

Der Biden-Übergang lehnte es ab, sich zu dem Brief zu äußern.

Jill Biden Schnelle Fakten .
Hier ist ein Blick auf das Leben von Jill Biden, der Frau des gewählten Präsidenten Joe Biden. © Sarah L. Voisin / Die Washington Post / Getty Images FORT BELVOIR, VA - 22. JUNI: US-Bildungsminister Arne Duncan und Dr. Jill Biden besuchten am Dienstag, 22. Juni 2010 die Fort Belvoir Elementary School. Biden sitzt auf dem zweiten Platz Grader, Madison LaValle, links.

usr: 2
Das ist interessant!