Welt & Politik Biden erhält offiziell Stimmen des Wahlkollegiums mit kalifornischer Zertifizierung

04:50  05 dezember  2020
04:50  05 dezember  2020 Quelle:   thehill.com

Pennsylvania, Nevada bescheinigt Wahlergebnisse für Biden, NC für Trump

 Pennsylvania, Nevada bescheinigt Wahlergebnisse für Biden, NC für Trump © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Pennsylvania und Nevada haben ihre Wahlergebnisse bestätigt und zeigen den gewählten Präsidenten Joe Biden als Sieger, während North Carolina diesen Präsidenten bescheinigt Donald Trump gewann in diesem Zustand. Der Wahlvorstand von North Carolina bestätigte am Dienstag die Gesamtzahl der Präsidentschaftswahlen des Bundesstaates und vergab die 15 Wahlstimmen des Bundesstaates an Präsident Donald Trump.

Zeigte die Unwahrscheinlichkeit des offiziellen Ergebnisses. Zeigte, dass 30% der Stimmen von Donald Trump elektronisch an Joe Biden abgezogen wurden. "Wir holen uns die Stimmen unserer Wahlkollegien zurück, wir werden sie nicht freigeben", sagte Finchem.

Joe Biden : Der ehemalige Vize-Präsident und zukünftige Präsident konnte nach US-Prognosen auch den umkämpften Bundesstaat Georgia für sich entscheiden. Die Stimmen der Wähler entscheiden über die Zusammensetzung des Wahlkollegiums , das den Präsidenten dann am 14. Dezember wählt.

Der gewählte Präsident Joe Biden hat offiziell die Anzahl der Stimmen des Wahlkollegiums erhalten, die er benötigt, um im nächsten Monat das Weiße Haus zu erreichen, nachdem Kalifornien am Freitag seine Wahl bestätigt hat.

Joe Biden wearing a suit and tie: Biden officially clinches Electoral College votes with California certification © Getty Images Biden erhält offiziell Stimmen für das Wahlkollegium mit kalifornischer Zertifizierung

Der kalifornische Außenminister Alex Padilla bestätigte, dass er Biden 55 Wähler zuweist, nachdem er die Wahlergebnisse überprüft hat zum Präsidenten gewählt werden.

Die Wahlergebnisse des Goldenen Staates waren angesichts seines dunkelblauen Farbtons nie in Frage gestellt, und die Stimmrechtsbescheinigung ist oft eine vierjährige Formalität, die niemals die Augenbrauen hochzieht. Der Meilenstein für Biden in diesem Jahr kommt jedoch, als Präsident Trump eine Reihe von rechtlichen Herausforderungen für den Umsturz auf den Weg bringt Die Wahlen führen zu wichtigen Swing-Staaten, bevor sie endgültig festgelegt werden, um Bidens Sieg zu untergraben.

-Wahl 2020 heute: Biden wählt wichtige Berater aus, Senat schweigt

-Wahl 2020 heute: Biden wählt wichtige Berater aus, Senat schweigt Hier ist, was am Mittwoch bei der Wahl 2020 passiert Wichtige nationale Sicherheits- und außenpolitische Posten im Queen Theatre, Dienstag, 24.

Insgesamt konnte Biden eine Mehrheit von 306 der insgesamt 538 Stimmen des Electoral College erreichen. Bei seiner Siegesrede in Bidens Heimatstadt Wilmington rief er zur Einheit auf: "Ich verspreche, ein Amerikaner Künftige Vizepräsidentin wird die kalifornische Senatorin Kamala Harris.

Russlands Außenminister hat erklärt, warum Moskau noch keine Gratulation an Joe Biden zu seinem vermeintlichen Wahlsieg entsandt hat: Man wolle die offiziellen Wahlergebnisse abwarten und nicht basierend auf Medienberichten handeln, so der Diplomat. Quelle: www.globallookpress.com.


-Video: Arizona bestätigt Wahlergebnisse und bestätigt Bidens Sieg (NBC News)

Biden wurde vor Wochen als Sieger des Präsidentenrennens prognostiziert, und die General Services Administration folgte nach einer Verzögerung, aber Die Sammlung von über 270 Stimmen des Wahlkollegiums ist der letzte Schritt, um seinen Status als gewählter Präsident zu festigen.

Die Wähler der Nation werden sich in ihren Bundesstaaten treffen, um ihre Stimmen abzugeben, die in einer gemeinsamen Kongresssitzung am 6. Januar gezählt werden.

Biden und die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris befinden sich seit Wochen mitten in ihrem Übergang, aber Trump und seine Verbündeten im Kongress und in den Medien haben weiterhin evidenzbasierte Behauptungen aufgestellt, wonach ein weit verbreiteter Wahlbetrug die Wahl in Richtung Biden schwang.

Der Präsident hat jedoch eine Lawine von rechtlichen Rückschlägen erlebt, als Gericht für Gericht in Staaten wie Georgia, Michigan, Minnesota, Nevada, Pennsylvania und Wisconsin GOP-Klagen abwarf, oft aus Mangel an Beweisen.

Biden hat offiziell genug Stimmen für das Wahlkollegium, um die Präsidentschaft zu gewinnen, nachdem Kalifornien der letzte Staat war, der seine Wahlergebnisse bescheinigte. .
© Drew Angerer / Getty Images Drew Angerer / Getty Images Der gewählte Präsident Joe Biden erhielt offiziell genug Wahlstimmen, um der nächste Präsident zu werden, nachdem Kalifornien der letzte Staat war, der seine Wahlergebnisse bescheinigte. Kalifornien ernannte seine 55 Wähler für Biden und brachte ihn über die 270 Stimmen des Wahlkollegiums, die für den Gewinn der Präsidentschaft erforderlich sind.

usr: 5
Das ist interessant!