Welt & Politik Pelosi bestand auf Trump-Amtsenthebungsverfahren, aber Mutter auf Timing

21:51  21 januar  2021
21:51  21 januar  2021 Quelle:   theguardian.com

Was bringt ein Impeachment gegen Trump?

  Was bringt ein Impeachment gegen Trump? Warum streben US-Demokraten kurz vor Ende der Amtszeit von Präsident Trump noch ein Amtsenthebungsverfahren an? Bereits am Mittwoch könnte sich das Repräsentantenhaus mit dem Vorstoß befassen. Die DW befragt Experten. © Evan Vucci/AP Photo/picture alliance Provided by Deutsche Welle Nie mehr Trump lautet die Devise der US-Demokraten. Kurz vom dem Ende der Amtszeit von US-Präsident Donald Trump wollen sie mit einem zweiten Amtsenthebungsverfahren sichergehen, dass dieser nicht erneut ins Weiße Haus einziehen kann.

Vizepräsident Pence lehnte ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ab. Nun droht die Sprecherin des Die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi droht US-Präsident Donald Trump mit einem zweiten Amtsenthebungsverfahren ( Impeachment ), wenn dieser nicht

Die demokratische Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi , hat auf ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump gedrungen. "Er muss gehen", sagte Pelosi am Mittwoch bei der Parlamentsdebatte für ein Impeachment wegen der Erstürmung des

US-Sprecherin Nancy Pelosi weigerte sich, am Donnerstag einen Termin für die Übermittlung des Amtsenthebungsartikels gegen Donald Trump an den Senat festzulegen, bestand jedoch darauf, dass ein Verfahren trotz republikanischer Opposition als Präsident Joe "fortgesetzt" werden muss Biden appellierte an die Einheit.

a person wearing a purple hat talking on a cell phone: US Speaker of the House Nancy Pelosi has declined to say when she will send the article of impeachment against ex-president Donald Trump to the Senate, a necessary step before a trial would begin in the upper chamber © Nicholas Kamm Die US-Sprecherin des Hauses Nancy Pelosi hat sich geweigert zu sagen, wann sie den Amtsenthebungsartikel gegen Ex-Präsident Donald Trump an den Senat senden wird, ein notwendiger Schritt, bevor ein Prozess in der oberen Kammer beginnen würde.

"Es wird Ich glaube nicht, dass es lange dauern wird, aber wir müssen es tun ", sagte der Top-Demokrat im Kongress gegenüber Reportern.

Cotton: Dem Senat fehlt die Befugnis, ein Amtsenthebungsverfahren abzuhalten, sobald Trump sein Amt verlässt.

 Cotton: Dem Senat fehlt die Befugnis, ein Amtsenthebungsverfahren abzuhalten, sobald Trump sein Amt verlässt. Senator Tom Cotton (R-Ark.), Ein einflussreicher konservativer und möglicher Anwärter auf das Weiße Haus im Jahr 2024, sagt, dem Senat fehle die verfassungsmäßige Befugnis, ein Amtsenthebungsverfahren abzuhalten Prozess gegen Präsident Trump, sobald er sein Amt verlässt. © New York Times / Pool Baumwolle: Dem Senat fehlt die Befugnis, ein Amtsenthebungsverfahren abzuhalten, sobald Trump sein Amt verlässt.

Trump sei es "einfach nicht wert", erklärte Nancy Pelosi , Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, in einem Interview der Washington Post. Pelosi hatte sich bereits in der Vergangenheit zurückhaltend zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren , dem sogenannten Impeachment , geäußert.

Nun droht Nancy Pelosi Trump mit einem Amtsenthebungsverfahren . Am Montag soll es bereits eingeleitet werden. In einem nächsten Schritt werde das Repräsentantenhaus dann ein parlamentarisches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einleiten, hieß es in dem Brief Pelosis

Sie fügte hinzu, dass der Senat die Struktur eines Prozesses gegen Trump bestimmen muss, der der erste Ex-Präsident sein würde, der sich einem solchen Prozess im Kongress stellen würde.

"Ich werde mit den (Amtsenthebungs-) Managern darüber sprechen, wann der Senat für den Prozess gegen den damaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten bereit sein wird, um einen Aufstand auf dem Kapitol auszulösen ... um den Willen zu untergraben der Leute ", sagte Pelosi.

Biden, der am Mittwoch als 46. Präsident der Nation vereidigt wurde, hat sich gegen Trump ausgesprochen, weil er seine Anhänger am 6. Januar dazu inspiriert hatte, auf das Kapitol zu marschieren, wo sie einen gewaltsamen Aufstand verursachten, bei dem fünf Menschen starben, darunter ein Polizist.

Graham fordert Biden auf, Pelosi dazu zu bringen, das Amtsenthebungsverfahren abzubrechen

 Graham fordert Biden auf, Pelosi dazu zu bringen, das Amtsenthebungsverfahren abzubrechen Senator Lindsey Graham (R-S.C.) Fordert den gewählten Präsidenten Joe Biden auf, die Kongressdemokraten davon zu überzeugen, Pläne für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump fallen zu lassen.

Impeachment - Demokraten erhöhen den Druck auf Mike Pence Die Demokratische Partei fordert Donald Trumps Vize dazu auf, diesen für amtsunfähig zu erklären. Andernfalls wolle sie ein erneutes Amtsenthebungsverfahren einleiten.

Nach Pelosis Angaben sollen sechs Ausschüsse des von den Demokraten dominierten Repräsentantenhauses gemeinsam die Untersuchung zu einer Die Demokraten haben es mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus in der Hand, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump auf

Biden machte jedoch die nationale Einheit zu einem Schlüsselthema seiner Antrittsrede am Mittwoch und sagte: "Wir müssen diesen Bürgerkrieg beenden", in dem Amerikaner mit unterschiedlichen politischen Überzeugungen gegeneinander antreten.


-Video: Pelosi befasst sich mit den nächsten Schritten im Amtsenthebungsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten Trump (ABC News)

Aber Pelosi lehnte Fragen ab, ob ein Verfahren mehr schaden als nützen würde, indem er Bidens Einheitsbotschaft unterbietet.

"Ich mache mir darüber keine Sorgen. Tatsache ist, dass der Präsident der Vereinigten Staaten einen Akt der Aufstachelung zum Aufstand begangen hat", sagte sie.

"Ich denke nicht, dass es sehr einheitlich ist zu sagen: 'Oh, lass es uns einfach vergessen und weitermachen'", fügte sie hinzu. "So vereinigst du dich nicht."

Der oberste Republikaner des Senats, Mitch McConnell, hat die Tür offen gelassen, um eine Verurteilung von Trump zu unterstützen, aber mehrere in seinem Caucus haben sich gegen einen Prozess ausgesprochen.

Trump vor Gericht zu stellen würde nur "die Büchse der Pandora öffnen", sagte Senator Lindsey Graham, ein enger Verbündeter des ehemaligen Präsidenten, am Mittwoch Stunden nach Bidens Amtseinführung gegenüber Fox News.

Anklage gegen einen verstorbenen Präsidenten "ist eine politische Übung, die das Land weiter spalten und, glaube ich, letztendlich die Präsidentschaft zerstören wird", fügte er hinzu.

Die Parameter eines Senatsprozesses werden größtenteils von Demokraten bestimmt, die jetzt die Kammer kontrollieren.

mlm / sst

Weißes Haus weicht einer Stellungnahme zum Trump-Amtsenthebungsverfahren aus und sagt, Biden überlasse es dem Kongress .
Die Biden-Regierung vermeidet es, Stellung zu nehmen, ob der US--Senat für die Verurteilung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump wegen einer Amtsenthebungsklage stimmen sollte Am 6. Januar stiftete er den tödlichen Aufstand im US-Kapitol an. © Win McNamee / Getty Demonstranten, die US-Präsident Donald Trump unterstützen, brechen am 6. Januar 2021 in Washington, DC, in das US-Kapitol ein.

usr: 0
Das ist interessant!