Welt & Politik Greta Thunberg verspottet Ted Cruz über die Opposition gegen den Wiedereintritt in das Pariser Klimaabkommen

23:11  21 januar  2021
23:11  21 januar  2021 Quelle:   washingtonexaminer.com

Ted Cruz, der vor dem Aufstand im Kapitol wochenlang Fehlinformationen über Wahlen verbreitet hatte, plant, an Bidens Amtseinführung teilzunehmen.

 Ted Cruz, der vor dem Aufstand im Kapitol wochenlang Fehlinformationen über Wahlen verbreitet hatte, plant, an Bidens Amtseinführung teilzunehmen. Senator Ted Cruz (R-TX) steht während einer Einberufung einer gemeinsamen Kongresssitzung am 6. Januar 2021 in der Kammer des Hauses Der republikanische Senator Ted Cruz aus Texas plant, an der Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden teilzunehmen, nachdem er wochenlang falsche Informationen über die Wahlergebnisse gesammelt hatte.

TED Talk Subtitles and Transcript: Greta Thunberg erkannte bereits in jungen Jahren die Diskrepanz zwischen dem, was Auch spricht kaum jemand über den Aspekt der Klimagerechtigkeit, welche im Pariser Abkommen überall erwähnt wird und die absolut erforderlich ist, damit es global funktioniert.

Greta Thunberg und Donald Trump werden wohl keine Freunde mehr. Washington D.C./Stockholm – Greta Thunberg ließ am Mittwochmittag ihrer Verachtung in Form von Sarkasmus freien Lauf. Als Beispiel dessen ist die angestrebte Rückkehr der USA zum Pariser Klimaabkommen zu nennen.

T eenage Klimaaktivistin Greta Thunberg stieß auf Senator Ted Cruz , nachdem er seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht hatte, dass Präsident Biden die Vereinigten Staaten zum Pariser Klimaabkommen zurückgebracht hatte.

a woman taking a selfie © Zur Verfügung gestellt von Washington Examiner

Thunberg, der nach dem Auslassen der Schule aus Protest gegen die Auswirkungen des Klimawandels international bekannt wurde, begrüßte die Nachricht, nachdem Biden am Mittwoch eine Absichtserklärung an die Vereinten Nationen übermittelt hatte, damit die USA wieder in die Welt eintreten können Pakt zur Bekämpfung des Klimawandels, den die Trump-Regierung abgelehnt hat. Sie hat auch die Texas Republican mit ihrem Schreiben ausgegraben.

Ted Cruz sagen, dass sie von seiner Rolle im Aufstand des US-Kapitols und seiner unermüdlichen Unterstützung von Trump "angewidert" sind, berichtet

 Ted Cruz sagen, dass sie von seiner Rolle im Aufstand des US-Kapitols und seiner unermüdlichen Unterstützung von Trump Die ehemaligen Mitarbeiter von -Senator Ted Cruz auf der gemeinsamen Sitzung, um die Stimmen des Wahlkollegiums am 6. Januar 2021 zu bestätigen Mindestens sechs der ehemaligen Adjutanten von Senator Ted Cruz haben laut Intelligencer des New York Magazine ihren Ekel über die jüngsten Aktionen ihres ehemaligen Chefs zum Ausdruck gebracht.

Greta Thunberg hat mit einer emotionalen wie bemerkenswerten Wutrede den UN-Klimagipfel in New York eröffnet. Zuvor war sie über den Atlantik gesegelt, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Die viel beachtete Wutrede wurde zu einer Generalabrechnung mit der aktuellen Politik.

Greta Thunberg setzt sich besonders stark dafür ein, dass sich ihr Heimatland Schweden an das Pariser Abkommen hält. Von ihrer Heimat Schweden bis nach Davos in der Schweiz war sie über 30 Stunden unterwegs! Doch Greta entschied sich bewusst für diese lange Anreise, denn Fliegen ist

„So glücklich, dass die USA endlich wieder dem Pittsburgh-Abkommen beigetreten sind. Willkommen zurück!" Die 18-jährige Aktivistin twitterte zu ihren 4,6 Millionen Anhängern.

Der Tweet bezog sich auf eine Aussage von Cruz, in der Biden beschuldigt wurde, mehr in Pariser investiert zu haben als in die Arbeit von Menschen in Orten wie Pittsburgh, Pennsylvania.

"Mit dem Wiedereintritt in das Pariser Klimaabkommen zeigt Präsident Biden, dass er mehr an den Ansichten der Pariser Bürger als an den Jobs der Bürger von Pittsburgh interessiert ist", twitterte Cruz am Mittwoch. "Dieses Abkommen wird wenig zum Klima beitragen und die Lebensgrundlage der Amerikaner schädigen."

„Bei der Wiederaufnahme des Pariser Abkommens geht es nicht darum, die amerikanische Führung im Ausland wiederherzustellen oder die Klimakrise zu lösen, sondern um die Pläne der Demokraten, Arbeitsplätze zu zerstören, die sie nicht mögen - einschließlich Tausender Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe - und die Kontrolle abzutreten über unsere Energiezukunft in andere Länder “, sagte der Senator in einer Erklärung. Die schwedische

Greta Thunberg macht mit Bonking Ted Cruz über Pariser Klimaabkommen Tweet

 Greta Thunberg macht mit Bonking Ted Cruz über Pariser Klimaabkommen Tweet © TheWrap Ted Cruz Greta Thunberg Senator Ted Cruz twitterte am Mittwoch über seinen Ärger über Präsident Joe Biden, der Amerika wieder in das Pariser Klimaabkommen aufgenommen hat, und verdiente ihm Rügen von Gleichen von Greta Thunberg und mehr. Er schrieb : "Durch die Wiederaufnahme des Pariser Klimaabkommens zeigt Präsident Biden, dass er mehr an den Ansichten der Pariser Bürger als an den Arbeitsplätzen der Bürger von Pittsburgh interessiert ist.

Der Wiedereintritt ins Pariser Klimaabkommen soll aber erst Anfang einer neuen Ära in der Umweltpolitik sein.

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg trat am Freitag vor tausenden Schülern und Studenten am Brandenburger Tor in Berlin auf. Dabei rücken auch die Personen hinter ihr in den Blickpunkt, vor allem der schwedische PR-Manager Ingmar Rentzhog.

Thunberg war nicht schüchtern wegen ihrer Verachtung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump und

warf ihre Unterstützung etwa einen Monat vor der Wahl hinter Biden. Sie sagte im Oktober, dass Biden die beste Wahl für das Klima sei, obwohl sie sich nicht gerne mit Parteipolitik beschäftigt.

Ein Video von Thunberg, der Trump im UN-Hauptquartier anstarrte, wurde 2019 viral.

Biden sagte, er werde innerhalb seiner ersten 100 Tage im Amt einen „Klimaweltgipfel“ einberufen, um die größten Treibhausgas emittierenden Nationen zu überzeugen sich zu umfassenderen Klimaschutzzusagen zu verpflichten.

Tags: Nachrichten , Greta Thunberg , Ted Cruz , Klimawandel , Pariser Klimaabkommen , Internationale Verträge , Biden Administration , Energie und Umwelt

Originalautor: Zachary Halaschak

Ursprünglicher Ort: Greta Thunberg verspottet Ted Cruz wegen der Opposition gegen die Wiederaufnahme des Pariser Klimaabkommens

-Abgeordneter Chip Roy fordert AOC auf, sich bei Ted Cruz für "Fast hätte ich ermordet" zu entschuldigen Tweet .
Texas-Vertreter Chip Roy forderte am Donnerstag eine Entschuldigung von New York-Vertreter Alexandria Ocasio-Cortez für einen Tweet, in dem Ocasio-Cortez dies behauptete Der texanische Senator Ted Cruz hätte sie während des Januar-Aufstands im US-Kapitol fast "ermordet".

usr: 0
Das ist interessant!