Welt & Politik Italiens Conte widersetzt sich dem Rücktrittsdruck angesichts der bevorstehenden Abstimmung im Senat

18:20  24 januar  2021
18:20  24 januar  2021 Quelle:   bloomberg.com

Italien: Renzis ruchlose Ränkespiele

  Italien: Renzis ruchlose Ränkespiele Mitten in der Corona-Pandemie bringt der kleinste Koalitionspartner Italiens Regierung ins Straucheln. Schuld sei allein der Geltungsdrang von Parteichef Matteo Renzi und sein Handeln verantwortungslos, sagen Kritiker. © Getty Images Provided by Deutsche Welle Der Volkszorn in Italien über die jüngste Regierungskrise macht sich auf Twitter Luft. Unter dem Hashtag "RenziVergogna" ("Schande über Renzi") erntet Matteo Renzi Spott und Wut, weil er die Regierung Conte grundlos in die Krise stürzte.

Deutschland hat den Corona-Lockdown bis Ende Januar ausgeweitet. Angesichts weiterhin hoher Infektionszahlen könnte aber auch das nicht reichen. Solche, die auch die Wirtschaft einschränken und damit die Kontakte deutlich reduzieren würden? Derzeit dürfen sich die Menschen in Hotspots

In den riesigen Heerlagern habe es damals rote Zelte gegeben. Es waren die Bewirtungszelte, und jeder Krieger wusste, wenn er rot sah: Hier gibt es zu essen und zu trinken. Versteht sich , dass auch die Fassade des Freiburger "Bären" eine rote Farbe trägt.

(Bloomberg) -

Der italienische Premierminister Giuseppe Conte widersetzt sich dem Druck, im Vorfeld einer kritischen Abstimmung im Senat zurückzutreten, die seine fragile Regierung stürzen könnte .

Während der Ministerpräsident derzeit nicht vorhat, aufzuhören, kann er seine Meinung ändern, wenn er vor einer Abstimmung am Mittwoch oder Donnerstag nicht genügend Senatoren rekrutiert, um den Jahresbericht des Justizministers zu genehmigen, sagte die Tageszeitung Corriere della Sera.

Conte kämpft darum zu beweisen, dass er nach der Übergabe eines wichtigen Verbündeten am 13. Januar immer noch eine Mehrheit im Senat hat. Il Messaggero berichtete, dass Conte möglicherweise vor der Abstimmung zurücktreten könnte, wenn er keinen Raum für eine Mehrheit sieht.

Conte übersteht erste Vertrauensfrage

  Conte übersteht erste Vertrauensfrage Im Abgeordnetenhaus hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte Rückhalt für seine pro-europäische Politik bekommen. Die entscheidende Abstimmung über die Zukunft seiner Regierung wird aber im Senat fallen. © Alessandra Tarantino/REUTERS Provided by Deutsche Welle Im Abgeordnetenhaus, der größeren der beiden Parlamentskammern in Rom, stimmten am Montagabend 321 Abgeordnete für Conte, 259 stellten sich gegen ihn. Am Dienstag wird das Votum im Senat, dem Oberhaus, fallen.

Lesen Sie die Überschriften (1–8) und die Kurztexte (A–G). Entscheiden Sie : Welche Überschrift passt zu welchem Kurztext? Er war ein Staatsgeschenk der chinesischen Regierung unter Hua Guofeng an den damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Der konkrete Nutzen hält sich auf den ersten Blick in Grenzen: Die Antworten auf Fragen wie jene, warum der Igel Stacheln hat, werden den kleinen Arabern, Kurden und Afghanen zunächst nicht helfen, die Herausforderungen ihres neuen Lebens zu bewältigen.

a person posing for the camera: Italy's Conte Faces Senate Showdown After Win in Lower House © Bloomberg Italiens Conte steht vor dem Showdown des Senats nach dem Sieg im Unterhaus

Giuseppe Conte

Fotograf: Alessia Pierdomenico / Bloomberg

„Ich habe getan, was ich konnte, aber die Zahlen bleiben ungewiss“, sagte Bruno Tabacci, ein Gesetzgeber, der die Unterstützung von Conte erweitern wollte. sagte in einem Interview mit La Repubblica am Sonntag. „Ich habe Conte einen Akt der Klarheit vorgeschlagen: Rücktritt, um eine neue Regierung zu bilden. Und wenn es ihm nicht gelingt, gehen wir zu Wahlen. "

Während er letzte Woche in beiden Kammern des Parlaments Vertrauensstimmen gewann, verfehlte er die absolute Mehrheit im Senat. Um das Defizit auszugleichen, zielt Conte auf Senatoren von Silvio Berlusconis Forza Italia, Zentristen, nicht verbundene Gesetzgeber und sogar Mitglieder von Italy Alive, der Partei unter der Führung des ehemaligen Premierministers Matteo Renzi, die die Koalition verlassen hat.

Italien vermeidet den Zusammenbruch der Regierung, da Premierminister Giuseppe Conte das Vertrauensvotum überlebt.

 Italien vermeidet den Zusammenbruch der Regierung, da Premierminister Giuseppe Conte das Vertrauensvotum überlebt. Das Land war in der vergangenen Woche in neue politische Unsicherheiten verwickelt. Der Anleihemarkt hat in diesem Zeitraum einige Bedenken gezeigt, wobei die Renditen italienischer Anleihen leicht höher waren. Dies ist nicht das erste Mal, dass Premierminister Giuseppe Conte interne Spaltungen innerhalb seiner Regierung überlebt hat. © Bereitgestellt von CNBC Der italienische Premierminister Giuseppe Conte wird nach einer Ansprache an die Senatoren gesehen.

Sie stellen zwei Arten von Verbindungen zwischen den Komponenten eines Textes her: 1. Distanzverbindung dientzur Verbindung ganzer Kapitel und Kapitelabschnitte und beteiligt sich an der Strukturierung des Großtextes, der Komposition des Großtextes.

Wenn er aus der Haustür tritt, hört er die Rufe westlicher Schulklassen vom Aussichtspodest: "Guck mal, 'n echter Zoni!" Micha aber hat eine andere Sorge: Miriam. Sie hören Jimi Hendrix, angeln Liebesbriefe aus dem Todesstreifen und erschaffen sich erfindungsreich ihre eigene Welt.

Bisher würde die Stimmenzahl im Senat bei 156 liegen, die er letzte Woche bei einer Vertrauensabstimmung gewonnen hatte, sagte Corriere und fügte hinzu, dass es für die Justizanträge noch weniger sein könnte. Das entsprach mehr als der Hälfte der abgegebenen Stimmen, unterschritt jedoch die Schwelle von 161 Sitzen, die er benötigt, um wichtige Gesetze einschließlich der Haushaltsgesetze zu verabschieden.

italienische Anleihen fielen am Freitag und brachten 10-Jahres-Renditen auf 0,75%. Die Prämie für deutsche Anleihen, ein Schlüsselmaß für das Risiko in der Region, stieg um 8 Basispunkte auf 126 Punkte, den höchsten Stand seit November.

Obwohl einige Verbündete des Premierministers auch das Gespenst vorgezogener Wahlen aufkommen lassen, wird dies allgemein als eine unwahrscheinliche Option angesehen.

Mehrere Koalitionsmitglieder sind dagegen, in naher Zukunft zur Wahl zu gehen, da sie befürchten, dass eine Abstimmung die von Matteo Salvini angeführte Mitte-Rechts-Opposition einleiten würde. Sie haben auch die Pandemie, eine Rezession und die Notwendigkeit, das Wiederherstellungspaket der Europäischen Union zu verwalten, als Gründe für die Vermeidung einer Wahl angeführt. Einige Gesetzgeber der Mitte-Links-Demokratischen Partei versuchen, die Gespräche mit Renzi wieder aufzunehmen, um eine Wahl zu vermeiden, berichtete La Repubblica.

"Wenn wir zu Wahlen gehen würden, wäre es möglicherweise nicht diese Regierung, die den Wiederauffüllungsplan vorlegt", sagte Vincenzo Amendola, Minister für europäische Angelegenheiten, gegenüber La Stampa. "Es wäre sehr ernst für das Land und ein Paradoxon für die Verbündeten der Regierung, die gekämpft und einen Kampf gewonnen haben, um es zu verbessern."

Weitere Artikel dieser Art finden Sie unter

bloomberg.com.

© 2021 Bloomberg L.P.

Italiens Conte, "Chamäleon" mit Überlebensinstinkt .
Italienischer Premierminister Giuseppe Conte hat sein Amt ohne politische Erfahrung angetreten, hat sich aber - zumindest bisher - als bemerkenswert geschickt erwiesen, an der Macht zu bleiben. © Alessandra Tarantino Conte war einst obskure Rechtsprofessorin und seit 2018 an der Spitze zweier italienischer Regierungen.

usr: 0
Das ist interessant!